Bist du vegan, vegetarisch oder isst du Fleisch?

Das Ergebnis basiert auf 43 Abstimmungen

Esse Fleisch 65%
Vegetarisch 16%
Esse selten Fleisch und ver- versuche auf Fleischzu verzichten 12%
Vegan 7%

21 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet
Esse Fleisch

Ich esse Fleisch

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung
Von Experte DianaValesko bestätigt
Esse Fleisch

Fast hätte ich den anderen Punkt angekreuzt, denn ich esse eher selten Fleisch, aber ich versuche nicht auf Fleisch zu verzichten, sondern ich esse einfach nicht so viel davon. Ds ist kein Verzicht.

Ich lege bei Fleisch- und Wurstwaren aber durchaus Wert auf eine ordentliche Qualität.

Esse Fleisch

Ich esse Fleisch, aber ich mag es nicht sonderlich, schon immer, mager muss es sein.

Wenn, dann soll es lieber eine kleine Portion sein, aber schmackhaft. Hähnchen und Pute bevorzuge ich, gerne mit Curry Sosse.

Esse selten Fleisch und ver- versuche auf Fleischzu verzichten

Meiner Gesundheit zuliebe bin ich vom Fleisch essen zum Flexitarier gewechselt.

Für das gesundheitliche Wohl von uns Menschen, ist eine vegetarische Lebensweise am gesündesten.

Die DGE hat die empfohlene Menge Fleisch inzwischen auf lachhafte 10g/Tag herabgesetzt.

Ich esse 1-2 im Monat Fleisch.

Wo ich drauf verzichten kann, bin ich auf Vegane Alternativen umgestiegen. Bratwurst, Mortadella und Fleischwurst sind z.B vegan richtig geil.

Auch veganes Hänchen Steak und veganes Hähnchen Döner esse ich gerne.


wickedsick05  12.02.2024, 18:08
Die DGE hat die empfohlene Menge Fleisch inzwischen auf lachhafte 10g/Tag herabgesetzt

Hat sie nicht

wöchentlich
fettarmes Fleisch und/ oder fettarme Wurst bis zu
300 g für Personen mit niedrigem Kalorienbedarf oder
600 g für Personen mit hohem Kalorienbedarf
und
1 Portion (80 - 150 g) Seefisch (wie Kabeljau oder Rotbarsch) und
1 Portion (70 g) fettreichen Fisch (wie Lachs, Makrele oder Hering) und

https://www.dge.de/gesunde-ernaehrung/dge-ernaehrungsempfehlungen/dge-ernaehrungskreis/fleisch-wurst-fisch-und-eier/

Sie empfiehlt immernoch 820gr Fleisch inkl. Fischfleisch

0
Fotograf1986  12.02.2024, 18:55
@wickedsick05

100g/Tag

Da fehlt eine Null. Ich hatte mich mal erkundigt und gelesen das man nicht mehr als 700g pro Woche essen sollte. Inzwischen wurde es wohl sogar auf 300g gesenkt.

Fisch kannst du mit Fleisch nicht in einen Topf werfen. Hattet ihr das Thema nicht in der Schule im Rahmen der Basics in Ernährungslehre?

Fleisch ist nicht gleich Fleisch. Und Fisch ist definitiv nicht das Selbe wie Fleisch.

Sollte man wissen. Jetzt weist du es.

Also das mit den 800g ist quatsch. Die haben das ja nicht grundlos getrennt aufgelistet.

0
wickedsick05  12.02.2024, 18:59
@Fotograf1986
Inzwischen wurde es wohl sogar auf 300g gesenkt.

Nein, mehr. 600 gr ist mehr als 300gr.

0
Fotograf1986  12.02.2024, 21:19
@wickedsick05

Du

300 g für Personen mit niedrigem Kalorienbedarf oder

Ich

Ich hatte mich mal erkundigt und gelesen das man nicht mehr als 700g pro Woche essen sollte. Inzwischen wurde es wohl sogar auf 300g gesenkt. (bezieht sich auf deine Aussage)

Ja meine 700g ist mehr als DEINE 300g und mehr als DEINE 600g

Ich habe nie was von 300g oder 600g gesagt.

Die Aussage ist also folgende. Ich habe gesagt, das man 700g die Woche essen kann. Du hast gesagt, das es nur 300g sind. Bei Menschen mit sehr hohem kalorienbedarf können es 600g sein.

Beides ist weniger als ich empfholen habe.

Also ist deine Aussage, das meine 700g zu viel sind und man inzwischen weniger Fleisch essen sollte, als ich empfohlen habe. Du vertrittst den Standpunkt, das 700g zu viel Fleisch sind.

Ds haben wir doch alles oben schon geklärt. Meine 700g sind nicht aktuell. Deine Info das man weniger Fleisch essen sollte stimmt. Das hat doch nie jemand bestritten. Ich gebe dir doch Recht das man weniger Fleisch essen sollte.

0
wickedsick05  12.02.2024, 21:32
@Fotograf1986

Ich

600 g für Personen mit hohem Kalorienbedarf

Du

Inzwischen wurde es wohl sogar auf 300g gesenkt.

Aber

Ich habe nie was von 300g oder 600g gesagt.

Fail

0
Fotograf1986  12.02.2024, 22:01
@wickedsick05

Du

....wöchentlich
fettarmes Fleisch und/ oder fettarme Wurst bis zu
300 g für Personen mit niedrigem Kalorienbedarf oder...

Ich hab nie was von 300g gesagt. Ich hab dir lediglich Recht gegeben das deine 300g wohl stimmen.

Der einzige der gesagt hat das man weniger Fleisch essen sollte, bist du.

Wir haben geklärt das du der Meinung bist man sollte weniger Fleisch essen. Niemand hat dir wiedersprochen.

0
Fotograf1986  12.02.2024, 23:48
@wickedsick05

Jo, da hast du doch den Beleg. Du sagst das es 300 sind und ich stimme dir zu. Facepalm

Also ist doch geklärt das ich Recht habe. Womit die Disskussion zu meinen Gunsten endlich beendet ist. Freut mich das du mir am Ende nun doch zustimmst.

0

Zum Ankreuzen passt da nichts, weil Vegetarier auch Milchprodukte essen und Veganer keine Eier 😂. Aber ich habe Hühner und esse Eier.

Fleisch- und Milchprodukte esse ich schon seit über 10 Jahren nicht mehr.

Und weil ich damals gerade so schön dabei war, meine Ernährung umzustellen, habe ich auch angefangen, Bio-Lebensmittel zu kaufen und industriell verarbeitete Lebensmittel sein zu lassen. Dafür kamen dann noch reichlich essbare Wildkräuter aus dem Garten dazu. - Jetzt passt es 😻🌹🌴🌲🌾🍃

Irgendwelche Supplemente oder Pillen nehme ich nicht!