Wenn der Trecker von sich aus links abbiegen möchte, überquert er deine Fahrspur. Demnach muss er dir grundsätzlich Vorfahrt gewähren. Genauso kennst du das von Ampelkreuzungen. Linksabbieger müssen grundsätzlich die Geradeausfahrer durchlassen. Hier greift die gleiche Regel. Oder wenn du abbiegst und ein Radfahrer kommt, überquerst du seine geradeauslaufende Fahrbahn, egal ob du links oder rechts abbiegst.

Der blaue PKW muss warten, weil er von einem Feldweg kommt. Es ist also auch egal, ob du dich auf einer Vorfahrtstraße befindest oder nicht. Hier würde auch kein Rechts-Vor-Links gelten, wie mehrere hier falsch schreiben. Er kommt von einem Feldweg und hat damit sowieso keine Vorfahrt, sondern muss alle anderen durchlassen.

Deswegen hast du Vorfahrt vor den beiden Fahrzeugen.

Edit: Ich bin etwas von den Socken, wie viele hier falsche Antworten geben.

...zur Antwort

Treiber solltest du nicht über den Geräte-Manager aktualisieren, darüber bekommst du nur selten die neuste Version.

Gehe auf die Treiber-Seite von NVIDIA und lade dir die neusten Treiber für deine Grafikkarte herunter, installiere sie und anschließend sollte das Problem nicht mehr auftreten.

...zur Antwort

Fahren ohne Fahrerlaubnis stellt eine Straftat (keine Ordnungswidrigkeit) dar.

Über die genaue Strafe entscheidet ein Richter. Theoretisch kann es bis zu einer Haftstrafe führen, auch wenn das in deinem Fall nicht passieren wird. Eine Geldstrafe gibt es aber sicherlich, 5 bis 360 Tagessätze sind vorgesehen.

Deiner Fahrschule kannst du erstmal mitteilen, dass du austreten wirst. Du wirst eine Sperre für mindestens 6 Monate bekommen. Auch sollte dir für später bewusst sein, dass die Behörden von deinem Verstoß wissen und es bei Delikten wie z.B. Alkohol am Steuer höhere Strafe bzw. eher zu MPU, Fahrerlaubnisentzug usw. kommen kann. Es sollte dir also selbst ein Anliegen sein, so einen Mist nie wieder zu verzapfen. Ansonsten wird dein Führerschein schnell wieder weg sein, falls du ihn ihn Zukunft erlangen wirst.

Oben drauf kommt noch deine Flucht vor der Polizei, bei der du andere und dich gefährdet hast. Hier lohnt es sich gar nicht die einzelnen Vergehen jetzt aufzulisten und die eigentlich vorgesehenen Strafen zu betrachten. Am Ende entscheidet ein Richter über all deine Vergehen und wird die Strafe bestimmen. Es wird jedenfalls teuer.

Ein Anwalt wäre hier nicht verkehrt. Erst einmal solltest du aber auf den Brief der Staatsanwaltschaft warten. Prüfe, ob du Rechtsschutzversichert bist. Ansonsten werden die Kosten weiter in die Höhe steigen.

...zur Antwort

Menschen, die gefährdet sind. Das kann ein Drogen-Boss, ein Politiker oder vielleicht auch ein Influencer mit besonderem Background sein. Nicht jeder Politiker ist gleich ein Bundesminister und hat immer den dicken und neusten 7er BMW mit seinen Security-Leuten.

Auch sehr reiche Menschen können solche Autos gebrauchen. Beispiel: Christoph Gröner. Er hat sich mit seinem Immobilienunternehmen ein Vermögen von geschätzten 80 Millionen Euro aufgebaut. Dabei ist er wie so oft natürlich für viele nicht unschuldig. Denn wie andere auch hat er dafür natürlich gerne Wohnungen renoviert und Mieten erhöht und dabei jahrelange Mieter verjagt. Auch er hat zum Problem beigetragen, dass es in Städten wie Berlin für viele keinen bezahlbaren Wohnraum mehr gibt. Damit hat er natürlich viele Feinde. Und sicherlich muss er auch einfach Angst davor haben, dass ihn jemand wegen seinem Geld ausrauben möchte, und wenn er nur teure Uhren oder sowas bekommt.

