Blickwechsel 16.03.2022
Deine Fragen an einen Rechtsextremismus-Experten
Während seines kulturanthropologischen Studiums befasste sich unser Nutzer Sevven eingehend mit dem Themenbereich Rechtsextremismus. Seit über einem halben Jahr arbeitet er außerdem beim Violence Prevention Network, einer NGO, die Rechtsextremismus-Prävention betreibt. Im Blickwechsel beantwortet er am Mittwoch, dem 16. März, von 15:00 - 17:30 Uhr, was man über Rechtsextremismus in Deutschland und Europa wissen sollte. Alles zum Blickwechsel

Darf man nicht stolz auf Deutschland sein?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du darfst stolz auf dein Volk und Vorfahren sein. Das darf jeder sein. Man ist auch stolz auf seine ururgroßeltern.

Lieben Dank. Ich finde auch das man seine Heimat lieben darf und stolz darauf sein kann. Andere Länder sind auch stolz auf ihre Heimat.

3

Ich finde, man darf nicht nur stolz auf Deutschland sein, sondern ich finde man sollte es. Warum darf jeder zu seinem Land stehen nur wir nicht ? Ich bin 2003 geboren und habe somit weder etwas mit dem Krieg, noch mit Hitler oder sonstwas zu Tun. Warum sollte ich also nicht stolz auf das sein was Deutschland für mich oder generell geleistet hat. Warum sollte ich keine Deutschlandflagge an der WM oder sonstwas zeigen. Das ist doch eigentlich fragwürdig

Selbstverständlich darf man stolz auf Deutschland sein. Die Thematik Patriotismus/Nationalstolz ist aufgrund unserer Vergangenheit bis heute noch oftmals negativ behaftet. Ein Patriot, oder stolz auf Deutschland zu sein ist bedeutet per se erstmal überhaupt nicht, sagt nichts über dich aus.

Ausschlaggebend ist nur : Warum bist du ein Patriot? Weswegen genau bist du stolz deutsch zu sein?

Man sollte differenzieren, worauf dieser Stolz/Patriotismus basiert.

Und sofern deine Antwort nicht "weil wir anderen Rassen gegenüber überlegen sind" o.ä. lautet, ist daran nichts falsches.

Woher ich das weiß:Beruf – Gegenwärtig in der Rechtsextremismus-Prävention tätig

Ich stimme dir da zu, aber ich habe nicht verstanden, wenn es richtig wäre patriotisch zu sein. Warum sollte man stolz sein, (beispielsweise) deutscher zu sein? Gibt es dazu wirklich einen guten grund?

Ich merke leider sehr oft, dass die menschen ihr eigenes land so gern haben und wenn es nicht um politik geht richtig vergöttlichen, nicht nur in deutschland... ich verstehe aber nicht den grund dazu.

3
@tommy1T

Falsche Behauptung? 😂 Du weißt ECHT nichts über Psychologie. Was denkst du wieso man Geburtstage und Weihnachten feiert? Was denkst du warum viele Menschen eingehen, wenn sie ihre Sozialkontakte verlieren?

Menschen festigen sich über gemeinsame Werte und Traditionen und sowas. Das ist so simpel. Und manche übertreiben es halt, wenn sie unsicher sind.

Kein Grund den Misantrophen raushängen zu lassen, weil dir jemand vereinfacht sagt, was die Gründe sind.

0
@tommy1T

Wenn jemand simpelste Dinge nicht versteht, kann man davon ausgehen, dass man in dem Bereich kein Interesse hat 🙄

Bist recht empfindlich. Ich hab dir nur vereinfacht den Grund genannt, warum es Patriotismus gibt.

Naja. OK. Ist nicht mein Problem, wenn du das nicht annimmst 🤷‍♀️

0
@Pervicacia

vielleicht hast du mich nicht ganz richtig verstanden und behauptest jetzt ganz viele dinge, die auf mich nicht zutreffen.

Du weißt ECHT nichts über Psychologie.

woher weißt du das? Kennst du mich?

Was denkst du wieso man Geburtstage und Weihnachten feiert?

Ganz genau weiß ich das natürlich nicht. Deine ganz einfache antwort darauf "Was denkst du wieso man Geburtstage und Weihnachten feiert?" trifft natürlich darauf zu, aber das ist schon sehr allgemein und sicherlich nicht eine gute antwort

Was denkst du warum viele Menschen eingehen, wenn sie ihre Sozialkontakte verlieren?

Sorry, mein deutsch reicht leider nicht, um zu verstehen, was in diesem fall "eingehen" heißt.

Menschen festigen sich über gemeinsame Werte und Traditionen und sowas.

Lustig, du scheinst hier selbst nicht zu verstehen, was das genau heißt.

Das ist so simpel.

Anscheinend nicht. Finde ich auch nicht. Die menschliche psyche ist meiner meinung nach eines der kompliziertesten dinge, die wir kennen.

Und manche übertreiben es halt, wenn sie unsicher sind.

Es ging hier darum, dass man nicht stolz sein sollte, weil man in einem bestimmten land geboren wird. Das hat meiner meinung nach wenig damit zu tun

Kein Grund den Misantrophen raushängen zu lassen, weil dir jemand vereinfacht sagt, was die Gründe sind.

siehe auch oben. Und vermutlich bin ich und meine meinung viel harmloser als du momentan denkst.

du erinnerst mich daran, dass ich keine menschen mag

das ging so nebenbei natürlich nicht direkt an dich. Das ist eine allgemeine aussage/meinung, die ich unterstütze. Ich finde menschen einfach dumm, vielleicht teilst du ja hier sogar meine meinung, also warum so negativ, mich gegenüber?

