Hängt immer von der Filiale ab. Jeans sind ungerne gesehen, maximal dann wenn sie in sehr gedeckten Farben sind (also vielleicht maximal schwarz). Bei Herren ist schon Anzug vorgesehen (muss ja nicht gleich mit Sakko sein, aber Hemd und Krawatte) und bei Damen schon Stoffhosen(oder Röcke/Kleider die sich für so einen Bereich eignen), wobei man dann zu dieser durchaus einen schönen Pullover kombinieren kann.

Sneaker sind z.B. tabu, also besonders Schuhwerk sollte ordentlich sein

...zur Antwort

Geht in der Regel direkten Chef aus. Die Geschäftsführung beschäftigt sich in großen Unternehmen meistens überhaupt nicht mit solchen Angelegenheiten. Maximal noch Personalabteilung oder "Chef-Chefs" usw. Je nachdem was vorgefallen ist

...zur Antwort

Wieso kann das nicht sein, dass man dann einfach weg ist?

Wenn nicht grundsätzlich die Option besteht, dass "alles aus dem nichts entstanden ist" - wie wären dann Götter entstanden?

Klar können Dinge einfach so passieren, denkst du ein imaginärer Gott würde Milliarden von Menschen wie Marionetten bewegen, damit die auch bloss ihr Schicksal erfüllen? Wenns nen Gott gibt, dann hat er bestimmt besseres zu tun

...zur Antwort

Du könntest nur wechseln, wenn es dir aus psychischer Sicht ABSOLUT unmöglich wäre in dieser Klasse zu überleben (z.B. schweres Mobbing). Das kannst du vergessen.

Das Leben ist kein Ponyhof und klar lassen sie die Schüler nicht selbt aussuchen

...zur Antwort

Was soll daran illegal und rechtswidrig sein? Auch in Eigentümergemeinschaften gibts teilweise die Verpflichtung die Gänge sauber zu halten. Ganz ehrlich ich denke man bricht sich keinen Zacken aus der Krone, wenn man das Treppenhaus selbst reinigt. Oder möchtest du auch noch eine Reinigungskraft?

Wenns nicht passt, dann gehen. Ganz einfach

...zur Antwort

Dass es ein Darlehen ist, ist ersichtlich. Vollkommen irrelevant ob es da sonst nix schriftliches mehr gibt.

Wenn du noch mehr Kosten verursachen möchtest, dann ignoriere das Schreiben ruhig. Du zahlst ja am Ende die Gebühren mit.

...zur Antwort

Wie klein sind sie denn? Im Endeffekt müssen sie auf jeden Fall noch in einen kleinen Bereich leben (halt nicht alle Zimmer zur Verfügung stellen) und auch "überwacht sein". Wenn sie dabei sind wo anders hinzupinkeln dann schnell aufnehmen und reinsetzen. Wenns zu spät ist, dann das Katzenstreu an die Ecke legen, aufsaugen lassen und die Klumpen dann ins leicht erreichbare Katzenklo legen (genauso beim großen Geschäft, inklusive bissl verbuddeln ;) )

...zur Antwort

t das nichts anderes wie eine impfpflicht es sei denn man ist Millionär."

Wieso? zwingt dich ja keiner ins Restaurant zu gehen? Wenn die Inzidenzen wieder sinken, gibts ja kein 3G mehr, daran sollte man halt gemeinsam arbeiten.

Ansonsten ist ja klar, dass der Steuerzahler dieser Tests weiterhin nicht bezahlen wird- Ist ja für mich eine logische Konsequenz. Wer Extrawürste will, muss sie immer im Leben zahlen.

...zur Antwort

Sterberate sollte ja klar sein. Geburtenrate halt demzufolge logischerweise höher, weil man ja nicht weiß wie viele von den Kindern überleben. Zudem sind die Kinder die Altersvorsorge und je mehr man hat, desto besser kann man im Zweifel leben.

Nicht zu vergessen, dass das Thema Verhütung häufig auch wenig eine Rolle spielt

...zur Antwort

Ihr deutlich machen, dass sie ihr FÖJ ganz einfach verliert, wenn sie sich nicht anpasst. SIE hat sich das auch ausgesucht, also frag sie mal ob sie hinwerfen will.

Auf gar keinen Fall solltest du dich da einmischen und die Chefs anrufen oder über den Arbeitgeber hinweg andere Klamotten besorgen. Das geht gar nicht, sie muss lernen was Sache ist

...zur Antwort

Also ICH würd wegen 150 € nicht mit einer Strafanzeige wegen Betrug ins Leben starten wollen

...zur Antwort

Im jeweiligen Ausland gibts auch Notrufnummern. Die Rechnung muss man halt dann im Zweifel selbst bezahlen, wenns die Krankenkasse vor Ort nicht nachträglich übernimmt

...zur Antwort