Fahrrad mit im Zug nehmen - macht ihr das?

Das Ergebnis basiert auf 9 Abstimmungen

Ja, ich nehme das Fahrrad mit im Zug 67%
Nein, das wäre mir auch zu umständlich 33%

6 Antworten

Nein, das wäre mir auch zu umständlich

Das Ding ist eher, dass man nie einen Anspruch darauf hat mit Rad reinzukommen (Ins Abteil gehts sowieso nicht, musst hoffen dass es einen extra Bereich gibt. Und wenn der Zug voll ist, müssen die Radfahrer zuerst raus)

Ja, ich nehme das Fahrrad mit im Zug

Ich fahre zum Glück nicht mehr mit dem Zug aber als ich es noch bin habe ich es zum Schluss immer mitgenommen. Ich mein vorheriges Fahrrad am Bahnhof stehen lassen und es wurde von einer niederträchtigen Person geklaut. Den Fehler mache ich nie wieder. Ist zwar umständlicher das Rad mit in den Zug zu nehmen und gelegentlich hat man Angst nicht rauszukommen aber ist besser als wenn es geklaut wird und man sich danach schwarz ärgert.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Ja, ich nehme das Fahrrad mit im Zug

Bei manchen Zügen kommt man garnicht in das Abteil da es mit einer sehr kleinen Schiebetür getrennt ist ^^

Nein, das wäre mir auch zu umständlich

Meine Freundin wurde mal aus dem Zug deswegen geschmissen per Durchsage. Ihr war das mega peinlich.

Ja, ich nehme das Fahrrad mit im Zug

Wir machen öfter Radtouren, und planen die Anreise mit Bus und Bahn. In S oder Regional Bahnen hatten wir bisher keine Probleme. Für weite Reisen, nehmen wir den Flixbus, wobei nicht mit jedem Bus ein Rad mit genommen wird.

Woher ich das weiß:Hobby – Fahrrad fahren und Instandhaltung ist mein Hobby

Was möchtest Du wissen?