Das heißt du schreibst in deine Bewerbung dass deine einzige Motivation den Job zu machen Geldverdienen ist und du keinerlei Qualifikationen hast? Sowas sieht natürlich jeder Arbeitgeber unglaublich gerne...

...zur Antwort

Das ist doch vollkommen egal solange die Partner sich lieben und gut miteinander auskommen, würde ich mal sagen

...zur Antwort

Naja, ich bin mir nicht ganz sicher inwiefern sich durch den Kongress Europa groß verändert hat, denn eines der Grundprinzipien war ja die Restauration, also Widerherstellung der absolutistischen Monarchien nach Napoleon.

Hiermit haben wir also einen Rückschritt. Dass das natürlich das große Infernal für allgemeine Umwälzungsversucht war, die sich dann in vielen Staaten Europas um die Mitte des 19. Jhd. entladen haben, ist zwar auch nicht wegzudenken, ist aber in meinen Augen nicht unbedingt eine Qualifikation für ein 'neues Europa' durch den Wiener Kongress (im Grunde sehnte man sich nach Napoleons Sozialreformen zurück z.B. die Einführung des Code Civil als bürgerliches Gesetzbuch)

Alles was passierte war, dass die Uhr etwas zurückgedreht wurde, bzw. man versuchte die Umstände auf die Zeit vor der franz. Revolution zurückzustellen, die aber natürlich jetzt einen gewissen Vorbildcharakter hatte

...zur Antwort

Ich denke wenn man dir irgendwelche Körperteile abhackt wirst du nicht mehr so bald die Gelegenheit haben irgendetwas zu stehlen.

...zur Antwort

Das kommt drauf an was du meinst:

Also die konstituationelle Monarchie als solche würde ich mit der Magna Charta von 1215 ansetzen, ab hier haben wir also ein Parlament an sich. Das erste Parlament als solches wäre das Modellparlament von 1295, das u.a. Vertreter der verschiedenen Grafschaften etc. umfasste, die vermutlich gewählt worden waren, allerdings vermutlich eher nicht im Rahmen einer allgemein gültigen Wahl, denn das Wahlrecht war vermutlich eher auf einen kleinen Teil männlicher Bürger begrenzt.

Bis zum 1. Weltkrieg waren große Teile der Bevölkerung ihrer finanziellen Situation wegen vom Wahlrecht ausgeschlossen, um 1918 sollen ca. 50% aller Männer wahlberechtigt gewesen sein (hier zeichnet sich also eine Veränderung ab).

Das Frauenwahlrecht, wenngleich schon vor der Jahrhundertwende auf den Cookinseln als Teil des britischen Empires eingeführt, kam im Vereinigten Königreich dann 1928 dazu

...zur Antwort

Soweit ich weiß rechnet der Taschenrechner das glaube ich als 4 mal 4 und dann eben negativ.

Für das Ergebnis das du eigentlich möchtest müsstest du die ganze Geschichte klammern und dann als Potenz nehmen

...zur Antwort

Theoretisch ja, auf Basis von Tauschhandel, allerdings ist Geld ja quasi auch ein Tauschobjekt und bei Tauschobjekten an sich gibt es häufig keinen einheitlichen Wert.

Was Star Trek angeht... da hat sich Roddenberry leider immer mal wieder selbst ins Knie geschossen, denn schon in ST TNG Staffel 1 Folge 1 ist es irgendwie möglich eine Rechnung an Dr. Crusher auf die ENterprise zu schicken und auch mit den Ferengi wird z.B. mit Latinum gehandelt. Insofern würde ich mich in diesem Punkt nicht auf Star Trek beziehen (ich schreibe Fanfictions und habe das Geld da aus vereinfachungsgründen einfach wieder eingeführt).

Was die hehren Ziele von Star Trek angeht von wegen 'wir arbeiten alle für die Gemeinschaft aber ohne bezahlung'... das klappt vielleicht in Serien... aber eben nur in Serien, nicht aber in der Realität. Denn wir sind eben nicht alle Jean-Luc Picard

...zur Antwort

Möchte heiraten, mit 16?

