Hi, ich habe mir einen Rollentrainer für das Fahrrad gekauft. Fahrrad eingespannt, und los geht es.

Ansonsten Heimtrainer oder ähnliches holen. Kommt ja auch immer auf den Platz an, der zur Verfügung steht.

Grüsse

...zur Antwort

Hi, als erstes solltest du in deiner Hausratversicherung nachfragen ob das Rad nicht mit versichert ist.

Und abschliessend schauen welche Versicherung für dich in Frage kommt.dsbei gilt es genau nach zu rechnen und zu vergleichen.

...zur Antwort

Wer ohne Sünde ist werfe den ersten Stein.....

Genau wie aus der Katholischen Kirche, kommen Zeugen Jehovas aus jeder Gesellschaftlicher Schicht.

Die Zeugen Jehovas stellen ihre Glaubensgemeinschaft immer als gut hin, während sie anderen Glaubensgemeinschaften Schlechtes vorwerfen. 

Ich möchte den sehen der seine eigene Religion als schlecht darstellt. Dann Frage ich mich, warum dieser dann noch in seiner Religion ist.

Im Gegensatz zur katholischen Kirche, haben viele uns gegenüber Vorurteile wegen halbwissen.

Missbrauch findet vor allem im nahen sozialen Umfeld statt

Dazu gehören Angehörige, der Freundes- und Bekanntenkreis der Familie oder auch Mitarbeitende in Bildungs-, Sport- und Freizeiteinrichtungen. In den meisten Fällen erleiden Kinder und Jugendliche sexuelle Gewalt in ihrer Kernfamilie.

Quelle:beauftragte-missbrauch.de

Wir Zeugen Jehovas sind genauso unvollkommende Menschen so wie alle anderen auch. Wir sind nicht besser oder schlechter. Schliesslich kann man den Menschen nur vor den Kopf schauen.

Aber genauso wenig wie alle Katholiken Kinderschänder sind, genauso wenig sind das Zeugen Jehovas.

Dennoch oder gerade wegen meines Glaubens sehe ich erst das gute in den Menschen. Daher vertraue ich meinen Glaubensbrüder.

...zur Antwort
Manchmal lohnt es sich nicht, die Hauptstraße mit dem Fahrrad zu überqueren und dann fahre ich die paar hundert Meter auf der linken Seite,

Warum steigst du dann nicht ab, und schiebst das Rad bis du wieder fahren darfst?

dann fahre ich die paar hundert Meter auf der linken Seite, entgegenkommende Radfahrer weiche ich dezent aus und ernte meistens nur blöde Blicke.

Naja was erwartest du denn? Das die dir Beifall klatschen weil du in die falsche Richtung fährst?

Wo ist das gefährlich? Autos fahren mir entgegen, den kann ich so eher ausweichen, als wenn se sich von hinten nähern.
Deswegen nutzt man außerorts als Fußgänger auch die linke Seite. [Zitat aus der Antwort von Ewigzusu]

Wohin weichst du denn aus? Auf den Gehweg wo Ältere Leute unterwegs sind oder Eltern mit ihren Kindern? Oder in die andere Richtung wo die Autos fahren und die überhaupt nicht mit dir rechnen?

In Leipzig interessiert das irgendwie keine Sau. Auch mit der Leinenpflicht nimmts hier keiner so ernst. Während dicht de Leute aufm Dorf - aufn Feldweg schon mit der Anzeige drohen.

Und das gibt dir dann den Freischein, alles zu ignorieren, was ein miteinander vereinfacht? Dazu gehört auch die STVO.

...zur Antwort

Was ich mich Frage warum denn hier nur die Hälfte geschrieben wird? Warum wird nicht alles erzählt sondern die Hälfte weggelassen?

Das eine ist die Anzeigepflicht innerhalb der Versammlung und das andere die Gesetzliche Anzeigepflicht. Und nein da müssen keine zwei Zeugen zugegen sein.

Auszug aus dem Wachtturm Mai2019

Halten sich Älteste bei Missbrauchsvorwürfen an gesetzliche Anzeigepflichten? Ja. Wo solche Gesetze bestehen, halten sich Älteste daran (Röm. 13:1). Solche Gesetze stehen nicht im Widerspruch zum Gesetz Gottes (Apg. 5:28, 29). Erfahren Älteste also von einem Vorwurf des Kindesmissbrauchs, informieren sie sich sofort, wie sie gesetzlichen Anzeigepflichten entsprechen können.

