Der Hahn vom Wasserhahn ist kaputt. Kann ich ihn selbst auswechseln?

...komplette Frage anzeigen Wasserhahn - (Haus, Reparatur, Handwerker) Wasserhahn - (Haus, Reparatur, Handwerker)

9 Antworten

das lässt sich relativ leicht selbst machen. du brauchst nur einen schluck schraubenkleber (locktide) zur not geht aber auch uhu etc. aufs gewinde träufeln. zusammenschrauben, etwas antrocknen lassen - viola! es geht wieder...

falls das nicht klappt, muss der ganze hahn oder der ventilsitz augetauscht werden. das ist auch nicht sonderlich komplex.

  • hauptwasserhahn abdrehen
  • ganzen hahn linksrum von der wand abdrehen
  • 3 oder 4 windungen Teflonband um das Gewinde am hahn wickeln (bitte in einschraubrichtung)
  • neuen Hahn in die wand schrauben

den ventilsitz als einzelteil kannst du fast genauso einfach wechseln. wenn du einen neuen im fachmarkt gekauft hast, siehst du schon, was zu tun ist...

lg, Anna

Wenn Du weißt, wo der Absperrhahn für die Wasserversorgung ist, kannst Du den Hahn abdrehen, da ist sicher nur die Dichtung zerquetscht. Besorg Dir eine neue Dichtung im Baumarkt, nimm die alte mit wegen der Größe. Du kannst aber auch einen neuen Hahn kaufen, soviel kosten der nicht.

wieso Dichtung zerquetscht,wenn oben der Knebel lose ist?

0

Die Dichtung ist nicht zerquetscht sondern der "Hahn" ist kaputt. Er wurde bevor ich die Wohnung bekam zu fest zugedreht

0
@Folkopo

Wenn der Hahn zu fest zugedreht war und jetzt lose isr, ist die Dichtung gequetscht, so daß der Hahn nicht mehr greifen kann. Ob es aber einen solchen Han noch gibt, keine Ahnung, aber einfache Hähne lassen sich austauschen.

0
@Reanne

seh bitte das bild an bevor du nicht passende bemerkungen machst

0
@wollyuno

Sorry, erst mit Blidschirmlupe - ich sehe so schlecht, habe ich erkannt, der der Knebel abgebrochen ist. Wenn das so fest zugedreht ist, hat die Dichtung Schaden erlitten und sollte beim Auswechelsn des Krans mit erneuert werden.

0

ich würde komplett neuen einbauen,haupthahn zu den raus und neuen reindrehen,hanf nicht vergessen wegen abdichtung

um herrauszufinden wo du das wasser abdrehen kannst musst du der Wasserleitung folgen bis zum Ventil wo du Das wasser abdrehen kannst es mußte irgendwo an der Decke sein weill die Wasserleitungen im Keller meistens von oben aus der Decke kommen du solltest darauf achten das deine Nachbarn nicht Ihre Waschmaschine laufen haben wenn du das Wasser abstellst mit eine gute Rohrzange oder einen geeigneten Schraubschlüßel kannst du den Wasserhahn vorsichtig abdrehen und dann den neuen richtig reindrehen und zu drehen dann wieder das Hauptventil aufdrehen und kontrollieren das der neue Wasserhahn dicht ist

Kauf nen neuen und tausch den aus, das kannst du alleine (mit Hilfe einer Rohrzange) und die kosten wirklich nicht viel. Du hast schon versucht, ihn einfach wieder draufzuschrauben, denke ich mal ... wenn das nicht ging, ist er wirklich hin.

Bevor ich mit der Zange dran gehe muss ich vorher das Hauptventil zu machen oder?

0
@Folkopo

Ja sicher, sonst hast Du im Nu eine Überschwemmung.

0
@Reanne

und woran erkenne ich das Hauptventil? Ist es irgendwo dort im gleichen Raum (Waschkeller) ?

0
@Folkopo

Bei mir im Mietshaus - 7 Parteien - ist es im Keller und zwar für jede Haushälfte extra. Frag einen Nachbarn, der schon länger da wohnt, welches Hauptventil für Deinen Strang ist.

0

du gehst im Baumarkt, holst dir ein neuen Hahn, drehst das Wasser ab, drehst das "oberteil" ab, setzt das neu gekaufte drauf, Wasser wieder au drehen fertig, zur not nimmst du den kaputten (ausgebautes oberteil) mit, so einfach ist das

Entweder du kaufst dir einen komplett neuen Auslaufhahn, kostet um die 10 Euro oder du schraubst den Stutzen mit dem abgebrochenen Knebel ab und schraubst einen neuen hinein.

Vorher Wasser abstellen nicht vergessen. LG

nimm 2Komponentenkleber (UHUplus)und kleb den Knebel wieder fest.

Neee. der ist zu kaputt... Neuer kostet aber nicht viel. Kleben dürfte nicht funktionieren.

Was möchtest Du wissen?