Was für eine Schabe ist das (Waldschabe, Deutsche Schabe)?

Hallo,

Ich habe gerade in meinem Bad diese Schabe hier am Fenster entdeckt. Erst dachte ich es sein eine Fliege und habe sie direkt erlegt.

Ich bin mir jetzt aber ziemlich sicher, dass es sich um eine Nymphe irgend einer Schabenart handelt. Hier ein paar Informationen:

  • Ich habe die Schabe nachts gefunden (1:45).
  • Sie ist nicht ins Dunkle geflüchtet nachdem ich das Licht angemacht habe, sie war sogar ziemlich unbeeindruckt.
  • Das Fenster war den ganzen Tag offen und ich habe sie entdeckt nachdem ich es geschlossen habe

Da man auf den Bildern nicht alles gut erkennt, hier noch etwas zu Ihrem Aussehen:

  • Sie ist 8-9mm lang, Fühler/Antennen so lang wie der Körper.
  • Ich kann so direkt keinen hellen Streifen auf dem Rücken erkennen.
  • Wenn ich sie mit der Taschenlampe anleuchte kann ich einen Streifen sehen, aber er ist schwer erkennbar und ich bin mir nicht sicher ob ich ihn mir nur einbilde.
  • Der Hinterleib sieht aus als sei er hell gesprenkelt (oder vielleicht eher helle Horizontalstreifen).

Handelt es sich hierbei um eine Nymphe einer deutschen Schabe oder einer Waldschabe? Ich bin mir sehr unsicher, als Laie würde ich behaupten es ist keine deutsche Schabe, da sie nicht vor Licht geflüchtet ist und der markante helle Streifen auf dem Rücken nicht vorhanden ist. Ich wäre sehr dankbar wenn sich das jemand anschauen und mir eine Rückmeldung geben könnte ob es eine deutsche Schabe (oder überhaupt eine Schabe) ist!

Vielen Dank,

Lovi

Was für eine Schabe ist das (Waldschabe, Deutsche Schabe)?
Insekten, Schaben, Ungeziefer
1 Antwort
Scham, Furcht, Verzweifelung: was kann man gegen Ungeziefer an den Wänden machen?

Hallo,

die Frage ist mir extrem peinlich. Aber auch nach intensiver Recherche im Web habe ich keine Lösung gefunden.

Das Problem: wir wohnen in der 4.Etage eines (eigentlich sehr gepflegten) Mehrfamilienhauses mit ca. 20 Parteien. Seit einigen Monaten tauchen immer wieder kleine Tiere an den Wänden, manchmal auch auf dem Fußboden auf. In den letzten Tagen ist es besonders schlimm geworden. Anscheinend kommen die Insekten neben den Heizungsrohren, oder durch die Fußleisten hoch. Offenbar versuchen die Tiere immer weiter nach oben zu wandern..

Weil es so peinlich ist, haben wir mit den Nachbarn der unteren Etagen und dem Vermieter nicht gesprochen. Wir saugen ständig Staub und haben schon seit Wochen kleine Dosen mit Silberfischköder aus dem Drogeriemarkt ausgelegt. Praktisch ohne Erfolg. Nachts schalte ich immer wieder das Licht ein, um die Wände abzusuchen und die Schädlinge zu eliminieren. Ich bin so erzogen worden, dass Ungeziefer etwas ganz Schlimmes und Peinliches ist. Auch bei der Bundeswehr wurden wir immer wieder auf Sauberkeit gedrillt und für jedes Staubkorn auf dem Fußboden gab es einen Anpfiff. Von Natur aus bin ich nicht ängstlich gegenüber größeren Gefahren. Aber die Vorstellung, dass mir Nachts Ungeziefer in Nasen oder Ohren krabbelt und dort Bakterien (und Schlimmeres) hinterlässt und Krankheiten verursacht, lässt mich nicht mehr schlafen. Meiner Frau ist das Ganze so peinlich, dass Sie Begriffe wie Schaben oder Ka... gar nicht ausspricht und erst recht nicht mit einem Kammerjäger oder gar der Hausverwaltung reden will.

Die Ka... (?) sind ca. 2-3 cm groß und haben so eine Art Fühler.

Gibt es noch andere Mittel, außer denen die man im Drogeriemarkt kaufen kann, zur Schädlingsbekämpfung?

