Betrügen alle?

20 Antworten

Wenn er niemanden kennt, der noch nie betrogen hätte, dann weiss man, was für Freunde er hat. Vermutlich solche, die ihm erzählen, ach das ist nicht so schlimm, deine Freundin erfährt es ja eh nicht, hat meine auch nicht.

Es kann sein, dass fast jeder vielleicht mind. 1 x im Leben betrogen hat. Aber mit dem Alter sollte die Reife dazu kommen und wenn in der Beziehung alles passt, sollte man meiner Meinung nach treu sein oder aber von Anfang an klären, was man möchte. Er war nicht einfach nur untreu, sondern scheinbar auch ein verlogener Freund, wenn er es dir erst jetzt erzählt.

Das hat in jungen Jahren nichts mit "unreife" zutun, sondern damit das man 'young wild & free' ist und spaß haben möchte.

0

Ich kann mit absoluter Sicherheit sagen, Dir mein Wort darauf geben, dass ich, wenn ich in einer Beziehung war, noch niemals betrogen habe. Es tun ja nicht alle Männer! Wir Männer, wir Menschen, sind ja nicht alle gleich. Jeder Mensch ist ein Individuum oder Plural: Individuen.  Wenn ein Mann seine Frau betrügt, dann das auch einen Grund, weil alles einen Grund hat. Und DEN Grund gilt es, herauszufinden.

LG.,

AB

Ich finde das ganze Gerede, ob man von Natur monogam ist oder nicht, ob Männer nun mal triebhafter sind oder nicht, ob man Liebe und Sex trennen kann oder nicht, nur Ablenkung vom Kern des Problems. Und der besteht für mich darin, dass mit dem verheimlichten Sex außerhalb der Beziehung ein Rattenschwanz von Heimlichkeiten und Lügen (wo man war, der Stress mit dem verräterischen Handy oder den Mails usw. usw.) folgt, der jede Ehrlichkeit, Intimität und Vertrauen in einer Beziehung untergräbt. Deshalb: Wenn beide eine offene Beziehung leben können und wollen, ist das total o.k., aber der heimliche Betrug ist genau das, was die Bezeichnung sagt, eine menschlich schäbige und feige Tour.

Also ich war mit meiner Freundin 10 Jahre zusammen.

Seit 2 Jahren sind wir verheiratet.

ICH habe sie jedenfalls NIE betrogen. Mir ist auch nicht bekannt, das mein Umfeld seine Frauen/Freundinen betrügt. Ich glaube einfach, dass er dir mit diesen Worten "weh tun" wollte und sich mit der Aussage "Jeder betrügt" einfach nur sein schlechtes Gewissen schönredet.

Alternativ ist er einfach in einem komischen Umfeld großgeworden (Wenn das bei ihm wirklich normal sein sollte)

Was mir persönlich aufgefallen ist, dadurch dass ich mich in mehreren verschiedenen Kreisen bewegte, dass das stark davon abhängig zu sein scheint, in welchem Kreis man sich aufhält. Selten geriet ich in einen Kreis, in dem das Verhalten heterogen ist.

Was möchtest Du wissen?