...zur Antwort

Naja, das Ordnungsamt wartet nicht jedes Mal 5 Minuten oder länger, bis sie einen Strafzettel verteilen. Mir ist hier auch keine Toleranz bekannt, um nur einen Strafzettel zu verteilen.

...zur Antwort

Dies zu erlauben, wäre nicht sinnvoll. Stattdessen macht es aus meiner Sicht mehr Sinn, wenn die Polizei nicht immer nur die bösen Rechtsüberholer rauszieht und bestraft, sondern denjenigen, der die Ursache setzt. Das Problem ist sowieso wieder: Wer legt nun fest, wann man quasi legal rechtsüberholen dürfte? Ab wann wäre das erlaubt? Das wäre wieder ein Ermessensspielraum, der viele Leute dazu veranleiten würde, zügig rechts vorbei zu fahren. Das wäre aus Sicht des Gesetzgebers Schwachsinn.

Ich habe das auch einmal in einer Reportage gesehen. Zwei Zivilpolizisten der Autobahnpolizei waren unterwegs. Einer ist geschlichen, der andere hat dann rechtsüberholt. Die Polizisten haben selbst mit sich gehadert, wen sie nun rausziehen. Ich fand die Entscheidung, den der rechtsüberholt hat, falsch. Und er hat natürlich auch gesagt, dass er das getan hat, weil sein Vordermann sich nicht an das Rechtsfahrgebot gehalten hat.

Ich bin erst heute wieder ca. 260km gefahren. Einer überholte mich bei ca. 160km/h. Es waren dann auch mal mehrere Fahrzeuge zwischen uns, er fuhr aber offenbar mit Tempomat und hielt sein Tempo. Einer zwischen uns fuhrt dann auf die mittlere von drei Spuren und ich beschleunigte auf das alte Tempo. Ich habe erst ziemlich spät erkannt, dass der Wagen, der vorher noch mit über 160km/h fuhr, auf einmal auf der sehr leeren dreispurigen Autobahn mit nicht einmal 110km/h die linke Spur blockierte. Ich habe sein Tempo einen ganzen Moment lang völlig falsch eingeschätzt und bin ihm demnach auch sehr nahe gekommen. Hier habe ich gar nicht erst gewartet oder Lichthupen gegeben. Ich bin nach wenigen Sekunden auf die ganz rechte Spur und habe ihn mit einer Spur dazwischen überholt. Er hat mich nicht einmal angeschaut, sondern mit seinem Beifahrer freudig geredet. Er wird nicht einmal im Ansatz gemerkt haben, dass er was falsch gemacht hat. Ich konnte ihn bestimmt noch 20-30 Sekunden beobachten, bis er aus meinem Sichtfeld verschwand. Er hat sich keinen Millimeter nach rechts bewegt. Mehrere haben ihn wie ich rechtsüberholt. Und genau in solchen Situationen erwarte ich, dass die Polizei nicht uns, sondern denjenigen rauszieht, welcher mehrere Fahrzeuge auf der offenen Autobahn behindert. Das ist außerdem auch gefährlich, weil man damit einfach nicht rechnet. Wie ich ja schon sagte: Auch ich habe erst relativ spät bemerkt, dass er auf einmal ohne zu bremsen doch so langsam geworden ist. Der, der zwischen uns fuhr, fuhrt halt ca. 150-160km/h und wechselte auch sofort und überholte rechts. Ich schaute nur nach vorne und dachte natürlich, der Vordermann muss noch schneller oder wenigstens gleichschnell sein.

...zur Antwort

Die Europäische Union macht nun einmal deutlich mehr aus als nur aktuell die Situation mit dem Corona-Impfstoff. Die EU gibt es seit fast 30 Jahren und sie sorgt unter anderem für mehr Sicherheit und Gesundheit in anderen Ländern, zum Beispiel durch Verordnungen, Richtlinien, Grenzwerten usw.

Ebenso ist sie ziemlich mächtig, denn zu ihr gehören sehr viele Länder / Industrieländer. Dadurch kann man z.B. Zölle verhängen, hat eine bessere Position bei Verhandlungen und kann z.B. auch Dinge wie Führerschein oder Datenschutz vereinheitlichen.

