Nein, sollte man nicht tun, weil:

In ganz vien Orten sind die Straßenlaternen bereit auf Super-Sparmodelle umgerüstet worden. Bei Dunkeljeit sind dann aber auch Dunkelmänner unterwegs, darauf möchten wir gern verzichten.

...zur Antwort

Fragt sich, was Du bestellt hast, evtl. Fake-Ware? Dann könnte das vernichtet werden. Bei regulärer Ware erhälst Du Nachricht von der Post. Bei dem täglichen Frachtaufkommen staut sich das alles, man ist bemüht,. aber ...

...zur Antwort

hier steht bis 16 Jahre

https://neuelandschaft.de/artikel/modulares-niedrigseilgarten-system-fuer-kinder-von-drei-bis-16-jahren-8841.html

...zur Antwort

Die Kosten der bestellten Ware erhält der Ladeninhaber. Der Fahrer ist angestellt und bekommt bestimmt nicht den Mindestlohn, ich würde immer Trinkgeld geben.

...zur Antwort

Nein, bestimmte Behinderungen und der Grad der Behinderung ewrmöglichen eine Fahrausweis - 86 Euro pro Jahr, in der gesamten Republik, aber nur Reginalverbindungen, ICE nicht möglich, auch nicht mit Zuschlag. Also von Hamburg _ München mit zig mal umsteigen und 8 Stunden unterwegs. Im Ortsbereich kann man 24 Stunden in Bus und Bahn rumfahren mit dem Fahrausweis.

...zur Antwort