Ich schäme mich wenn ich meine Haare offen trage?

8 Antworten

ich hab früher auch immer Pferdeschwänze getragen weil ich es praktischer fand und mich so wohler fühlte. Dann hab ich es einfach mal versucht, weil ich ne Freundin überredet hat. Ich wollte sie aber nicht komplett offen tragen, weil ich nicht wollte das sie dauernd in mein Gesicht fallen. Ich hab dann einfach ne Haarspange reingemacht. Am Anfang war es komisch aber gegen ende vom tag hab ich mich dran gewöhnt. dann hab ich immer häufiger mal die haare offen getragen. Jetzt trage ich sie eigentlich jeden tag offen. Ich kann dich komplett verstehen warum du die Haare zu trägst aber wenn deine freunde meinen das es gut aussieht kannst du es ja mal versuchen. Und Komplimente werden sie nur den ersten und 2 tag machen. dann haben die sich schon dran gewöhnt. 

oha kenne ich... also nicht das mit den Komplimenten, aber das immernurzopftragen ...würde anfangen sie offen zu tragen, weil je länger du sie geschlossen trägst umso mehr Aufsehen erregst du wenn düs nur an einem Tag mal machst...und wenn deine Haare so wunderschön sind lass die anderen Komplimente machen und neidisch werden 

Hi:)
Wenn du schüchtern bist und durch die Veränderung nicht im Mittelpunkt stehen willst, dann trage die Haare doch erstmal bei kleineren Unternehmungen (wenn du kurz was einkaufen musst oder so) offen, um dich erstmal langsam dran zu gewöhnen.. Für noch ein bisschen mehr Sicherheit kannst du auch eine Freundin mitnehmen, der du vertraust.. Du wirst merken, dass es dir Selbstbewusstsein gibt, wenn du die ersten positiven Reaktionen bekommst und irgendwann traust du dich dann auch in der Schule.. Und dann ist es zumindest für dich auch nicht mehr gar so ungewohnt:)
Und deinen Haaren tust du damit auch gleich einen Gefallen 😉

Was möchtest Du wissen?