...zur Antwort

Du sollst drei Punkte bestimmen, die niemals alle drei auf einer Parabel liegen können. Anschließend sollst du ganz allgemein und ohne konkrete Zahlen formulieren, was diese drei Punkte gemeinsam oder eben nicht gemeinsam haben dürfen, damit sie keine Parabel bilden.

Einfaches Beispiel:

A(0|0), B(1|1), C(2|2)

Verbindest du die Punkte miteinander, wirst du feststellen, dass die Punkte auf einer Gerade bzw. einer linearen Funktion liegen könnten. Hier liegt also eine lineare Steigung vor. Eben genau das Gegenteil von einer Parabel. Deswegen kannst du allgemein formulieren, dass die drei Punkte nicht auf einer Geraden liegen dürfen bzw. keine lineare Steigung aufweisen dürfen. Eine Parabel hat schließlich quadratische Steigung(en).

...zur Antwort

Ehm... Einfach nur die Gleichung lösen :D

8 = 0,25 * a⁵

Dein Ziel ist es, nach a aufzulösen. Also musst du die 0,25 vor dem a erstmal weg bekommen. Wie? Durch 0,25 teilen / mal 4 nehmen (such es dir aus).

8 * 4 = 32 bzw. 8 : 0,25 = 32.

Mehr steckt da nicht hinter.

Hinweis: Ich habe jetzt nur auf die Zeile geschaut und nicht den Rest geprüft!

...zur Antwort

Wenn du das Maximum von drei Zahlen herausfinden möchtest, kannst du zum Beispiel wie folgt vorgehen:

Start: Du initialisierst einen int namens maximum mit der 1. Eingabe des Nutzers.

Jetzt vergleichst du maximum mit der 2. Eingabe. Nutze dafür if-/else-Anweisungen:

  • Wenn 1. Eingabe > 2. Eingabe: Keine Aktion erforderlich.
  • Wenn 1. Eingabe < 2. Eingabe: Weise maximum nun den neuen Wert von 2. Eingabe zu.
  • Wenn 1. Eingabe = 2. Eingabe: Keine Aktion erforderlich.

Jetzt vergleichst du maximum mit der 3. Eingabe. Die Aktionen bleiben gleich. Die Variable maximum liefert dir danach die größte Zahl zurück.

Hinweis: Du solltest sicherstellen, dass bei deiner Eingabe auch wirklich eine Zahl angegeben wurde und es im späteren Verlauf bei den Vergleichen etc nicht zu Fehlern bzw. Ausnahmen (Exceptions) kommt.

...zur Antwort

Die Datenschutz-Grundverordnung soll die personenbezogene Daten von EU-Bürgern vor der Datenverarbeitung schützen. Du verarbeitest einzig und allein den Nicknamen der Person. Mehr nicht. Dies bedarf keiner Einwilligung und damit auch keiner Datenschutzerklärung, solange du damit nicht mehr machst.

...zur Antwort

Grundsätzlich darfst du "normal" vorbei fahren. Du musst nicht in der Lage sein rechtzeitig zu bremsen, wenn auf einmal ein Kind vor dem Bus erscheint und auf deine Fahrbahn rennt.

Anders sieht das aus, wenn der Bus den Warnblinker eingeschaltet hat. Hier musst du unbedingt für die Prüfungen wissen:

  1. Solange der Bus mit Warnblinker an die Haltestelle fährt, gilt Überholverbot.
  2. Wenn der Bus steht, darf er nur mit Schrittgeschwindigkeit überholt werden (ca. 7-10km/h). Hier musst du sehr wohl damit rechnen, dass Kinder auf die Straße laufen. In der Fahrprüfung gilt hier oberste Vorsicht. Fahr lieber noch langsamer, wenn du den Bereich nicht gut einsehen kannst, als wenn der Prüfer etwas auszusetzen hat. Diese Regel gilt auch für den Gegenverkehr, wenn keine bauliche Trennung vorhanden ist. Auch auf der anderen Seite musst du also Schrittgeschwindigkeit fahren, wenn der Warnblinker vom Bus aktiviert ist.

