Altes Stromkabel, 4-Adern, wie anschließen?

9 Antworten

Grau, Rot und andere Farben hört sich für mich nach einer Installation von Aderleitungen im Rohr nach der vor 1968 geltenden Norm an. Vorsicht, nach dieser Norm kann Rot sowohl Schutzleiter sein aber auch für andere Zwecke verwendet werden. Auch die anderen Adern können für verschiedene Zwecke verwendet werden, etwa als Korrespondierende einer Wechselschaltung oder als geschaltete Ader etc.. Es ist also notwendig nachzumessen wofür jede Ader zuständig ist. Dazu benötigt man entsprechende Messgeräte und man muss wissen wie man damit umgeht. Ruf also besser einen Elektriker.

Mit einem Phasenprüfer kommt da keiner weiter. Der ist dafür nicht geeignet. Um die Aderzuordnung von Phase, Null- und Schutzleiter ausmessen zu können braucht man einen zweipoligen Spannungsprüfer mit zuschaltbarer Last. Z.B. http://www.conrad.de/ce/de/product/103700/Benning-DUSPOL-analog-Zweipoliger-Spannungspruefer-12-V-1000-V-AC-DC-LED-CAT-IV-600-V-CAT-III-1000-V?ref=searchDetail Das sollte eine Elektrofachkraft machen. Anfang der 70er Jahre war es üblich das der Schutzleiter rot war und der Nulleiter grau. Also bleiben noch gelb und violett als geschaltete Phasen von einem Serienschalter(mindestens war der vorgesehen). Darauf kann man sich aber nicht verlassen, deshalb muß das unbedingt ausgemessen werden.

die problematik ist, dass es keine eindutige norm gibt. und wenn es eine gab, wurde sich nicht oder nur teilweise daran gehalten.

so aus dem bauch heraus würde ich sagen, dass der rote draht der schutzleiter ist, der graue der Neutralleiter. das muss aber sicher durch messen verifziiert werden. um einen Blick in die Abzweigdose wird man hier auch kaum herum kommen. daher fürchte ich, wirst du nicht umhin kommen, einen Elektriker damit zu beauftragen....

lg, Anna

Wie Lampe mit schwarz/ weißem Kabel anschließen?

Ich habe eine Lampe/ Fassung aus Hong Kong (Ich weiß, Schande über mein Haupt) bestellt. Diese hat eine schwarze und weiße Ader. Aus meiner Wand kommen 3 Adern: Blau, braun, grün-gelb. Weiß jemand mit welcher Farbe ich die schwarze und weiße Ader der Lampe verbinden muss?

...zur Frage

Wie schliesse ich dies Türklingel an?

Könnte mir hierbei jemand behilflich sein? Bekomme die Türklingel einfach nicht zum bimmeln. Am Klingelknopf sind vier Adern (schwarz, rot, gelb und weiß). Am Gong sind von jeder genannten Ader zwei Stück. Keine Ahnung wie ich die anschließen soll.

Ich habe ein paar Bilder angefügt. Ich denke die sagen mehr als meine Worte.

Danke schonmal im voraus.

...zur Frage

Wie schließe ich ein vieradriges kabel an?

Ich habe mir ein Schlafsofa zugelegt welches eine Unterboden Beleuchtung hat. Soweit so gut doch das kabel was aus dem Sofa ragt hat vier Adern.

Rot Grün Gelb Schwarz

Wie schließe ich diese nun an eine Handelsübliche Steckdose an ??

Bitte Hilfe

...zur Frage

Steckdose für Dunstabzugshaube an Lüsterklemme

Hallo zusammen, ich bekomme demnächst eine neue Küche und anstelle einer Steckdose befindet sich ein Loch in der Wand, wo ein Stromkabel an eine Lüsterklemme angeschlossen ist. Als Vorraussetzung für die neue Küche muss ich nun für die Dunstabzugshaube eine Steckdose 1m dadrüber anbringen mit der entsprechenden Verlängerung. Als Laie stelle ich mir einfach vor, eine Verlängerung zu kaufen, den Stecker abzuschneiden und die Adern entsprechend mit der Lüsterklemme zu verdrahten. Die DAH kann dann direkt in die Verlängerung angeschlossen werden. Oder mache ich mir das Ganze zu einfach?

...zur Frage

Können Adern aus der verteilerdose reißen?

Hallo Leute,
Ich habe mal eine Frage.
Ich habe vor einiger Zeit Steckdosen und Lichtschalter ausgewechselt und bei der Gelegenheit die Adern neu abisoliert mit einer abisolierzange. Ich hab da ziemlich fest dran gezogen,manchmal sogar ohne die Ader festzuhalten nur mit der Zange !

Nun habe ich Angst dass dadurch in einer oder mehreren verteilerdosen die Ader die ich abisoliert habe aus der lüsterklemme herausreißt oder sich gelockert  hat.

Ist das möglich oder sind die Kabel eingegibst,so dass sie sich in der Wand nicht bewegen können?
Unser Haus ist relativ alt aus den 60ern und noch alles 2adrig. Genullt habe ich alles natürlich fachgerecht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?