In Beziehung betrogen. Schluss oder 2. Chance?

Das Ergebnis basiert auf 50 Abstimmungen

Schluss machen 86%
Noch eine Chance geben 14%

16 Antworten

Noch eine Chance geben

Hm also ich bin single, versuche es aber mal mit dem theoretischen Ansatz: Habe jetzt mal angegeben noch eine chance zu geben was aber mit mehreren einschränkungen verbunden ist.

Am aller wichtigsten ist der Punkt für mich hast du ihn/sie inflagrantie erwischt bzw hast du es über andere erfahren oder ist dein Partnter auf dich zugekommen und hat es dir gestanden.

Als nächstes wie lange dauert die beziehung schon bzw. wie viel habt ihr schon miteinander erlebt und wie gefestigt ist die beziehung.

Dann würde mich interessieren wenn der Partner aufrichtig und ehrlich war (punkt 1) ob er reue zeigt und ob es glaubhaft ist.

Eine Beziehung beruht für mich definitiv auf vertrauen und wenn mich mein Partner betrügt geht das vertrauen natürlich verloren bzw. wird mehr oder minder stark beschädigt. Dann ist es wichtig offen darüber zu reden was der Partner getan hat, warum er es getan hat und vor allem ob noch genügend vertrauen Vorhanden ist um einen 2. Versuch zu wagen.

Schliesslich bevor ich es vergesse gibt es für mich noch abstufungen was das betrügen(ich gehe jetzt einfach mal nur vom körperlichen aus) angeht. nur knutschen wäre nicht so schlimm wie wenn meine freundin mit jemand anderem im Bett geesen wäre.

Schlussendlich finde ich wenn die beziehung schon lange anhält und der Partner/die Partnerin (bei mir weiblich) und so ein gerüst aufgebaut wurde spricht nichts gegen eine 2. Chance und wenn du nicht mal über eine 2. Chance nachdenken möchtest, dann war diese beziehung in meinen Augen von vornherein zum scheitern verurteilt.

Hoffe ich konnte dir trotz meines Single daseins helfen und hoffe du findest eine Lösung die dich zufrieden stellt. Sofern das nicht alles rein Rhetorisch war wünsche ich euch beiden eine Gute Zukunft zusammen oder getrennt aber hauptsache glücklich und nicht im Bösen auseinander gehen

Ne die Frage war nur rein hypothetisch aber was mich interessiert. Deiner Meinung nach ist die Beziehung von vornherein zum scheitern verurteilt wenn man nicht seinem Partner einen Betrug verzeihen würde? Das find ich schon eine ziemlich harte Aussage

0

?sag mal

0
Schluss machen

Einfache Regel:

Schlägt er oder betrügt er dich, ist er nix für dich.

Du hast ganz einfach was besseres verdient. Wer fremdgeht, beibdem steht Sex über Beziehung.

Lg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

So ganz pauschal schwer zu sagen. Es macht einen großen Unterschied über den Umstand und wie es generell verlaufen ist. Generell ist es durchaus ein Vertrauensbruch, was der Beziehung schadet.

Per se bin ich durchaus bereit zu vergeben und noch eine Chance zu geben.

Es kann sein, dass jemand einen Fehltritt macht und es tatsächlich bereut. Wenn aber das eine lange Affäre war und man mehrfach belogen und hintergangen wurde, dann wäre für mich der Punkt wo ich Schluss machen würde, denn dann wäre das Vertrauen gänzlich verloren und somit würde ich keinen Sinn mehr an einer Beziehung sehen.

Denkst du nicht wer einmal betrügt tut es wieder?

0
@qummiiik

Es kommt wie geschrieben stark darauf an, unter welchen Umständen was genau passiert ist. Es ist daher schwer zu sagen, denn es kommt auch auf die Person drauf an.

Was ich sagen will: Man kann es nicht pauschal sagen. Zudem müssen auch beide Parts mit der Situation klar kommen. Solltest du betroffen sein: Dann musst du dich selbst fragen, kannst du dir vorstellen mit entsprechender Person auch in 20 Jahren noch zusammen zu sein, kann man die Beziehung verbessern/retten?
Wenn nein - egal ob betrogen worden oder nicht, dann hast du den falschen Partner.

0
Schluss machen

Ausnahmslos. Mein Partner hat sich etwas von jemand anderem geholt, was ich ihm nicht geben konnte. Der größte Vertrauensmissbrauch, der mir je untergekommen ist.

Noch eine Chance geben

Es wäre dann ja eine Frau bei mir als Mann.

Wenn man ihr etwas ins Glas gekippt hätte oder ähnliches, dann kann man das verzeihen.

Ansonsten aber nicht, dann ist die Beziehung aber auch nicht ok oder man wählt direkt eine offene. Kollege hat das seit er seine jetzige Frau kennengelernt hat mit ihr so gemacht und die zwei sagen sich auch, wenn sie Bock auf jemand anderes haben.