14 Die Ältesten informieren Opfer, deren Eltern und andere, die von der Sache Kenntnis haben, dass es ihnen freisteht, einen Missbrauch bei staatlichen Behörden zu melden. Was aber, wenn die Anzeige jemand aus der Versammlung betrifft und der Fall dann öffentlich bekannt wird? Sollte derjenige, der den Fall gemeldet hat, denken, er habe Jehovas Namen in den Schmutz gezogen? Nein. Nicht er, sondern der Täter hat Jehovas Namen in den Schmutz gezogen.

15 Warum sind mindestens zwei Zeugen nötig, bevor die Ältesten in der Versammlung ein Rechtskomitee bilden können? Das verlangt der hohe Gerechtigkeitsmaßstab der Bibel. Liegt kein Geständnis vor, sind zwei Zeugen erforderlich, damit die Ältesten ein Rechtskomitee bilden können (5. Mo. 19:15; Mat. 18:16; lies 1. Timotheus 5:19). Müssen auch zwei Zeugen vorhanden sein, damit ein Missbrauchsfall den Behörden gemeldet werden kann? Nein. Das ist keine Voraussetzung dafür, dass Älteste oder andere eine mutmaßliche Straftat zur Anzeige bringen.

16 Erfahren Älteste, dass jemandem aus der Versammlung Kindesmissbrauch vorgeworfen wird, werden sie alles tun, um gesetzlichen Anzeigepflichten nachzukommen

...zur Antwort

Rechts unten das ohne Preis. Da ist alles dabei. Kleber, Flicken und zum anrauen.

Wichtig die Anleitung auch genau zu befolgen.
Es gibt ein Pannenspray, welches in das Ventil gefüllt wird und sich bei einer Panne selbst verschließt.

...zur Antwort
Ja

Hi, ja du hast recht, die Welt ist Wunderschön, Nur was wir daraus machen ist es nicht.

Viele kennen einfach nur ihre Stadt ohne wirklich mal rauszukommen. Dabei hat selbst Deutschland wirklich viel zu bieten.

...zur Antwort
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass jedes Fahrrad anders tickt.

Hi, hast du Richtig erkannt. Wie hier schon geschrieben kommt es auf das Gewicht des Rades, die Verbauten Teile, die Art des Rades, aber auch auf die eigene Kraft und das eigene Gewicht an.

Zudem macht es einen Unterschied ob du eine Kettenschaltung oder eine Nabenschaltung hast.

...zur Antwort

Hi,

Wenn es um einkaufen geht dann empfehle ich dir einen Anhänger. Dabei ist es dann egal welches Fahrrad du hast. Und du bist auf jedenfall günstiger.

Wir haben uns für Reisen diesen Anhänger geholt. Es passen auch 2 Getränkekisten nebeneinander rein. Unser hat schon ca. 4000Km drauf und sind bisher sehr zufrieden. Einige Dinge haben wir selber geändert. Wie etwa ein Schloss an der Befestigung. Und statt dem Stoff haben wir den durch eine Verschließbare Kiste getauscht.

Grüsse.

...zur Antwort

Hi, wichtig sind die Verkehrsschilder 237,240 und 241. Diese zeigen die Benutzungspflicht des Radweges an.

Alle anderen Radwege können, müssen aber nicht genutzt werden. Bei einem geteilten Geh-Radweg haben Fussgänger immer Vorrecht, also Schritttempo fahren.

Du siehst nicht immer ist es Sinnvoll den Radweg zu nutzen. Ich nutze nur die Benutzungspflichtigen, bei allen anderen fahre ich auf der Strasse, weil ich dort schneller bin.

Und ist weder ein Radweg noch ein Schild vorhanden, dann ist es ein reiner Gehweg und das befahren verboten.

...zur Antwort

Hi, als man die Handtasche meiner Frau, samt Schlüssel geklaut hatte, mussten wir, um neue Schlüssel zu bekommen.

Den Eigentumnachweis (Kaufbeleg)

Den Fahrradpass (der bei dem Kauf dabei ist, indem alle Daten eingetragen sind)

Den Personalausweis vorlegen.

Grüsse

...zur Antwort
Ja, ich nehme das Fahrrad mit im Zug

Wir machen öfter Radtouren, und planen die Anreise mit Bus und Bahn. In S oder Regional Bahnen hatten wir bisher keine Probleme. Für weite Reisen, nehmen wir den Flixbus, wobei nicht mit jedem Bus ein Rad mit genommen wird.