Für diskrete Antworten danke im Voraus.

Kakerlaken, Kammerjäger, peinlichkeit, Sauberkeit, Schaben, Ungeziefer, Scham
2 Antworten
Kakerlake/Schabe nach Einkauf springt vom Küchentisch herunter?

Hallo,

ich war in einem kleinen Supermarkt einkaufen und als ich aus den eingekauften Sachen eine Tüte Brot herausgenommen und auf den Tisch gelegt habe, um sie auszupacken, sprang ein brauner Käfer herunter auf den Boden und flüchtete schnell zwischen zwei große Säcke. Habe sie zum Glück gefunden und ich war sehr erschrocken und habe sie dann leider getötet. Habe später im Internet recherchiert und erfahren, dass das eine Kakerlake/Schabe ist und war erschrocken und mache mir Sorgen, dass ich Kakerlaken in der Wohnung habe oder sie mit dem Eibkauf mitgebracht habe. Habe die Tüte Brot weggeworfen und die anderen Sachen mit Essig abgewischt und in Tüten eingepackt(oder sollte ich die Sachen doch lieber wegwerfen, weil sicher ist sicher?) Den Bereich auf dem Boden ebenfalls mit Essig abgewischt und den Schuh, mit dem ich sie getötet habe auch. Reicht das, damit sie sich nicht in der Wohnung vermehren? Habe auch mit dem Ungezieferspray etwas mal da mal dort gesprüht. Reicht das, damit sie sich nichr vermehrt?

Laut manchen Internetseiten könnte sie eine Waldschabe sein, die durch das Fenster hereinfliegt, aber ich war die letzten zwei Tage nicht da und das Fenster in der Küche war zu.

Falls sie nicht mit dem Einkauf gekommen ist und ich Schaben in der Küche habe, wie kann ich dies herausfinden? Bisher ist mir nichts aufgefallen?

Hier mal ein Foto von ihr. Kann es eine harmlose Waldschabe sein?

Kakerlake/Schabe nach Einkauf springt vom Küchentisch herunter?
Tiere, Kakerlaken, Schaben, schaedlinge-im-haus
3 Antworten
Hilfe! Habe ich mit Küchenschaben/Kakerlaken zu tun?

Sehr geehrte Damen und Herren.

Habe ich soeben ein Schädling in meiner Wohnung aufgefunden?

Ich habe eben wie gewohnt vor dem Schlafengehen eine Serie geschaut.

Dabei ist mir auf der Fließe ein Lebewesen aufgefallen, welches in der Nähe von meinem Highboard rum gekrochen ist. Bei der Verfolgung dieses Lebewesens ist mir noch ein weiteres etwas kleineres Exemplar aufgefallen. Dabei wäre wichtig zu bemerken, dass sie sehr Lichtscheu waren und sofort einen Versteck gesucht haben, als ich mein Smartphone Licht in die Nähe gehalten habe.

Den großen habe ich erlegt, der kleine hat sich durch einen kleinen Schlitz in mein Highboard verkrochen. Ich werde Bilder von den Lebewesen in den Anhang legen.

Ich habe noch nie in meinem Leben eine Küchenschabe gesehen, weshalb ich mir hier sehr unsicher bin, ob es ein Schädling war oder nicht. Über Schädlinge weiß ich nur, dass wenn man sie mal gesehen hat, man mit hoher Wahrscheinlichkeit mit Eiern oder sehr vielen weiteren Exemplaren rechnen kann. Die zwei exemlare konnten auch nicht fliegen.

Falls es unter euch Profis gibt, würdet ihr mir erstmal raten abzuwarten oder soll ich sofort irgendwelche Maßnahmen ergreifen?

Wir hatten in der Vergangenheit noch nie mit irgendwelcher Art von Schaben zu tun in der Wohnung, wobei wir auch in der vierten Etage leben und es meiner Meinung nach sehr unwahrscheinlich ist, dass es aus dem Fenster gekrochen kam.

Ich wäre Dankbar für jede Hilfe und würde auch die hilfreichste Antwort Markieren

Hilfe! Habe ich mit Küchenschaben/Kakerlaken zu tun?
Tiere, Insekten, Käfer, Kakerlaken, Lebewesen, Schaben, Schädlinge, Schädlingsbefall, schädlingsbekämpfung, Küchenschabe
6 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Schaben