Untergewicht laut BMI ja, wenn du aber dich ausreichend ernährst, dir nicht schwindelig ist, du dich gut fühlst, keine Diät(en) machst, dann ist alles ok.

Wenn du (psychisch) Probleme mit der Nahrungsaufnahme hast dann hast du höchstwahrscheinlich eine Essstörung.

Wenn du (körperlich) Probleme mit der Nahrungsaufnahme hast dann hast du höchstwahrscheinlich eine Krankheit.

...zur Antwort

Das nen ich einfach nur oberflächlich.

Schönheit liegt im Auge des Betrachters.

Die gleiche Person kann für jemand die schönste und für jemand anders die hässlichste sein...

...zur Antwort

Pickel kommen oftmals vom "inneren Schmutz", hast du mal Leber- und Gallenreiniger probiert?

...zur Antwort

Ich habe eine Kupferspirale, dass das einsetzten sehr schmerzhaft ist, ist normal. Bei mir wurden die schmerzen allerdings wirklich nach 1-2 Tage viel schwächer nach ein/zwei Wochen habe ich es nicht mehr gespürt.

Wenn die schmerzen immer noch gleich stark wie am ersten Tag sind würde ich auf jeden Fall schnellstmöglichst eine Termin beim FA machen.

Eine Freundin von mir hatte auch über längere Zeit schmerzen, danach kam heraus das sie für eine Spirale ungeeignet ist und der FA nahm sie ihr heraus.

...zur Antwort

nop...

...zur Antwort

Bist du da drauf auch Allergisch?

https://www.perfecthair.ch/de/haare/haarpflege/treatment/olaplex-hair-perfector-no.-3?gclid=EAIaIQobChMI-p2_74qL3wIVLrXtCh1QxwLfEAAYASAAEgLNAfD_BwE

...zur Antwort

Beziehung Höhen und tiefen?

Hey GF.net Users,

Ich & Meine Freundin wohnen zusammen kennen uns länger als 1 Jahr, sind etwas länger als ein halbes Jahr zusammen und sind erwachsen 20 - 30 Jahrealt (Will so diskret wie möglich schreiben)

ich werde mittlerweile misstrauisch gegenüber meiner Freundin,...

-Sie hat seit 2-3 Monaten ihr Handy verschlüsselt, was davor nicht war. Nachrichten von WhatsApp sind unterdrückt. Sie hat immer Ihr Handy offen mit dem Bildschirm nach oben gehabt, jetzt nicht mehr

•Begründung von Ihr : Sie braucht mehr Privatsphäre und keiner sollte Nachrichten lesen können, wie z.b Kollegen/in Freundinnen Ich (Ihr Partner)

-Wir hatten spaßhalbar ein Ortungsdienst auf dem Handy eingerichtet, in dem wir immer wieder wussten wo der jeweilige Partner sich grad aufhält, würde von mir abgestellt, es hatte für mich wenig Sinn gemacht, weil Sie damit begonnen hatte, ab und an mal das Internet abzustellen und mir nicht antworten will, wenn Sie mit Freundinnen unterwegs ist.

Das Internet ist jetzt immer an, aber will mir dennoch nicht schreiben, wenn Sie unterwegs mit Freundinnen ist oder generelle, Ihr stört es sogar wenn ich frage, was Sie machen wollen und/oder wenn ich Ihr schreibe „Wie es läuft“. Ich bombardiere Sie jetzt nicht mit 100 Nachrichten oder rufe Sie 20 mal an, nein im Gegenteil! Sie will nicht kurz besucht werden, wenn ich und Sie in einem Café sind, dass ca. 20 m voneinander entfernt ist

•Begründung von Ihr: Sie will ungestört mit Ihren sozialen Kontakten sein und wenn Sie Nachrichten bekommt, fühlt Sie sich genervt/gestört Sie will in dem Moment auch nicht „kurz schreiben“ oder besucht werden, weil sie sich von mir eingeengt, beobachtet oder gar sogar kontrolliert fühlt. Weil Sie meint, das man diesen Gesprächsstoff, sich für zuhause Sparren sollte, damit man was zu erzählen hat.