...zur Antwort

Hi, klar Frage ihn. Fragen kostet nur die Überwindung. Mehr als nein sagen tut er nicht.

Und was sollte ich ihn für seine Mühe schenken, falls er es macht?

Da gibt es eine ganze Menge:

Koche für ihn. -Lade ihn zum Essen ein.

Hole ihn ein paar Flaschen seines Lieblings Bieres.

Oder die einfachste Antwort, Frage ihn was er dafür haben möchte.

Grüsse

...zur Antwort

Hi,

vieleicht hilft die folgende Seite: https://fahrradservice.erthal-sozialwerk.de/ueber-uns/ und:

https://www.prophete.de/de/service/servicepartner.php

gib dort deinen Wohnort ein und schau welcher Partner bei dir um die Ecke ist.

grüße

...zur Antwort

Hi, ich habe mit Prophete gute Erfahrungen gemacht.

Natürlich muss dir bewusst sein das die verarbeiteten Teile alles andere als Hochwertig sind.

Allerdings kann ich den Service nur loben. Ist etwas an dem Rad kaputt, kommt ein Mechaniker raus der sich das Rad anschaut. Und setzt es, wenn möglich wieder instand.

...zur Antwort

Hi, auf YouTube gibt es den FahrradRambo (Nein er fährt nicht so). Er hatte einen Unfall und ist deshalb, für die Zeit der Genesung, auf das GO kart umgestiegen.

https://youtu.be/dD2vi-u4FiM

https://youtu.be/muCpxnOvo8Q

...zur Antwort
Ärgert ihr euch als Autofahrer über Fahrradfahrer die auf der Straße fahren?

Nein. Ich kenne beide Seiten, und wir (meine Frau und ich) haben unser Auto letztes Jahr abgeschafft und haben nur noch den Dienstwagen meiner Frau. Einkäufe etc erledigen wir mit dem Lastenfahrrad.

Mich ärgern die Rambo Radfahrer, denen die Verkehrsregeln egal sind. Diese sind es, die den ganzen Rad Verkehr in das Negative ziehen. Diese fahren als Geisterfahrer, als Rotlicht Sünder oder missachten alle Verkehrsregeln die es nur gibt.

...zur Antwort
Teilweise

Teilweise wenn diese Rücksichtslos und Egoistisch sind.

Damit meine ich, wenn der Abstand nicht eingehalten wird oder wenn man der Meinung ist, der Radweg ist ein freier dauer Parkplatz. Das einem fast jedesmal die Vorfahrt genommen wird. Das die Krankheit Überholzwang KFZ Führer dazu verleitet, Aktionen durchzuführen die einen den Kopfschütteln lassen.

...zur Antwort
Esist sinnvoll und energiesparend,so die Kinder zu transportieren

Ob ich mein Kind auf einen "Normalen"Fahrrad in einem Kindersitz habe, oder vorne in der Box wo sie angeschnallt sind, macht keinen Unterschied.

An alle die Sagen, ist viel zu gefährlich, dann fahre ich lieber mit dem Auto.

Hier zwei Tipps die vielleicht das Miteinander vereinfachen und die Gefährlichkeit aus den Verkehr nehmen würden.

1. Halte den Abstand ein, 1,5m bedeutet nicht vom Lenkrad aus, sondern vom Rechten Aussenspiegel.

2. Man muss auch nicht den Überholzwang ausleben. Es kann auch hinter einem Radfahrer abgebogen werden.

3. Und nein Radwege sind nicht immer Benutzungspflichtig. Ob man die Vorhandenen Radwege trotzdem nutzt muss jeder für sich entscheiden. Benutzungspflichtig sind Radwege mit dem VZ 237, 240 oder 241.

In der Schule meiner Nichten (meine Töchter sind zum Glück schon raus), sind Eltern Taxis mit dem KFZ verboten worden.

Ich will auch gar nicht abstreiten das auf dem Fahrrad genauso viele Gehirn amputierten gibt wie bei KFZ Fahrer. Sie drängeln, denken sie wären unverwundbar und fahren bei Rot etc.

Dennoch sollte man als KFZ Fahrer sich mal überlegen warum die Strassen so Gefährlich geworden sind.

Heutzutage wird alles mit dem Auto erledigt. Der Kurze Besuch in der Apotheke, bei der Post oder weil man kurz zur Metzger muss. Gerade in der Stadt braucht man nicht für 200m das Auto anlassen.

...zur Antwort