Wenn jemand simpelste Dinge nicht versteht, kann man davon ausgehen, dass man in dem Bereich kein Interesse hat 🙄

Das ist echt falsch. Ich kenne viele, die sich in einem bestimmten thema nicht auskennen (PC, liebe, technische dinge, sprache, usw.) und trotzdem an diese themen interessiert sind... das hätte man in seinen ca. 24 jahren schon verstehen können

Bist recht empfindlich.

eigentlich nicht, das denkst nur du.

Ich hab dir nur vereinfacht den Grund genannt, warum es Patriotismus gibt.

ja das stimmt, aber dann hast du angefangen dinge zu behaupten, die auf mich nicht zutreffen

Naja. OK. Ist nicht mein Problem, wenn du das nicht annimmst 🤷‍♀️

stimmt auch, ich könnte aber das gleiche sagen

0
@tommy1T
Ich stimme dir da zu, aber ich habe nicht verstanden, wenn es richtig wäre patriotisch zu sein. Warum sollte man stolz sein, (beispielsweise) deutscher zu sein? Gibt es dazu wirklich einen guten grund?

Ich denke mal das Deutschland sich seit dem 2 WK für Frieden einsetzt wäre schon was worauf man stolz sein kann.

0
@PlueschTiger

du kannst stolz darauf sein, wenn du dich für frieden einsetzt.

1
@tommy1T

Oje, Leute die hier falsche Behauptungen aufstellen gibt es hier leider zu genüge. Das sind halt die Menschen die sich für den Nabel der Welt halten und meinen über alles und jeden erhaben zu sein. 👍 Ärgere dich nicht über diese Person, die ist es nicht wert ganz und gar nicht

1

Ich weiß nicht, warum man auf Deutschland stolz sein sollte. Ich habe nur Glück gehabt, dass ich hier geboren bin. Andere Menschen hingegen nicht.

Stolz kann man nur sein, wenn man eigene Leistung vollbracht hat. Ich habe weder die Landschaft, Wirtschaft und Technologie erfunden. Von daher frage mich, warum manche Menschen mir der deutschen Flagge schwadronieren, obwohl sie keine eigene Leistung vollbracht haben.

0

Jetzt kommen diese Antworten "da hat man doch keine Leistung erbracht".

Wow. Aber da kann ich gegen halten.

Niemand beschwert sich wenn er stolz ist wenn

- das eigene Kind Leistung erbringt

- man durch Glück einen Job bekommen hat

- jemand mit Markenprodukten prahlt, die er sich eigentlich nicht leisten kann/auf Raten zahlt

- jemand stolz auf überproportionierte Geschlechtsmerkmale ist (mit OP oder naturgegeben)

- jemand stolz auf seine Familiengeschichte ist

Da gibt es vieles. Aber konsequenz ist vielen fremd.

Danke , selbst Angela Merkel sagte das wir stolz auf unser Land sein können. Und ,du hast recht man muss nicht immer eine Leistung bringen um Stolz zu sein. Lieben Dank Hauptsache immer drauf wenn man eine andere Meinung hat.

0
@verreisterNutzer

Es ist nur verwerflich, wenn man andere als minderwertig betrachtet.

Es ist schade, dass diesen einfachen Unterschied viele nicht begreifen und gleich alles mit Rassismus gleichsetzen, wenn man Flagge zeigt oder sowas

1
Niemand beschwert sich wenn er stolz ist wenn

ich bin da einer, wenn jemand wirklich so stark angibt

0

Also bei der Sache mit den Kindern muss ich dir widersprechen. Die Leistungen, die von den Eltern erbracht werden, nennen sich Erziehung bzw Förderung. Wenn du also zum Beispiel dein Kind dazu erziehst an sich selbst zu glauben, sehr diszipliniert, ehrgeizig und zielstrebig zu sein und du obendrein vielleicht auch noch Überstunden machst, um dem Kind Sportkurse zu ermöglichen oder ein Instrument zu kaufen bzw entsprechenden Unterricht zu nehmen, dann hast du etwas geleistet. Da kannst du meiner Meinung nach auch Stolz sein, wenn dein Kind ein Fußballspiel gewinnt oder das erste Konzert mit seiner Band spielt, weil du deinem Kind geholfen hast, einen Traum zu verwirklichen.

0
@HeavyMetalNerd

Und in Deutschland gehen wir auch arbeiten, zahlen Steuern und tragen so zum Wohlstand bei

0
@Pervicacia

Mag sein, aber zu deiner Herkunft K A N N S T du N I C H T S beitragen. Das ist rein zufällig.

0

Niemand muss sich für seine Herkunft,Sprache,Kultur,Nationalität schämen.

Meiner Meinung nach ist es schwierig auf etwas stolz zu sein, was man nicht selbst geleistet hat. Generell stehe ich einer Nationaler Identität kritisch gegen über. Da ich finde das Identitäten eher was Regionales sind. Deutschland (wie alle andere Länder auch) ist kulturell,sprachlich komplett unterschiedlich. Was ist Deutschsein? Außerhalb der Sprache und Religiöse Feiertage gibt es keine generelle Übereinkünfte und das bei vielen anderen Staaten auch so. Deswegen kann auch jeder von Nord,Süd,West,Ost Deutschland auch jeder was anderes mit Deutschsein verbinden.

Was möchtest Du wissen?