Auto stand 6 Monate. Was tun um Autobatterie / Akku wieder aufzuladen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

http://www.autobatterie-ladegeraet.eu/autobatterie-laden/

Wer sein Auto nicht fremdstarten kann und / oder nicht ewig sinnlos
durch die Gegend fahren will, nur um seine Autobatterie aufzuladen, der
kann natürlich auch auf ein Autobatterie Ladegerät zurückgreifen. Ein solches Ladegerät kann einfach mit der Batterie verbunden werden und lädt sie dann per Strom aus der Steckdose wieder auf.

normal ladegerät verwenden,fremdstarten geht sicher nur ob die batterie noch ok ist merkst spätestens am nächsten tag wenn es anspringt.absaufen ist übrigens was anderes,da würde der motor zuviel sprit bekommen und heute bei den einspritzern kommt das so gut wie nicht vor

Wenn die Batterie noch ok ist,reicht fahren,fahren,fahren.

Aber 6 Monate bedeutet auch,das der Wagen im Winter stand und da kann es sein,das die Batterie kaputt gegangen ist.Das wirst du aber schnell merken,wenn du fährst und am nächsten Tag springt das Auto wieder nicht an

Woelfin1 03.07.2017, 08:27

Danke für´s Danke sagen ;)

0

Wenn du eine halbe Stunde rumfährst sollte das die Batterie ausreichend laden, dass sie am nächsten Tag wieder startet. 5 Stunden rumfahren ist unnötig und kostet ja vmtl. mehr als eine neue Batterie! :-p

Aber: Wenn die Batterie längere Zeit tiefentladen rumstand (und so hört es sich an), dann ist sie futsch. Die kriegst du nicht mehr fit.

Kannst es ja mal probieren. Und dann am Hang parken (=Anschieben) oder eben morgen wieder Starthilfe in Kauf nehmen. Aber wenn du mich fragst ist die Batterie hin.

Übrigens ist ein intelligentes Batterieladegerät jeden Cent wert. Die Lichtmaschinen-Laderegler sind zu grob, um eine Batterie richtig zu laden. Die wird im Auto nur 80% voll, und das schadet der Lebensdauer. Immer mal wieder randvoll laden ist sinnvoll - geht nur mit elektronisch geregelten Ladegeräten. Aber bitte keins vom Discounter - die Dinger sind Chinaschrott. Elektronikversand oder so, die taugen dann.

Auch eine neugekaufte Batterie sollte man mit einem Ladegerät erstmal auf 100% bringen.

Hallo,

als ehemalige Kfz-lerin würde ich dir sehr zu einer neuen Batterie raten. Diese kleinen Dinger neigen dazu, wenn sie länger stehen, dass sie einen Zellensturz fabrizieren, also die Zellen "zusammen kleben", das gibt einen Kurzschluss und das Ding mag zwar mit Starthilfe wieder anspringen, wird sich aber nicht mehr aufladen.
Du kannst nach dem Starten und Fahren (mind. 30 Minuten) ja mal gucken, ob er wieder anspringt.
Ansonsten solltest du sie über Nacht mal laden. Wenn er aber ohne Starthilfe nicht mehr will, -> Neue Batterie.

Grüße

Also wenn deine Batterie Tiefenentladen war also so das dein Auto wirklich gar keinen Mucks mehr gemacht hat, wirst du um einen neue Batterie nicht herum kommen.

Wenn das Auto noch gezuckt hat sollte das einfache Fahren reichen,  da die Lichtmaschine es dann wieder auflädt währenddu fährst.


Batonfirat 03.07.2017, 08:26

danke darauf werde ich heute achten!

1

1.das nächste mal die baterie abhängen wenn du weißt das das auto so lange stehen bleibt..laden währe mit überbrückung möglich.sobald dein auto anspringt solltest du wegfahren.und das auto bewegen.sollte es nach ca 1 std fahren beim abstellen wieder stehen bleiben ist die batterie im eimer.

Nach meinen Erfahrungen müsste eine Stunde Nutzung ('Herumfahren') reichen, um am nächsten Tag problemlos starten zu können.

baujahr 2001, dann ist die batterie schon 16 Jahre alt, würde dir empfehlen eine neue zu kaufen, da sie wahrscheinlich nicht mehr die beste ist, aufladen kannst du sie über nacht mit einem Ladegerät oder indem du einfach fährst, beim Fahren lädt die Batterie sich auch auf. 

Klaudrian 03.07.2017, 09:28

Das sie 16 Jahre alt ist glaub ich nicht. Die wurde garantiert schon mal gewechselt. 

0

Es kommt natürlich auch darauf an, wie alt (bzw. in welchem Zustand) die

Batterie ist.... gehen wir vom Normalfall aus, reicht es, das Auto fremd

zu starten (überbrücken) und dann min eine Stunde zu fahren (besser zwei).

Aber.... das Auto "säuft" nie ab !..... die Zeiten sind lange vorbei !

Einfach fahren. Dadurch lädt die Batterie wieder.

Was möchtest Du wissen?