Wer benützt eine Bibel-App?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe früher die Bibel-App von youversion verwendet. Da war alles kostenlos und werbefrei, es gab zahlreiche verschiedene Bibelversionen in unterschiedlichen Sprachen, Lesepläne, Markierungsmöglichkeiten usw.

Heute nutze ich diese App nicht mehr, da ich als nunmehr in die Realität zurückgekehrter Atheist keine Verwendung mehr dafür habe.

Auf die bin ich auch schon gestoßen, aber laut Rezessionen wären eben diese Werbungen … war die App der Auslöser zu deiner wiederentdeckten Realität?

0
@Sky150119

Der Betreiber hat die App schon damals dauernd aktualisiert, und ich habe sie vor etwa drei Jahren gelöscht. Kann gut sein, dass es da inzwischen Werbung gibt. Wenn man mit dem eigenen Aberglauben auch noch ein paar Taler hinzuverdienen kann, ist man gleich noch motivierter, das "Evangelium zu verkünden"!😂

Nicht die App an sich, sondern eher die Bibel. Das ganze ist eine sehr lange Geschichte, aber das einzig wichtige daran ist, dass ich heute frei bin von jeglichem "religiösen" Wahn.

0
@Indecisive

Hast ihn dir verdient … religiöser Wahn ist nicht gut …

0

Ich verwende gerne die YouVerson App und MySword. MySword hat einen Link den Hebräischen und Griechischen Originalbegriffen, was.sehr.interessant ist.

Online ist bibleserver.com interessant.

Vielen Dank, MySword kannte ich noch nicht, werde ich mal angoogeln.

0

Hey, ich benutze als APP die JW Libary und Online den Bibel Server.

Grüsse

Vielen Dank, werde ich gleich mal ausprobieren. Hänge gerade bei CSV fest …

0

Ich brauche keine "App"

Ich lese sie immer im Internet gibt da Seiten mit allen Übersetzungen.

Aber um deine Frage zu beantworten nein die kosten nix.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Überzeugter orthodoxer-Christ☦︎

Danke. Wollte halt nicht immer googeln 😀aber man kann sie ja auf die Lesebrille schieben. Was hältst du von Elberfelder CSV … kann man auch ohne App nutzen

0

Falls es um das lesen der bibel geht, gibt es dutzende kosentlose pdf versionen auf google

Jo, wollte halt mal wissen, was es auf sich hat mit diesem Apps in Form von Tagesgebeten, Andachten und so, aber da scheint immer Registrierung notwendig und auch Werbung und das mag ich nicht, sei denn es gibt welche ohne Werbungen.

1
@Sky150119

Ach soo, da gibt es z.b. das gebetsbuch, der liturgische kalender u.ä. vieles davon kostenlos ohne registrierung.

1

Was möchtest Du wissen?