Du solltest wissen, dass Busse das hauptsächlich an gefährlichen Stellen tun, wo z.B. eine Kurve ist und die Fußgänger den Bereich nicht einsehen können, wenn der Bus an der Haltestelle steht. Außerdem wird dies bei Schulbussen oft oder z.T. auch immer gemacht. Es geht also häufig um Kinder, welche im Straßenverkehr besonders beachtet werden müssen. Die Warnblinkanlage werden die Busfahrer also besonders häufig an Schulen einsetzen oder bei Bussen, an denen du schon am orangenen Schild erkennen kannst, dass es sich um einen Schulbus handelt.

Auch solltest du wissen, dass sich die wenigsten Autofahrer an die oben genannten Regeln der Straßenverkehrsordnung (StVO) halten, so ist es jedenfalls in der Großstadt. Als Fahrschüler musst du dich aber natürlich klar daran halten, besonders in der Prüfung kannst du sonst sofort durchfallen. Wenn jemand hinter dir drängelt, dann ist das nicht dein Problem. Sei nicht verwundert, wenn andere mit deutlich höherer Geschwindigkeit dran vorbei fahren. Das ist leider eine häufige Missachtung der StVO.

...zur Antwort

Nein, du wirst nur einmal bestraft. Stichwort: Tateinheit.

Der Begriff der „Tateinheit“ ist zunächst ein solcher aus dem Ordnungswidrigkeiten- und Strafrecht. Gemeint ist eine Situation, in der eine Person durch dieselbe Handlung gleich mehrere Strafgesetze bzw. Gesetze aus dem Ordnungswidrigkeitenrecht verletzt.
Wird auf Tateinheit erkannt, so erfolgt in aller Regel nur die Verhängung einer Strafe für den schwerer wiegenden Tatbestand. Dieser Grundsatz wird als Absorptionsprinzip bezeichnet.

Quelle: bussgeld-info.de

In deinem Fall wird es definitiv genauso sein.

...zur Antwort

Du benötigst den PKW-Führerschein (Klasse B). Damit darfst du Fahrzeuge mit einer zulässigen Gesamtmasse von bis zu 3,5 Tonnen fahren. Ziehst du jetzt noch einen Wohnwagen hinterher, kann es sein, dass die Klasse B nicht ausreicht, weil das Gespann die 3,5t übersteigt und du einen BE-Führerschein benötigst.

...zur Antwort

Du hast eigentlich zwei Dokumente-Ordner. Einmal auf deinem lokalen Datenträger unter C:\Users\[username]\Documents und einmal einen im OneDrive. Die haben normalerweise nichts miteinander zu tun. Du öffnest vermutlich einfach nicht den, den du suchst. Schau mal unter C:\Users\[username], ob du dort den lokalen Dokumenteordner findest.

...zur Antwort
verstehe nicht wieso man das so rechnet

Weil das einfach eine mathematische Regel ist. Brüche dividierst du immer, indem du mit dem Kehrwert multiplizierst, so wie es auch dort beschrieben und gerechnet wird.

Kehrwert heißt, du drehst den (hinteren) Bruch einfach um. Aus x/y wird y/x. Damit dividierst du dann aber nicht mehr, sondern multiplizierst. Der Rest ist aus meiner Sicht umständlich beschrieben.

Du erhältst eigentlich folgendes Ergebnis (ungekürzt):



Zähler mal Zähler, Nenner mal Nenner. 4*3=12 und 15*8=120.

Jetzt bleibt der Bruch 12/120. Den sollst du noch kürzen. Hier solltest du schnell sehen, womit du kürzen musst. Die 12 passt genau 10 mal in die 120, denn 12*10=120. Demnach teilst du den Nenner und den Zähler durch 12 (du kürzt mit 12). Übrig bleibt:



...zur Antwort

Spotify Premium ist für Studenten einfach billiger, ha aber absolut keinen Nachteil. Deswegen ist es als Student nur ratsam, den Studentenrabatt mitzunehmen.

Falls das deine Frage nicht beantwortet, stelle sie bitte genauer. Sie ist sehr unverständlich.

...zur Antwort