Fachabi was kann man studieren?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit der Fachhochschulreife studiert man an der FH in der Regel entweder BWL, Ingenieurwesen oder Sozialpädagigik/Soziale Arbeit.

Da musst du erst einmal differenzieren.

Das Fachabitur ist ein umgangssprachlicher Begriff und kann folgendes bedeuten:

  1. Fachhochschulreife
  2. Fachgebundene Hochschulreife

Hier siehst du direkt die Bedeutungen:

Quelle: https://abi.unicum.de/abi-und-dann/studium/fachhochschulreife-fachgebundene-hochschulreife-und-fachabi

Du kannst somit grundsätzlich jeden Studiengang an einer Fachhochschule mit einem "Fachabi" studieren. An der Universität musst du dann eben die Fachgebundene Hochschulreife (oder natürlich das Abitur) besitzen und auf den Fachbereich spezialisiert sein.

Alle möglichen Studiengänge mit Beschreibungen und Bewertungen kannst du hier finden:

https://www.studycheck.de/

Liebe Grüße

TechnikSpezi

 - (Schule, Ausbildung und Studium, Beruf)

Zur fachgebundenen findet man heutzutage eigentlich nichts mehr- entweder Fachabi oder Zentralabitur. Alles andere ist zu verwirrend

0
@flashlightss

Nichts mehr finde ich nicht passen, auch wenn das sowieso sehr selten geworden ist, ja. Ändert aber nichts daran, dass das Fachabi nicht einfach Fachabi ist.

0

"Fachabi" steht umgangssprachlich gewöhnlich für die "Fachhochschulreife". Die berechtigt zum uneingeschränkten Studium für alle Studienangebote an Fachhochschulen. Die nennen sich inzwischen meistens "Hochschule" mit dem Untertitel "University for applied Science".

Du kannst alles studieren, wozu ein Fachabi berechtigt. Die Fachrichtung ist da egal.

Meinst du die Fachhochschulreife? Mit einem Abitur vom Wirtschaftsgymnasiun kannst du nämlich alles studieren.

Fachhochschulreife ist wenn man 1 Jahr lang Praktikum macht und in der 12ten Klasse normal Schule machen.

0

Ich weiß nicht aus welchem Bundesland du kommt, aber in Baden Württemberg bekommst du an einem beruflichen Gymnasium die Fachhochschulreife automatisch nach der 12 Klasse, ohne Praktikum. Und nach der 13. Klasse beendet man die Schule mit dem ganz normale Abitur.

0

Was möchtest Du wissen?