Das wird jetzt voll komisch klingen, aber irgendwie möchte ich heiraten :(

Ich finde heiraten was so schönes, dass man mit einem Mann zusammen lebt, der einem liebt. Nie einsam ist, jeden Tag für ihn kochen kann hihi und spass haben kann, eine eigene Wohnung hat, etc. Und omgggg ich liebe Kinder so sehr und kann irgendwie nicht abwarten zu heiraten und möchte es schon jetzt tun, nur das Problem ist, mir fehlt der Mann und mir immer irgendetwas bei einem Mann nicht passt, ich möchte dass er perfekt ist und besser als alle anderen

Wenn ich das meine Eltern erzählen würde hätten die mir irgendein Arzt geholt, der aussieht wie ein Mustafa mit Rückenhaare, die haben ein so komischen Geschmack und für die steht Geld und Job an 1. Stelle

Und irgendwie stehe ich auf "ältere" Männer so halt 19-27, die reifer sind und sich auch wie Männer benehmen, mit Bart und helle Haut, gebaut (nicht zuviel) und Smoking oder einfach nur Jeans und Oberteil, ich hasse Jungs die sich stylen, mit dieser Hose wo man deren Unterhose sieht bahhh richtig ekelhaft oder diese langen Pullover ihhh die sollten schon so aussehen wie James Bond (im Film Casino Royal) oder: https://www.instagram.com/p/BrGrkk-H3PO/?utm_source=ig_web_copy_link oder der vordere der es aufnimmt: https://www.instagram.com/p/BskfyZTHyCe/?utm_source=ig_web_copy_link hab voll den komischen Geschmack ja ich weisssss, aber er sollte auch Charakter haben, mich wie eine Prinzessin behandeln hihi und Andere Frauen ignorieren und denen keine Aufmerksamkeit schenken, manchmal auch romantisch sein, aber nicht zu romantisch versteht ihr

Okay egal, was soll ich tun? :(

Kann ich überhaupt mit 16 einen 19-27 Jährigen heiraten?

...zur Frage

Mit Zustimmung deiner Eltern kannst du das Theoretisch aber ich nehme dir die ganze Sache nicht ganz ab und grundsätzlich würde ich auch sagen dass man mit 16 noch seht jung ist und sich die Geschmäcker auch noch entsprechend ändenr können

...zur Antwort

Das ist in meinen Augen nichts was man verallgemeinern kann sondern hängt vom Einzelfall ab. Wenn der Vater das Kind misshandelt, missbraucht etc. dann natürlich, alles weitere kommt, wie gesagt, auf den Einzelfall an.

Grundsätzlich würde ich aber sagen, dass für ein Kind der Vater als Bezugsperson an sich schon sehr wichtig ist. Und Kindern ist es meist auch egal wenn dieser irgendwie z.B. arbeitslos ist oder sonst welche Probleme hat die meist mit Scham und Minderwertigkeitsgedanken einhergehen. Für Kinder zählt in erster Linie wie sich jemand mit ihnen beschäftigt, ob er mit ihnen spielt, nett zu ihnen ist etc.

...zur Antwort

OWi? , Bußgleder? , Erzwingshaft?

Hallo ,

Habe 2015 ein OWi mit Blitzerfoto erhalten. Da ich nicht der Fahrer war. Widerspruch eingelegt.

Dennoch bei Amtsgericht Verurteil worden. Seitdem kämpfe ich um Gerechtigkeit. Habe seit 2015 das Bußgeld von 170 Euro nicht gezahlt. Da erstens nicht der Fahrer. Und B beziehe ich SGB2 Leistungen. Privat Insolvenz , Diabetes . Geld reicht hinten und vorne nicht.

Werde seit 2015 immer wieder Ladungen zur Erzwingungshaft. Immer zwischen 2 und Tage.

