Ausziehen mit 17 trotz Kind?

annie80  27.03.2024, 19:50

Ist das Jugendamt involviert? Was ist mit den Kindsvater?

Hecke1608 
Beitragsersteller
 27.03.2024, 19:55

Zeugung des Kindes war nicht gewollt von ihrer Seite aus wenn du verstehst was ich meine.

annie80  27.03.2024, 19:56

Ist das Jugendamt involviert?

Hecke1608 
Beitragsersteller
 27.03.2024, 22:37

Noch nicht. Haben Sorge, dass die Eltern sich irgendwie rausreden und es dann noch schlimmer wird.

6 Antworten

da sie 17 Jahre alt ist haben die Eltern vermutlich das Sorgerecht für sie und ihr Kind. Wenn sie also ohne das Einverständnis der Eltern auszieht, dann können die ihr mindestens das Kind ganz schnell wegnehmen. Ganz abgesehen davon, wo soll sie jetzt einfach hin und wie will sie das finanzieren.

Es bleibt ihr also nur der Weg zum Jugendamt. Hier soll sie um dringende Aufnahme in einem Mutter-Kind Heim bitten und darum, dass das Sorgerecht für sie und das Kind an einen Vormund übertragen wird.

Ich würde mich an das Jugendamt wenden und um Beratung bitten. Ich bin mit 17 kurz vor der Geburt meines Sohnes ausgezogen. Anfangs wollten meine Eltern es nicht und es gab viel Streit, seit wir ausgezogen sind ( meine Eltern haben es erlaubt und uns oft besucht, sind nur 10min weg ) hat sich das wieder gebessert


Hecke1608 
Beitragsersteller
 27.03.2024, 19:46

Die Mutter hat das Sorgerecht für ihren Sohn & wenn sie auszieht hat die Mutter keinen Babysitter mehr 🤷🏽‍♂️

0
iykyk  27.03.2024, 19:48
@Hecke1608

Oh man.. das hätte sie sich im Voraus gut überlegen müssen:/ wenn es dem Kind nicht gut geht kann die Vormundschaft auf das Jugendamt übertragen werden ( oder Oma/Opa, Tante,.. ) bis sie 18 ist. Sie sollte sich wirklich dort beraten lassen

0

Jugendamt. Das scheint eine hochgradig komplexe und komplizierte Geschichte zu sein. Minderjährig ausziehen gegen den Willen der Eltern geht sowieso nur über das Amt.

Generell sollte da mal jemand vom Jugendamt auftauchen. Da sind vier kleine, misshandelte Kinder

Wenn die Geschichte wirklich wahr ist, wird es höchste Zeit das Jugendamt einzuschalten.

Geht einfach zum Jugendamt und sagt dort, was bei ihr zu Hause passiert. Dann ist sie da ruck zuck draußen.