Fachabi Wirtschaft und Verwaltung - Erwartung?

4 Antworten

Hi Christian,

wenn Du die Chance hast, Vollabi zu machen. Du hast damit den besseren Abschluss insbesondere, wenn Du eventuell vor hast, zur Bundespolizei zu gehen. Dafür wirst Du das Vollabi gut gebrauchen können und Verwaltung wirst Du bei der Bundespolizie noch reichlich erlernen. Viele Grüße Macsis

  1. Das kommt auch darauf an, wie groß die Wahrscheinlichkeit ist, dass Du ein gutes Vollabi hinbekommst! Wenn eher nicht, dann wäre das Fachabi auf dem Berufskolleg mit Sicherheit die bessere Wahl! Solltest Du mit Fremdsprchen Schwierigkeiten haben: An den Berufskollegs W+V gibt es den sog. "Bürowirtschaftlichen Zweig". Da kannst du mit nur einer Fremdsprache (Englisch) das Fachabitur erlangen (war zumindest vor einiger Zeit noch so) - und Du hast gleichzeitig eine bürowirtschaftliche Ausbildung, die Dir überall eine große Hilfe ist.
  2. Wenn Du später in die öffentliche Verwaltung willst, dann gibt es z. B. beim Finanzamt die sog. "Duale Ausbildung", bei der Du neben der Ausbildung im Finanzamt (nicht ganz nebenher) an der Fachhochschule der Finanzbehörden (Nordkirchen) den Dipl.Finanzwirt erlangen kanst. Ähnliches gibt es auch bei anderen Behörden, auch bei der Polizei. - Näheres bei den jeweiligen Behörden z. B. Finanzverwaltung des Landes NRW

bei den Fremdsprachen bräuchte ich mir keine Sorgen machen, ich spreche niederländisch fließend von daher.

Danke für deine Antwort. die Ist gut :D

0

Hallo, ich komme nach den Sommerferien in die 10. Klasse einer Realschule. Ich würde gerne Polizistin werden jedoch, weiß ich nicht in welche Richtung ich mein Fachabi machen soll es spielt glaub ich nicht so eine große Rolle in welche Fachrichtung, aber wenn ich den Einstellungstest der Polizei nicht bestehe wollte ich Einzelhandelskauffrau werden und da ist Wirtschaft und Verwaltung ja besser. Also meine eigentliche Frage lautet Wirtschaft und Verwaltung oder soziales und Gesundheit, denn ich wollte mit meiner Freundin zusammen auf eine Schule und da wo sie hingeht gibt es nicht Wirtschaft und Verwaltung.

Ich habe damals auch Fachabi in der Richtung gemacht und hätte gleich lieber Vollabi machen müssen.

Danach hab ich es bereut, weil der Bereich für mich so langweilig und sinnlos war. Fast alles hatte mit Mathe zutun (Bin eine Null in Mathe).

Und weißt du, was ich jetzt mache? Jetzt hole ich mein Vollabitur nach und bin glücklich.

Fachabi ist nicht unbedingt leichter als Vollabi, weil man eben viel Ahnung von Wirtschaft haben muss und Mathe.... Ich kenne beides und empfehle dir Vollabitur zu machen. Da lernst du auch viel viel mehr. Man lernt mit Texten zu arbeiten. Man analysiert Texte...usw

Textanalyse kannte ich im Fachabitur nur in Deutsch.

Natürlich kommt es auch darauf an, welchen Beruf du später ausüben möchtest. Kaufmännisch, Wirtschaft...usw, dann auf jeden Fall Fachabi Wirtschaft und Verwaltung.

Ich würde gerne in den Bereich Bundespolizei gehen. Eine weitere Möglichkeit wäre, als Verwaltungsbeamter in einer nahe gelegenen JVA. Vielen Dank für deine Erfahrungen. lg

0

Was möchtest Du wissen?