Hoden ständig nass was tun?

6 Antworten

Ich hoffe mal das nicht die Hoden nass geworden sind,sondern die Sackhaut und ein Teil der Oberschenkel.

Das kann einmal daran liegen,das Du zu dichte Unterwäsche trägst,ggf.auch aus nicht natürlichen Fasern.

Lege Dir für verschiedene Aktivitäten und Jahreszeiten verschiedene Unterwäsche zu.Baumwollslips,zwar anliegend aber auch nicht zu eng.Also auf die richtige Größe achten.Aber nicht L XL oder sowas,sondern 4,5,6,7.

Eine enge und eine weite Seidenboxer,Satin ist auch ok.für den Sommer.

Solltest Du stark zum schwitzen neigen,dann kämen auch String Tangas in Frage.Nicht lachen,das hat nichts mit der sexuellen Ausrichtung,Protzen oder sowas zu tun.

Dazu solltest Du nicht zu enge lange Hosen tragen,egal welche Du gerne trägst.

Wahrscheinlich Schweiß würde ich sagen. Riecht die Flüssigkeit denn?

Nein komischerweise stinkt es nicht

0

Du hast Diabetis. Der Zucker kommt aus deiner Haut durch den Hoden, wird also durch deinen Körper abgeführt, weil er durch Stoffwechsel nicht abgebaut werden kann. Laß dich mal beim Arzt testen.

Danke aber Naja Diabetes denke ich kaum. Mein Blutzuckerwert ist immer im guten Bereich, hatte schon öfters Kontrollen und Selbstkontrollen hatte ich auch schon oft gemacht

0

Was möchtest Du wissen?