-Es gibt weniger Sex, Sie hatte eine F+, Wobei der Mann verlobt war und meinte zu mir, in einer Beziehung ist Sex wichtig, 3xtäglich, jeden Tag. Jetzt beläuft es sich, wenn keine Freien Tage in der Woche dazwischen liegen auf 2-3 wöchentlich.

•Begründung von Ihr: Sie kommt erschöpft von der Arbeit weil Sie manchmal etwas länger bleiben muss und/oder Sie noch in der Stadt Sachen für sich kaufen will, Ihr Unterleib tut weh, Ihr intim Bereich tut weh, Sie hat eine blasen Entzündung, Sie hat keine Lust.

Ich gebe Ihr sehr viel liebe in allen Richtung Materiel ausgedrückt, herzlich ausgedrückt (Leidenschaftliche Umarmungen, Texte etc...)Sie erwiedert das nur oder stößt mich ab und sagt „reicht Schatz“, aber so ganze schenkt Sie mir nicht die Liebe, Aufmerksamkeit und Zuneigung, die man von einem Partner mindestens erwarten kann. Jeder hat von „mindestens“ eine andere Vorstellung, aber das Sie mal zu mir kommt und mich umarmt, mich küsst oder sagt ich sehe gut aus, passiert leider nicht.

Kann man schwer einschätzen, aber meint man anhand dieses Textes , kann man fragen ob Sie mich liebt? Sie sagt „Ja“

Sind das tatkräftige Gründe misstrauisch zu sein?

...zur Frage

Wie war sie am Anfang? Ich zb. bin eine Person die gar nicht genug nähe vom Partner bekommen kann, im Fall sich das aber änderte hätte ich jemand ändert oder ich wäre mir meine Gefühle nicht mehr sicher.

Da du aber nur von deiner Seite aus erzählst können wir nicht wissen was sie dazu sagt, vielleicht schreibst du keine 100 Nachrichten aber 99? Vielleicht hat sie keine lust Stündlich dir zu antworten? Aber vielleicht hat sie auch noch ein anderer? Niemand kann es dir beantworten.

Rede doch mal mit ihr aber ganz sachlich, du darfst keine Vorwürfe machen sonst wird es zu Streit kommen was dir nicht weiterhilft.

PS: es ist völlig normal das sich das Sexleben legt und 2-3 mal Wöchentlich ist völlig in Ordnung...

...zur Antwort

Auf Abi-Fahrt "betrogen", wer ist im Recht?

Okey also ich möchte euch nach euerer Meinung fragen, es geht um ein heikles Thema in meiner Beziehung.

Ich bin mit meinem jetzigen Freund seit August 2017 fix zusammen. Kennengelernt haben wir uns 3 Monate davor und wir hatten seit dem Moment wo wir uns das erste mal gesehen haben was am Laufen. Bin auch öfter zu ihm gefahren und das Interesse war beidseitig sehr groß, wir hatten auch mit keinem anderen was zu der Zeit. Ich hatte in diesem Jahr auch mein Abi bestanden und die Abifahrt stand an. Er hat das von Anfang an gewusst und war sich auch im Klaren, dass es bei so einer Fahrt halt meistens um Feiern, Alkohol, Sex, … geht. Er hat mir davor geschrieben: "Was dort passiert, bleibt auch dort". Also einen Freifahrtsschein. Wir waren zu diesem Zeitpunkt immer noch nicht fix zusammen! Ich hatte in dieser Woche keinen Sex, aber habe da mit ein paar Jungs nur geschmust, höchstens mit 5 (genauer weiß ich es nicht mehr). Wir sind halt dann auch zusammen gekommen und er hat mich immer wieder gefragt, ob ich was mit wem hatte. Ich habe immer gesagt "ich habe mit keinem geschlafen", was ja auch stimmt, ich habe ihn nicht angelogen aber das mit dem schmusen habe ich verschwiegen, weil das für mich nicht der Rede wert war. Jedenfalls nach einem Jahr hat er mich nochmals gefragt und dann habe ich ihm halt gesagt dass ich geschmust habe, weil er mich konkret danach gefragt hat. Und ich wollte ihn nicht anlügen und dachte, er würde es nicht schlimm finden weil theoretisch hätte ich auch Sex haben können mit seiner Einverständnis.

