keine Einfamilienhäuser mehr. Das ist furchtbar. Jeder Deutsche hat das Recht auf ein Einfamilienhaus. Rechne mal aus, wie viel Fläche man benötigen würde, um z.B. für die ca. 4 Millionen Berliner Einwohner, vielleicht 2 Millionen Familien, je ein Einfamilienhaus mit 300m² für Haus und Garten bauen würde.

Geht das? Dann nimm ganz Deutschland mit 84 Millionen Einwohnern. Das sind dann 42 Millionen Einfamilienhäuser mit je 300m² = 12600 km²
Ist das nicht 1/3 der Gesamtfläche?
o.k. man kann die Alpen planieren, die Seen betonieren, die Wälder braucht auch kein Schwein.

Das wollen die Grünen aber nicht einsehen, dass das möglich ist.
Da kann ich nur raten, wählt andere Parteien, dann gibt es innerstädtische Verkehrsverbindungen von Berlin bis in den Harz.

...zur Antwort

wenn du so fragst. die Grünen, endlich mal die Chance etwas für die Menschen und nicht nur die Unternehmer in Aussicht zu haben.

Sind deine Eltern Unternehmer?

...zur Antwort

kompilieren bedeutet das Übersetzten eines Quellcodes in ein Maschinenprogramm.
Linux ist aber keine Programmiersprache.

Du kannst natürlich z.B. Programme, die in der Programmiersprache C oder C++ vorliegen mit gcc übersetzten.
Einfacher ist es, wenn dafür gleich ein Make-File vorhanden ist.

Das macht man in einem Terminal/Konsole. Was das mit einem Plugin zu tun haben soll, verstehe ich nicht.

...zur Antwort
Ich finde die Grünen gut!

Kurzstreckenflüge sind doch nur eine Seite.
Wer mal nachrechnet wir zur Erkenntnis kommen, dass Zeitersparnis gegenüber Bahnverkehr nur Augenwischerei ist.

Ein Flugzeug benötigt zwar nur Minuten, um z.B. von Berlin nach München zu fliegen.
Reisende, die in Berlin wohnen und direkt in München verweilen, haben Vorteile.

Wer aber aus einem Ort in Brandenburg erst den Berliner Flughafen erreichen muss, dem nützen die wenigen Minuten Flugzeit nichts.
Von der Begrenzung des Reisegepäck-Gewichts muss man auch nicht reden.

Das muss aber alles mit einer Verbesserung der Bahnverbindungen einher gehen.

Auch sollten die Anlässe für Inlandflüge analysiert werden. Dienstreisende, die durchaus auch per Video-Konferenz ihre Aufgaben erledigen könnten fliegen einfach, weil die Kosten ja ohnehin vom Kunden bezahlt werden.

Ich denke, so etwa meinen die Grünen auch mit "Umbau der Gesellschaft".

1933 haben viele Menschen gesagt: Lasst den Hitler mal machen, in 2..3 Jahren hat der abgewirtschaft.
Kann mit den Grünen schon passieren, sie zetteln aber keinen 3. Weltkrieg an.

...zur Antwort

du willst eine Pipe zu nice legen?

Was soll denn der Befehl cd /home/Jemand/ an nice .... weiterleiten?

cd /home/Jemand/

liefert doch keine Ausgaben.

solle das nicht

cd /home/Jemand/ ; nice -20 start.sh

(mit Semikolon ) heißen?

...zur Antwort
Ja

ich glaube nicht nur, ich weiß, dass es Verschörungstheorin gibt. Würde es sonst Menschen geben, die sie verbreiten, sogar davon leben, indem sie in Zeitschriften ihren Schwachsinn publizieren.
Es finden sich immer wieder Leser, die das glauben.

...zur Antwort

wenn eine Partei Faschisten (Björn Höcke darf so bezeichnet werden) in seinen in seinen Reihen hat und so eine Person auch noch Landesvorsitzender ist, dann gehört Faschismus zur geistigen Gesinnung.
Wer dann nicht als Nazi betrachtet und bezeichnet werden will, verlässt diese Partei.

...zur Antwort

Weil Fraktionen unterschiedliche Interessen haben. Schule und Kinderbetreuung gehört zu den Pflichtaufgaben, Spielplätze nicht.

Warum sollten die Fraktionen, die lieber Straßen bauen wollen etwas für soziale Zwecke wie Spielplätze, Jugendclubs, Begegnungsstätten ... ausgeben.

Dann gibt es noch welche, die haben die Rechnung nicht mit den Fremdenhasern gemacht. Die wittern überall "Verrat am deutschen Volke".

...zur Antwort

du gibst doch selbst die Antwort:

also einem Flugobjekt, dessen Herkunft unbekannt ist und Flugeigenschaften besitzt, die dem derzeitigen Stand der (uns bekannten) Technik Jahrzehnte vorraus sind

Das was wir heute kennen, kann somit nicht das Non Plus Ultra sein.

Wenn das Pentagon solche Veröffentlichungen, kommt bei mir immer der Gedanke auf, dass die aller Welt zeigen wollen, wie überlegen sie sind und doch schon über Flugobjekte verfügen, die denen der Chinese und Russen und ... haushoch überlegen sind.
Vielleicht veröffentlichen dann die anderen auch etwas, was sie trotz Spionage nicht ermitteln konnten.

Egal wie oder was, wir sind nicht am Ende der Welt mit Erkenntnissen, Erfindungen .... angekommen.

...zur Antwort

was sollte auch die Merkel-Regierung in heutiger Zeit an den um 1948 getroffenen Festlegungen ändern?
Nach meiner Meinung wurde die Staatsgründung Israels ermöglicht, ohne die palästinensische Bevölkerung angemessen zu berücksichtigen.