Nach §96 OWIG Abs.-4 müssen alle 4 Punkte zutreffen. Bevor Erzwingungshaft Rechtsmäßig ist.

Dieses Trifft bei mir nicht zu. Da ich meine Wirtschaftliche Situation mehrfach da gelegt habe.

Auch dem Auftraggeber der Erz.Haft. Landkreis Leer.

Dennoch jetzt erneut Erz.Haft.

Ist dieses Rechtsbeugung von der Staatsanwaltschaft/ Rechtspfleger ?

Was kann ich tun? (außer zahlen )

Strafantrag auf Grund Rechtsbeugung durch Mitarbeiter im Amt StGB §339 ?

Amtshaftung , Entschädigung ?

Selbst im rahmen der Erzwingungshaft werden Straftaten an uns schutzbefohlenen durch JVA Beamte an uns verübt. Diese werden selbst bei Strafanträgen nicht wirklich erfolgt.

Bin auf die Antworten gespannt...

PS .Das Verfahren ist immer noch nicht beendet.

Gnadengesuch gestellt nach OWIG §63 Bürgermeisterin der Stadt L... und Niedersächsische Staatskanzlei. ( Ohne Ergebnis )

Derzeitig versuche ich eine Muster Feststellung Klage bei Gericht zu erwirken.

Antrag auf Wiederaufnahme Verfahren gestellt.

Hinter Grund Mess beamte und auch Polizei bewegen sich in Grau Zonen.

Damit ist das Messverfahren oftmals nicht Rechtsmäßig.

...zur Frage

Warum hast du nicht einfach den damaligen Fahrer deines Autos genannt? Dann wäre die ganze Sache auf ihn gefallen und du wärst relativ aus dem Schneider

...zur Antwort

Naja, Hitler strebte vermutlich über kurz oder lang nach der (Welt)Herrschaft der arischen Rasse (ich gehe jetzt einfach mal davon aus dass du statt dem 1. den 2. Weltkrieg meinst). Diese sollte sich entsprechend immer weiter ausbreiten (z.B. über die Erschließung von Wohnraum/Lebensraum im Osten)

Er sah sich vermutlich als eine Art Nachfolger Napoleons, der ja auch ein wenig größenwahnsinnig wurde... und hat die ganze Sache erstaunlich überzeugend durchgezogen: Er scheiterte an England und verlor im Osten durch den russischen Winter

...zur Antwort

Per se ist der Ausbruch an sich nicht strafbar. Das ist auch in Deutschland übrigens so.

Allerdings geht so ein Ausbruch meist mit Sachbeschädigung, Diebstahl oder Körperverletzung einher. Davon ausgehend, dass dies nicht der Fall war hätten wir immer noch die Tatsache, dass die Person ja nicht einfach so im Gefängnis saß sondern dies entsprechend einen Grund hatte (nämlich eien Straftat die zugrunde lag). Deswegen gehe ich davon aus, dass die Person einfach wieder inhaftiert wird, um den Rest ihrer Strafe abzubüßen

...zur Antwort

Vermutlich genauso wie du.

Ich bin im Moment auch in solch einer Situation und wenn sowas dann kommt dann ist man vermutlich in dem Moment erstmal so geflasht, dass man gar nichts wirkliches rausbekommt durch diesen Wust aus Trauer, Dankbarkeit, Liebe, Erinnerungen etc.

Insofern: Bedankt hätte ich mich auf jeden Fall udn du kannst ihr ja nochmal sagen oder schreiben wie viel dir das bedeutet hat und du in dem Moment einfach viel zu überwältigt warst um mehr rauszubringen. Ich bin sicher sie versteht das vollkommen

...zur Antwort

Dann kannst auf auf jeden Fall nach Hause oder dich abholen lassen, wenn es wirklich gar nicht mehr geht. Was ich persönlich dir raten würde wäre allerdings ein Besuch beim Frauenarzt, damit er dich untersucht und dir ggf. ein Schmerzmittel verschreibt

...zur Antwort