Frage an Menschen, die eine Beziehung führen: wo hast du deinen Partner kennen gelernt?

Das Ergebnis basiert auf 49 Abstimmungen

Real Life 59%
Andere 28%
Online auf Dating Apps 12%

29 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Real Life
  • Ich lerne quasi nur real-life Frauen kennen -- online funltioniert eigentlich für "echte" Beziehungennicht wirklich. Das ist alles zu verkrampft und gewollt, das sind kaum echte Gefühle und alles muss zu schnell gehen.
  • Erfahrungsgemäß passt etwa jeder 100ste Mensch gut als Partner, passendes Geschlecht, Alter und soziales Umfeld vorausgesetzt. Je jünger oder mehr Mainstream man ist, desto mehr passen vielleicht (etwa jeder 50ste), je älter oder spezieller man ist, desto weniger (vielleicht nur jeder 200ste), aber die Größenordnung bleibt trotzdem richtig. Daher gilt ganz klar, dass man viele neue Menschen kennenlernen muss, damit ein passender dabei sein kann.
  • Typische Tipps sind daher, öfter mal neue Hobbys oder gesellige Sportarten (z.B. Tanzen, Klettern, Wandern) auszuprobieren, sich in Vereinen zu engagieren (z.B. DLRG, Feuerwehr, Sportvereine) und viele Einladungen von Freunden anzunehmen und oft auszugehen.
Real Life

In Real Live jemanden ansprechen und ins Gespräch kommen.. Und ja.. es geht.. Du traust Dich nur nicht. Dabei muss man dem anderen in die Augen schauen.

Sehe es so... "Eine nicht genutzt Chance ist eine 100% verpasste Chance." Seid ich dieswen Spruch kenne.. ich spreche fremde Frauen mit einem möglichst lustigen Kommentar an, der natürlich gerade passen sollte. Keine dummen Anmachsprüche. Sie sollten sich schon ernstgenommen vorkommen. Am besten natürlich, wenn sie alleine sind.

Ein "Hallo, was machst Du den hier?" langt schon um ins Gespräch zu kommen. Dann erstmal Smalltalkt... ich war gerade Da und da, jetzt muss ich wieder nach Hause... Dadurch ins Gespräch kommen. Später, viel später, sagen, das sie Dir aufgefallen ist und sie ... vieleicht... unbedingt ansprechen musstest.

So in etwa funktioniert das.

Was Dating Apps angeht... Ich empfehle "Finya.de" Komplett kostenlos. Aber oft wollen Frauen da nur reden. Wenn es Live werden soll, machen viele einen Rückzieher. 2 habe ich in 20 Jahren aber auch Live kennengelernt und sind im Bett gelandet. Aber in 20 Jahren 16 Jahre Pause damit. Eine Freundin und meine Frau.. Da habe ich mich nicht weiter um Finya gekümmert. Das wäre so, als seine Frau zu hintergehen.

Mario

Real Life

Ich hatte bis jetzt 4 Freunde, alle im echten leben kennen gelernt.

  1. 16j. (1 Monat Beziehung) War ein Junge in meinem Freundeskreis.
  2. 17j. (1 1/2 Jahre Beziehung) War ein Kollege von meiner Freundin ihrem Freund.
  3. 19j. (5 Jahre) War ein Kollege von meiner Freundin ihrem Kolleg.
  4. 25j. (paar Monate-jetzt) Habe ich beim Anstehen in einem Clup kennen gelernt

Aus langweile habe ich es mal online probiert, ich fand jemand der mir sehr sympatisch war, schrieb lang mit ihm aber als ich mich mit ihm traf war er mir sehr unsympathisch, das ist nichts für mich...

Versuche nicht zwangsweise jemand zu finden, ich wollte nach jeder Beziehung nicht gleich wieder in die nächste stürzen, aber "leider" traf ich dann immer jemand... Jemand der verzweifelt hinüberkommt ist mir unsympathisch...

Bist du sonst zufrieden mit deinem Leben? Wenn nicht, eine Freundin kann dir auch nicht weiter helfen. Lerne alleine zufrieden zu sein dann kann man erst zu zweit glücklich sein...

Doch, ich bin zufrieden mit meinem Leben. Es wäre aber schön, mein Leben mit einem Partner teilen zu können.

LG

0

Was möchtest Du wissen?