Naja. Seitdem er das weiß, hält er mir das bei jedem Streit vor, nimmt das als Grund wieso er mir beim Feiern mit meinen Mädls nicht vertrauen kann und sagt ich hätte ihn betrogen und belogen. Ich finde das so unfair, noch dazu das alles nach einem Jahr und ich dachte er wär froh, da ich seinen Freifahrtsschein nicht verwendet habe! Und es war NUR seine Idee, er ist von sich aus damit gekommen! Jedenfalls sagt er jetzt, wenn ich ihn genützt hätte, wär er nicht mit mir zusammen gegangen. Das macht doch auch keinen Sinn bzw. ist es unfair oder?

Bitte stimmt ab, wer von uns Beiden mehr im Recht ist. Mir ist klar, dass es ihn verletzt hat, aber jetzt nach über einem Jahr noch immer jedes mal damit anzufangen und mir vorzuwerfen ich hätte ihn betrogen, find ich echt unfair. Noch dazu waren wir noch nicht fix zusammen! Ich hatte auch zu Hause niemand anderen, diese Woche war einfach eine Ausnahme weil ich mich einfach feiern lassen wollte. Jetzt würde ich das natürlich nie wieder machen und habe ich auch nie, seitdem wir fix zusammen sind.

Und wenn ihr auch findet, dass ich im Recht bin: Was würdet ihr zu ihm sagen, wenn er wieder damit anfängt oder wie würdet ihr mit ihm umgehen?

...zur Frage

Egal wer im Recht ist, solang er es nicht akzeptiert und es ihn stört wird der Streit nicht aufhören,

Ich war in einer ähnlicher Situation. Ich hatte mich frisch von meinem ex getrennt, lernte aber gleichzeitig einen neuen kennen, er sagte mir von Anfang an das er was ernstes möchte, ich das ich momentan nichts ernstes möchte und mich zuerst noch ausleben möchte, gesagt getan. Er fragte mich, ich antwortete ehrlich, paar Monate später fühlte ich mich bereit und wir kamen zusammen.

Mit ihm war ich insgesamt 5 Jahre zusammen, bei jedem kleinen Streit warf er mir vor das ich ihn betrogen hätte.

Es ist egal wer im recht ist. er wird nicht aufhören dir das vorzuwerfen.

...zur Antwort

Ich habe das Gefühl das bei einem von euch mehr als nur Freundschaft im spiel ist. Hatte er mal Gefühle für dich? Hast du ihn gefriendzoned? Evtl. hat er bemerkt das er keine Chance bei dir hat und möchte eigentlich gar nicht mit dir befreundet sein weil es ihm weh tut.

Dies kann eine möglichen Grund sein. Oder er hat über die Jahre bemerkt das er sich mit der andere auch sehr gut versteht, wenn nicht sogar besser.

Oder sie lügt weil sie zb. eiversüchtig auf euch ist.

Oder er hat Gefühle für die andere und da sie ihn gefriendzoned hat möchte er sie nicht verlieren.

Oder er möchte dich einfach nicht verletzen.

oder, oder, oder... Frag ihn

...zur Antwort

Laut Wiki:

Als Begriff für Handlungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Bezug auf Handlungen findet man den Begriff ḥarām bereits im Koran. So werden in Sure 16:116 die Menschen aufgefordert, nicht mit lügnerischer Zunge zu behaupten, dass das Eine erlaubt (ḥalāl) und das Andere verboten (ḥarām) sei. Nach islamischer Auffassung begeht ein Muslim mit der Ausführung einer vom Koran oder von der Rechtslehre als ḥarām eingestuften Tat eine Sünde. In diesem Sinne ist ḥarām von dem Adjektiv mamnu' / ممنوع / mamnūʿ abzugrenzen, das Verbote bezeichnet, die nicht vom Islam abgeleitet sind.

Ḥarām ist die letzte der fünf Kategorien menschlicher Handlungen in der islamischen Rechtswissenschaft.

Wenn du deine Nase operierst, verstoßt du gegen den Koran (ist es eine Sünde/Ist es Verboten)?

