Brusthaare akzeptieren o. Ansprechen ?

11 Antworten

Also ich würde es nicht am Anfang bei den ersten Dates sagen aber wenn die Chemie stimmt muss man es auch ansprechen können

ein potentieller Partner hat mir nach einigen Dates nach dem Sex gesagt, dass er nur auf ganz schlanke steht und ich ihm schon zu Dick bin (bin 186 cm ,37, männlich und 72 kg) ich fand es gut, dass er es gesagt hat dann weiß ich was ich tun kann bzw vielleicht auch nicht ändern will und woran ich bin. Besser als wenn man sich immer fragt: will er was von mir oder nicht?

nun weiß ich : er wollte , aber das stört ihn.

Habe versucht abzunehmen und es nicht geschafft.
Jetzt hat er einen anderen. Aber nicht wegen mir sondern weil er sich in einen sehr schlanken Typ verliebt hat.der ist auch sehr sympathisch. Ich freue mich für ihn. Wir sind jetzt einfach befreundet.

Und ich hab ja auch einen anderen festen Freund jetzt

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ja ich denke ich werde erstmal abwarten :)!

1

Mach dir einfach mal Gedanken darüber, dass du mit dem Mann vielleicht vierzig Jahre zusammen sein wirst. Was meinst du, wie es auf der Brust eines Sechzigjährigen aussieht: graue Haare über und über. Die gehören zu einem Mann mit Testosteron irgendwie dazu.

Und da hat frau was zu kraulen.

Wie fändest du es, wenn er erstmal meint:

Du hast lange Haare? Mag ich gar nicht so - machst du sie bitte kurz?

Oder andersrum: Du hast kurze Haare? Lässt du sie mal bitte lang wachsen?

Ist letztlich eine Oberflächlichkeit: Entweder du findest ihn attraktiv (den perfekten Menschen gibt es nicht) oder halt nicht. Diese Entscheidung kann dir aber keiner Abnehmen.

Ansprechen würde ich es trotzdem mal. Ich würde es beispielsweise weniger Toll finden, wenn mir meine Frau verschweigen würde, dass ihr etwas an mir nicht gefällt.

Sie haben aber auch Recht, man sollte es nicht so grob und respektlos bei den ersten Treffen ansprechen. Ich würde es als liebevollen Vorschlag am Beziehungsstart hervorbringen.

Kommunikation gehört schließlich dazu

1

Wie fändest Du es, wenn er direkt erstmal was an Deinem Körper/Frisur o.ä. auszusetzen häte?

Nein, das ist nicht ‚was anderes‘

Da hast du recht . Ich würde es auch nicht direkt absprechen . Vllt gefällt es mir ja doch ganz gut .
med. Gibt doch aber auch länger die einen erzählen das sie nur drauf stehen wenn eine Frau komplett rasiert ist

0

Nein weil ich die Haare auf der Brust bei meinem Partner toll finde. Finde aber es gehört sich auch nicht darüber zu meckern, ist unterste Schublade so etwas zu sagen.

Wenn man zusammen ist, sollte man über sowas reden können.

3

Wtf man kann doch sagen was einen stört

2
@TriPoloski

Aber doch nicht wenn sie sich noch nicht mal kennengelernt haben!! Das ist noch nicht ihr Partner. Das ist so als würde Mann beim ersten Date sagen "du da unten rasieren musst du dich schon, ne?"

3
@TriPoloski

Schatz, dein A# ist bissl dick.. Oder: Dein Kleidingsstil gefällt mir nicht jede Frau heult sofort übelst los wegen Booooddyyyyy-Shaming etc buääähh

Warum darf jede Tussi aber problemlos Typen bekritteln?

Unlogisch.

W, 48

0

Hä, man sollte es sogar ansprechen... Es geht schließlich nur um Brusthaare😅

2

Meckern würde ich natürlich nicht und ich würde es nicht direkt sagen . Aber es ist doch relativ normal so etwas auszusprechen genau wie intim Behaarung .

2

Was möchtest Du wissen?