Darf ich Pellkartoffeln in der Schwangerschaft?

5 Antworten

Eube Studie in den USA warnt vor übermäßigem Kartoffelgenuss in der Schangerschaft und behauptet eine Verbindung zwischen Kartoffeln, Schangerschaft und späterer Zuckererkrankung. Klingt für mich etwas weit hergeholt aber evt bedarf es dazu weiterer Recherchen,.

https://www.medical-tribune.de/medizin-und-forschung/artikel/kartoffeln-sind-schaedlich-fuer-schwangere

s. auch

https://www.dm.de/tipps-und-trends/schwangerschaft/ernaehrung/verbotene-lebensmittel-schwangerschaft-47548

=============================================================

Kartoffeln sollten mit Schale gekocht werden.

Anders ls bei anderen Lebensmitteln sollte man die Schale dennoch besser dicker abschälen statt dünner, denn unter der Schale ist der höchste Gehalt an Solanin (dem Gift der Kartoffel)

Gekeimte Kartoffeln deren Keime kleiner als 1 cm sind gelten als essbar. dabei allerdings die Keimstellen gro´zügig austechen, da am Ansatz des Keimlings der höchste Solaningehalt ist.

Zusammenfassend würde ich die Worte von Paracelsius empfehlen:

Die Dosis macht das Gift.

Also eher seltener!

Du bist schwanger, aber nicht krank!

Du darfst Kartoffeln in jeder Zubereitungsform essen... in Maßen halt.

Ich denke schon.

Pellkartoffeln mit Kräuterquark. Ein Genuss.

natürlich, mit oder ohne Schale ist egal

Woher ich das weiß:Recherche

Meinst Du jetzt im Ernst, dass das Kind von Pellkartoffeln Schaden nehmen könnte ? Ja, Du darfst Pellkartoffeln essen, mit und ohne Schale. Wenn Du übervorsichtig sein willst, kauf sie im Bioladen.

Sie ist unsicher. Da muss man doch nicht gleich so auf sie los gehen.

1
@dasadi

Wenn das dein Umgangston ist, dann ist das bei Dir Normalität. Das lasse ich einmal unkommentiert.

0
@tanteerna68

Interessant, dass Du hier den Ton hören kannst -dann bist Du wohl ein Supertalent.

1
@dasadi

Du hast echt nichts besseren zu tun als andere Leute doof anzumachen

1
@dasadi
Interessant, dass Du hier den Ton hören kannst -dann bist Du wohl ein Supertalent.

Zum Umgangston kommt nur auch noch fehlende Sprachkenntnisse hinzu. Hör lieber auf, bevor es noch peinlicher für Dich wird.

0
@1608AL

Ich habe absolut niemanden blöd angemacht. Ich habe mein Erstaunen zum Ausdruck gebracht, dass sich jemand so was fragt und habe die Frage beantwortet. Wenn Ihr da Töne hört, die es gar nicht gibt, ist mit Euch was nicht in Ordnung.

0
@tanteerna68

Ach ja ? Dann übersetze das doch mal in richtig ! Wenn ich ein h vergessen habe, ist das doch wohl eher unwichtig oder nicht ? Aber ich sehe schon, Du gehörst zu den Leuten, die nicht zugeben können, dass sie womöglich etwas falsch interpretiert haben und statt dessen lieber unfreundlich werden. Also wende Deine Kommentare mal auf Dich selbst an.

1

Was möchtest Du wissen?