Dürfen Moslems mit Homosexuelle befreundet sein? :/

25 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Fragestellerin! Das ist doch wunderbar, dass ihr euch so gut versteht! Ihr seid halt beide ein wenig "Outsider" - Du mit Deinem KT und er mit seiner "besonderen" Sexualität! Dass er schwul ist, darfst Du natürlich niemandem erzählen! Sicher hat er noch Probleme damit, da es leider nicht nur im Islam, sondern auch bei Christen noch Vorbehalte gegen Menschen gibt, die anders sind als der "Durchschnitt! Überlass es ihm, zu entscheiden, wem er es erzählen will! Übrigens sind schwule Männer oft gute "Frauenversteher"! Und auch gute Musiker/Künstler! Viel Spaß!

Vielen Dank für das Sternchen!

0

Begegne dem Junge so wie er dir. Vorurteilsfrei! Seine sexuelle Orientierung geht nur ihn selbst was an. Das hat überhaupt nichts mit dir zu tun. Im Gegenteil. Du musst nicht befürchten, dass er dir jemals zu nahe tritt.

Es gibt islamische Länder, in denen auf Homosexualität die TODESSTRAFE steht. Ob das als Antwort reicht, musst Du entscheiden! Ist ein Homosexueller schlecht und muss hingerichtet werden, WEIL er homosexuell ist?

Leider steht (noch) in manchen Ländern die Todesstrafe auf Homosexualität, aber irgendwann werden die Menschen in diesen Ländern auch schlau.

0
@RuedigerKaarst

homosexuelle sind auch menschen, wieso dürfen die nicht einfach so sein wie sie wollen? ich meine wenn der junge einfach keine mädchen lieben kann, sondern nur sein eigenes geschlecht? was soll man da machen? gleich beschimpfen? das ist eben seine natur

0

Muslima und andersgläubiger...verliebt ineinander...

liebe community, Meine schwester ist seit einem halben jahr (oder sogar mehr) mit ihrem freund zusammen. Und sie lieben sich. Und alles ist inordnung. Denn ich weigere mich nicht zu sagen, dass eine liebe zwischen muslimen und christen unmöglich ist. Ich glaube jeder kennt dieses religiöse klischee... Auf jeden fall darf sie ihn aber gar nicht lieben... Mein vater ist ziemlich religiös. Er zwingt uns nicht kopftuch zu tragen oder zu beten. Jedoch wollte er dass wir es lernen und dass finde ich verständlich. Obwohl mein vater manchmal vieles erlaubt ist und bleibt er streng. Die sache mit jungs war immer ein problem, und vorallem andersgläubige. Wie gesagt ist meine schwester eine rebellin und hat diesen freund. Es ist ihr erster freund und somit ihre erste 'liebe'. Die beiden sind schon süß aber ich hab kein bock auf den stress wirklich. Und ich weiß der junge wird nicht konvertieren und ich fürchte mich davor dass sie sich outet. Denn ich liebe meine schwester und liebe meine familie, denn so ist sie perfekt. Und es ist nicht so wie in billigen filmen wo der vater es am ende akzeptiert, denn sowas war nie realität. Mein vater würde es nie akzeptieren er würde meine schwester abstoßen. Die familie würde zu bruch gehen. Ich will es nicht abwarten. Was soll ich tun? Ps: fangt bitte nicht an den islam infrage zu stellen, versucht euch bitte einfach in die sache hineinzuversetzen. Mit all den logischen schlüssen... Danke :)

...zur Frage

Ist ein Schimpfwort nicht Haram?

Wenn ich jemand als "Hurens***" benenne und den Islam angehöre gilt das dann nicht als Sünde?!

...zur Frage

Ist es eine Sünde wenn ich jemanden heirate den meine Eltern nicht akzeptieren?

Ist das haram wenn man den heiratet in den man sivh verliebt hat und die eltern es nivht wollen? Ist Zwangsheirat im Islam eine Sünde?

...zur Frage

Lippenpigmentierung - haram?

Hallo liebe Leute, ich wollte euch fragen ob Lippenpigmentierung zur tattoo zählt und deswegen Vllt haram sein könnte? Habt ihr Erfahrungen?

*haram= Sünde ( benutzen moslems als Sünde)

...zur Frage

Ist es haram (Sünde) wenn man erotische Bilder auf seinem Handy hat aber zu gleich auch Islam Bilder?

...zur Frage

Ist es eigentlich haram (tabu) einen schwulen Freund zu haben?

Hallo, ich bin ein Junge und 16 Jahre alt. Ich kenne mein großes Geheimnis, aber sonst niemand. Ich bin etwas schwul. Schaue nie Mädchen/jungen Frauen hinterher, aber Jungs/jungen Männern. Bin ich also schwul? Ich könnte mir nicht ganz vorstellen mit ihnen Arnalsex zu haben, weil mich das so ekelt. Aber ich würde gerne küssen, umarmen, zusammen liegen, streicheln... Bei Mädchen habe ich noch nicht dieses Bedürfnis.

Ich lebe in einer muslimischen Familie. Meine Eltern haben mir streng verboten eine Freundin zu haben. ;-) Aber es war nie die rede von einem Freund. Aber ich weiß sie würden das noch schlimmer finden. Oder?

Ist es eigentlich im Islam haram (tabu) einen Freund zu haben? Ich meine Allah hat mich so gemacht wie ich bin, kann das falsch sein? Muss es ein muslimischer Freund sein? Das wichtige ist doch, dass die Kinder auch muslimisch erzogen werden. Daher sollte der Mann kein Ungläubiger sein. Aber bei Schwulen spielt das alles doch gar keine Rolle, oder wie seht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?