Das würde überall auf der Erde zu Spannungen führen und hat mit Juden oder Moslems oder nichts zu tun.

Du musst natürlich deine Frage so formulieren, dass der unerfahrene Leser Antisemitismus (diesmal nicht von Deutschen angestoßen) durch Flüchtlinge mit "nicht jüdischem Glauben" erkennen muss.

Es ist schon etwas dran, unsere Regierung tut zu wenig. Sie stellt sich an die noch von Trump initiierte Nahostpolitik und verurteilt nahezu ausnahmslos die Araber.
Wen wundert es dass das Hass erzeugt?

Alle Juden dürfen (so die Regel) nach Israel einwandern. Dafür braucht man Wohnungen und Land für Siedlungen.
Und schon ist man wieder bei der Zwangsräumung von Wohnungen mit arabischen Mietern.
Gut gemacht, denn Biden hat seine neue Nahostpolitik noch nicht fertig, da musste man schnell handeln.

Nochmal: Das an einer Religion fest zu machen trifft nicht das Problem.

Hier geht es um Gerechtigkeit, um wirtschaftliche Interessen und nicht zuletzt um die Wiederwahl von Netanjahu.

...zur Antwort

Solche klimatischen Veränderungen in so kurzer Zeit. Dafür fehlen natürliche Ereignisse wie riesige Vulkanausbrüche oder der Einschlag von Himmelskörpern.

Bekannt ist aber, die Natur hat Millionen von Jahren gebraucht, um Kohlendioxid als Kohle oder Öl "zu vergraben". Genau das machen wir seit nicht mal 100 Jahren im Eiltempo rückgängig.

Welche Schlussfolgerungen sollte man da ziehen?

...zur Antwort

die in eine Rentenkasse eingezahlten Beträge dienen nur dazu, später mal ein Maß zu haben, wie die dann von den Einzahlern (also nicht den Rentnern) eingehenden Beträge verteilt werden sollten.

Der Betrag in der Rentenkasse ist, von einem Pufferbetrag abgesehen, nach der Auszahlung der Rente an die gegenwärtigen Rentner NULL.
Damit ist es auch uninteressant, wie viel Geld eine Person vor 40 ... 20 ... 10 Jahren mal eingezahlt hat.
Auch ein ausländischer Rentner hat mal etwas für die ältere Generation in seinem Lande geleistet. Ob das privat für seine Eltern oder staatlich für eine Rentenkasse war, spielt dabei keine Rolle.
Die Rentenversicherung muss aber eine entsprechende Vorschrift oder Regel schaffen, um z.B. Rentenpunkte eben auch für für die Leistung "Unterhalt der Eltern" zu vergeben.

Leider verstehen viele nicht, dass die Rentenkasse immer leer ist. Sie wird Monat für Monat gefüllt und auch wieder geleert.
Nur wer das versteht, wird den Spruch von Norbert Blüm "die Rente ist sicher" auch verstehen.

Wird (über einen größeren Zeitraum gemittelt) mehr Geld eingenommen, kann die Rente erhöht oder die Rentenbeiträge gesenkt werden. Umgekehrt genauso.
Dieses Prinzip kann nicht kaputt gehen, auch wenn es oft behauptet wird.
Die die das sagen, haben es nicht verstanden oder wollen die Menschen verdummen, um dann von denen in die Regierung gewählt zu werden.

...zur Antwort

gleiche Wahrscheinlichkeit setzt völlig gleiche Masseverteilung so einer Münze voraus.
Ist es wirklich so, dass durch die Prägung einer homogenen Scheibe diese Verteilung nicht verändert wurde?

Wir nehmen an, dass das so ist und können auch zeigen, dass bei tausenden Versuchen nur kleinste Abweichungen der Häufigkeit feststellbar sind.

Das ist aber noch kein Beweis, dafür müssten unendlich viele Versuche gemacht werden.

...zur Antwort

Verschlüsse das Binary z.B. mit openssl.

Das Entschlüsseln und Ausführen kannst du in einem Script vereinen.

...zur Antwort

wo werden AfD-Sympathisanten oder Mitglieder ausgeschlossen oder benachteiligt?

ausgeschlossen? Ja. Ich lasse keine Person in meine Wohnung, die sich weigert, die Corona-Schutzmaßnahmen einzuhalten (war es nicht die Frau von Storch, die dagegen Stimmung macht). Wer damit sympathisiert ist für mich unerwünscht.

Wenn die AfD den Weiterbetrieb und die Ausweitung von Atomkraftwerken fordert, dann ist das ein gefährliches Spiel.

Warum sollte ich mich von solchen Menschen nicht distanzieren? Die würde ich auch für immer aus meinem Bekanntenkreis ausschließen.

Warum sollte ich Menschen achten, die andere als Abfall betrachten? Auch Flüchtlinge sind Menschen, selbst wenn sie nicht deutsch sprechen.

...zur Antwort
Welche Einstellungen sollte ich ändern, um mehr RAM belegt zu werden?

ganz einfach, starte mehr Programme.

Das ist natürlich ein dummer Vorschlag.

Dein Betriebssystem nimmt sich den Speicher, den es braucht. Reicht der RAM nicht aus, wird, falls vorhanden auf die Festplatte (SWAP) ausgelagert und bei Bedarf wieder geholt. Das reduziert natürlich die Geschwindigkeit.
Wenn free -h aber nur 807MB als belegt anzeigt, dann besteht überhaupt kein Grund, etwas zu ändern. Was auch?

Deswegen ist das System halt langsam.

wie und wo macht sich das bemerkbar? Beim Booten, Anwenderprogramme werden stark verzögert abgebildet ....

...zur Antwort