An die Veganer/Vegetarier: Würdet ihr für Geld Fleisch essen?

28 Antworten

Wenn man es rein pragmatisch betrachtet wirst du bei einer gewissen
Geldsumme die du spendest mehr für den Tierschutz tun als durch den
Verzicht auf eine Packung Salami.

Wenn du sagen wir mal 1000000€ dafür
bekommst eine Packung Salami zu essen und das Geld dann spendest und
durch deine Spende so viele Menschen durch die Finanzierung von
Bereitstellung von Informationen über die vegetarische/vegane Ernährung
sich dazu entschließen nie wieder Fleisch zu essen, dann hast du dadurch
einiges mehr im Tierschutz erreicht als durch einen einmaligen Verzicht
auf Fleisch.

Die nächste Frage die sich mir dann stellt, wäre aber, ob
man zwei bzw. mehrere Leben gegeneinander aufwiegen darf? Wieviel Wert
hat ein Leben? Wenn die Antwort Unendlich viel ist, dann ist 1 Leben
genauso viel Wert wie 1000 andere, da Unendlich nicht multiplizierbar
ist.

Man könnte auch Fragen würdest du den Tod eines Menschen in Kauf
nehmen, wenn du dadurch tausenden anderen das Leben rettest. Würdest du?

23

Genauso seh ich das auch! Wir sind 100% der gleichen Meinung!

1
4

Sehe ich genauso!!

0

Ich bin es zwar selber nicht, aber meine Schwestern und beste Freundin. Das Thema hatten wir mal.

Alle haben ganz klar nein gesagt, da sie aus Überzeugung Vegetarier sind. Sie meinten ebenso, wie sie für Geld auch kein Menschenfleisch essen würden, das ist für sie nämlich das gleiche.

Wenn es ums Überleben geht (abgestürzt im Dschungel oder so) ist es was anders, aber nicht für Geld.

23

Danke für die Antwort. Ich würde für Geld kein Menschenfleisch essen, einfach wegen den rechtlichen Konsequenzen.

0
27

Was bist du denn für ein Vegetarier?😂 entweder machst du es aus Überzeugung oder gar nicht

0

Ich bin kein Veganer/Vegetarier, aber man kann den Ekel sicherlich mit etwas anderem vergleichen, das ich nie probieren würde. Z.B Innereien oder Schnecken.

Ich denke ich würde ab 500 Euro etwas davon 'probieren', komplette Mahlzeiten erst ab 1000, eher mehr.

23

Danke für die Antwort. Es ging mir nicht nur um den Ekel, sondern auch um die Unterbrechung der Ernährungsweise, aber das kannst du als Fleischesser ja nicht so gut beurteilen.

0
46
@hamsterhamstiii

Ich bin kein "Fleischesser", ich bin ein "Allesesser". Ich ernähre mich nicht nur von Fleisch und Fisch ohne Gemüse und Beilagen :P

Aber man muss dazu sagen, dass ich pingelig bin was tierische Produkte angeht und nur wenig Fleisch esse.

2

Gibt es hier Veganer/ Vegetarier, die soweit gehen, dass sie ihre Haustiere vegan/vegetarisch erziehen?

Es gibt doch bestimmt Vegetarier bzw Veganer, die Haustiere besitzen: Jtz frag ich mich -> Wenn die z.B. einen Hund haben (der isst ja Fleisch), dann soll der ja auch Fleisch essen, wegen den Mangelerscheinungen und weil es einfach Tierquälerei ist.

Gibt es da jtz Vegetarier bzw. Veganer, die ihre Tiere trotzdem Vegan/Vegetarisch erziehen? Wie begründet ihr das, wieso macht ihr das?

bzw. wie finden das die Vegetarier/Veganer, die keine Haustiere haben?

Die Hunde braucheb doch das Fleisch, egal wie man sich selbst ernährt. Das ist doch Tierquälerei?

LG Flo :))

...zur Frage

Vegetarier/Veganer: Ist es normal Fleisch ekelhaft zu finden?

Hallo! Ich bin jetzt seit etwas mehr als ein Jahr Vegetarier und finde es von Zeit zu Zeit immer wiederlicher Fleisch anzufassen (wenn ich meinen Eltern beim Kochen helfe) oder andere dabei zu sehen, wie sie es essen. Natürlich sage ich das den betrefffenden Personen nicht, da ich finde, dass jeder selbst entscheiden sollte, was er isst. Trotzdem wundert es mich ein bisschen, da ich in der Anfangszeit überhaupt keine Probleme damit hatte. Geht es euch (Vegetariern/Veganern) ähnlich oder bin ich mit diesem Gefühl alleine?

...zur Frage

Frage an alle Veganer und Vegetarier?

Hallo! Folgendes ist kein Vorwurf oder ähnliches, sondern einfach eine ernsthafte Frage, entstanden durch Verwunderung. Ich bitte um sachliche und freundliche Antworten, wer dazu nicht in der Lage ist bitte einfach meine Frage ignorieren.

Folgendes: Man sieht immer öfter in der Werbung oder auch im Supermarkt vegetarische/Vegane Schnitzel oder auch Bratwürste (und so weiter). Aber warum muss euer Essen, nachdem ihr euch gegen Fleisch entschieden habt, denn aussehen und schmecken wie Fleisch? Ich mein, wer kein Fleisch essen will, der muss doch mMn auch damit leben, dass Schnitzel nunmal aus Fleisch sind? Man kann doch auf so viele andere Weise vegetarisch und vegan leben, ohne Produkte die aussehen wie Fleisch. Besonders verwundern mich die Leute, die immer jedem erzählen (ich weiß, man darf das nicht verallgemeinern, aber es ist nunmal

...zur Frage

gibt es auch einen Begriff für Leute, die zwar Fleisch essen, aber keine Milch, Milchprodukte oder Eier zu sich nehmen?

Hallo ihr ;)

Ich weiß, Vegetarier essen kein Fleisch, Veganer gar keine tierischen Produkte, wie Milch, Eier, Honig...

Aber gibt es auch einen Begriff für Leute, die zwar Fleisch essen, aber keine Milch, Milchprodukte oder Eier zu sich nehmen?

Danke im voraus!

LG

...zur Frage

Was dürfen Vegetarier und Veganer nicht essen?

was dürfen vegetarier nicht essen und was veganer nicht? Gruß Allybells (;

...zur Frage

Warum essen manche Personen Salami?

Aber ekeln sich vor fettigem Fleisch und würden niemals Zunge oder Schweinekopf probieren.

Ist das nicht recht heuchlerisch? Als würde ich behaupten Vegetarier zu sein aber stopf mir Gummibärchen rein. Typisch Mensch.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?