...zur Antwort

Als ich 17 war, erzählten alle meine Kolleginen auch immer von ihrem Sexleben, ich hatte gerade mal meinen ersten Kuss hinter mir. Ich wollte unbedingt mitreden, dann traf ich einen Jungen, verliebte mich in ihn und hatte nach kurzer Zeit Sex mit ihm da ich auch mitreden wollte. Der Sex war sehr schlecht, danach hörte ich auch nichts mehr von dem Junge, von wegen er hätte viel Stress bei der Arbeit....

Was ich damit sagen möchte, warte lieber bis du bereit dazu bist, ich hätte locken noch paar Jahre warten könne, das nächste mal war viel besser.

Lebe so wie du es für richtig hältst und lass dich nicht beeinflusse, die hälfte stimmt sowieso nicht...

...zur Antwort

Evt, am besten liest du den Beipackzettel oder fragst deinen Arzt.

...zur Antwort

Während dem Sex schwanger wegen gerissenem Kondom?

Hallo,

Ich hab da mal ne frage bzw ein Problem...

Ich bin m/18 und Meine Freundin(18) hat bis Mittwoch ein Antibiotikum genommen und nimmt auch seit ein halbes Jahr die Pille, jetzt haben wir vorgestern miteinander geschlafen und mit Kondom verhütet, das erste Mal. Beim ausprobieren fanden wir es mit Kondom nicht so toll und haben einfach weitergemacht das es irgendwie doch geil war, obwohl es ohne mehr Spaß gemacht hat. Es ist aber nach einigen rein/raus geschiebe vorne gerissen, wir haben direkt als wir es bemerkt haben aufgehört und den Penis mit gerissenem Kondom rausgezgeon. ich bin noch nicht gekommen bzw. hatte nichtmal ein geiles Gefühl... aber es gibt ja immer wieder diese Lusttröpchen die unbemerkt kommen, also hab nichts gespürt das da was kam ...

Sie musste dieses Antibiotikum insgesamt 5 Tage einnehmen (kann wechselwirken mit der Pille also die Pille kann nicht wirksam sein wenn man diese Antibiotikum einnehmen. Das letzte Mal halt Mittwoch und am und Sonntag haben wir miteinander geschlafen. Sie war auch direkt danach auf Klo und hat Pipi gemacht

Ich weis es wird eher unwahrscheinlich sein aber habe trotzdem Angst (sie auch) und kriege das einfach nicht aus dem Kopf.

Am Freitag kriegt sie ihre Regel (Hoffentlich...) was sollen wir tun?? Sie möchte die Pille danach nicht nehmen, da diese sehr schädlich sein soll...

Jetzt hab ich Angst das sie doch schwanger sein könnte

(Sie hat die vorletzte Pille vorgestern genommen) könntet ihr mir Helfen und mich beruhigen  ??? muss ich mir sorgen machen?? wir sind erst 18...

Danke für antworten

Thomas

...zur Frage

Kann sein aber auch nicht...

Deine Freundin hat nicht ihre Tage sondern nur Abbruchblutungen welche nichts beweisen können.

Sie hat die letzte Pille vorgestern genommen und bekommt die Blutung erst am Freitag? seltsam, normalerweise bekommt man sie direkt oder paar Tage danach...

Wenn man die Pille danach nicht zu oft nimmt ist sie nicht so schädlich, meiner Meinung viel intelligenter als ein ungewolltes Kind mit 18. Sind 72 h seit dem Akt vorbei? dann ist es zu spät sie zu nehmen., evtl fragst du in der Apotheke nach...

nach 19 Tage kann man einen Schwangerschaftstest machen, bis dann könnt ihr nur abwarten und Tee trinken...

...zur Antwort

Das sind "normale" Nebenwirkungen vom Kiffen (nicht das mit der Paranoia sondern diese im letzten Satz).

In vor allem jungem alter sind die Nebenwirkungen und vor allem folgen viel stärker.

Paranoia hattest du weil du das Gras nicht vertragen hast, wahrscheinlich hatte es einen hochen THC Gehalt.

Du musst dir überlegen was für dich wichtiger ist, entweder zu kiffen oder deine Gesundheit und Noten (Zukunft).

Ich persönlich Kiffe auch ab und zu, vielleicht ein bis zwei mal im Monat, bin aber auch 10 Jahre älter und weiss was und wie viel ich vertrage, es ist nicht nur schlecht, es kommt aber auf die Menge (und alter) drauf an...

...zur Antwort