Euer Lieblingslehrer aus Hogwarts?

Das Ergebnis basiert auf 51 Abstimmungen

Professor McGonagall 31%
Professor Lupin 27%
Professor Snape 22%
Professor Dumbledore 12%
Professor Flitwick 6%
Professor Trelawney 2%
Professor Sprout 0%

16 Antworten

Professor McGonagall

Ich mag McGonagall. Und Lupin eigentlich auch, aber von dem bekommt man wenig mit und der... naja... ist halt ein Werwolf, was vielleicht nicht GANZ optimal ist.

McGonagall hingegen finde ich echt cool. Sie ist enorm kompetent in ihrem Fach und im Allgemeinen, hat ein soweit gutes Organisationstalent und ist vor allem vollkommen unparteiisch.

Sie ist streng, aber ich denke sie ist eine von den strengen Lehrkräften, bei denen man wirklich was lernt und man bekommt eigentlich immer mal wieder mit, dass sie sich sehr um ihre Schüler sorgt und durchaus auch bereit ist für sie einzutreten und sich quasi schützend vor sie zu stellen.
Ich halte sie auch für relativ moralisch, sie zeigt auch häufiger Sorge um Harry, meine ich, was selbst bei Dumbledore in meinen Augen ab und an nicht so ganz 100%ig rüberkommt, schreckt dabei natürlich aber auch nicht davor zurück Schüler zu bestrafen, die Mist bauen und das ganz unabhängig davon zu welchem Haus sie gehören.

Ich kann tatsächlich NICHT verstehen warum Snape hier so weit oben platziert ist. Denn ja, am Ende war er bei den Guten und man kann ihn meinetwegen auch als Held sehen wenn man denn so will (tue ICH nicht), aber als Lehrer war er VOLLKOMMEN ungeeignet. Ich spreche ihm keine Intelligenz ab; er war enorm fähig was Magie im Allgemeinen und Zaubertränke im besonderen angeht und das kann man ihm auch nicht aberkennen, doch Lehrtechnisch war er eine Niete. Er hat eigentlich durchgehend Schüler gemobbt und fertiggemacht, insbesondere Harry und Hermine und menschlich gesehen war er, zumindest in meinen Augen, auch ein ziemlicher Mistkerl.

Professor McGonagall

Ich schwanke zwischen Lupin und McGonagall. Ich finde, dass beide sehr gute Lehrer sind. Ihr Unterricht ist recht interessant und sie sind fair zu den Schülern.

Obwohl eigentlich Snape mein Lieblingscharakter ist, finde ich ihn als Lehrer nicht so gut wie andere. Die meisten Schüler haben Angst vor ihm und er behandelt sie auch unfair. Trotzdem gibt es schlechtere Lehrer als ihn (Lockhart und Umbridge zum Beispiel)

Lg

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich liebe Harry Potter!
Professor Lupin

Vielleicht Dumbledore, aber ich kenne nichts von seinem richtigen Unterricht. Professor Lupin hat auf jeden Fall super Unterricht gemacht. Er war geduldig, nett, kompetent und konnte den Schülern was beibringen. Viele haben sich auf seinen Unterricht gefreut, was schon eine Menge ausmacht.

Snape sollte hier nicht gewinnen. Ich finde auf jeden Fall, dass er ein gut geschriebener und interessanter Charakter ist, aber er war definitiv kein guter Lehrer. Er hat die Schüler gemobbt und war unfair. Einige Schüler waren richtig traumatisiert, was man daran erkennt, dass Nevilles Irrlicht seine Gestalt hatte.

Flitwick, Mcgonagall und Sprout scheinen auch ganz gut zu sein

Trelawney finde ich witzig und teilweise sogar sympathisch und ich mochte es, was über ihren Unterricht zu lesen, aber wirklich gut war sie eher nicht

Ich glaube nicht, dass Dumbledore noch aktiv Unterricht gibt. Er hat wohl eher verwaltungstechnische Angelegenheiten am Hut. Früher hat er aber unterrichtet.

0
Professor McGonagall

Professor McGonagall finde ich als Lehrer noch am besten geeignet! Vielleicht etwas streng und nicht auf Anhieb warmherzig und sympathisch, aber am solidesten.

Professor Dumbledore ist zwar sicherlich charakterlich großartig und sehr sympathisch, aber auch exzentrisch, so dass ich ihn unmittelbar als Lehrer nicht in jedem Fall für den besten halte.

Sehr zugesagt hat mir Professor Lupin im dritten Band. Gut fand ich auch Professor Slughorn. Professor Snape ist wohl mehr der Unsympath, was ihm vielleicht nicht ganz gerecht wird, nur sonderlich mögen tu ich ihn auch nicht. Die anderen Lehrer fand ich eher etwas farblos.

Professor McGonagall

MCgonagall, und Snape sind meine zwei Lieblingsfiguren aus der Wizarding World. Von den Lernmethoden ist MCgonni aber ganz klar besser. Trotzdem finde ich Snape auch sehr sympathisch.

Was möchtest Du wissen?