Kakerlaken Eier am Schuh?

4 Antworten

Einen 2-wöchigen Aufenthalt am Schuh eines Touristen inkl. Wandertour überlebt keines solcher Eier unbeschadet.

Aus einem so robustem Ei würde nie ein Tier schlüpfen können.

Zitat von dieser Webseite

Der Mythos sagt nun: Tritt man auf ein solches "trächtiges" Weibchen, deren Junge kurz vor dem Schlüpfen sind, dann bleiben die Eier am Schuh kleben, und man verbreitet die Insekten unfreiwillig weiter. Ein Tritt, der die Mutter umbringt, zerquetscht im Allgemeinen auch die empfindlichen Eier. Die Chance, dass eine Oothek die Attacke im groben Profil eines Turnschuhs überlebt, halten alle Schabenexperten für vernachlässigbar. > Eier am Schuh > http://www.zeit.de/2009/15/Stimmts-15

Hab ich auch schon gelesen war nur etwas skeptisch da Einträge dieser Art eher selten sind und öfters das Gegenteil behauptet wird aber danke

1

Zu 0,5 % haben sie überlebt ;)
Es ist ja gar nicht sicher ob die zertretenen Viecher in dem Moment Eier hatten

Okay das ist gering jetzt bin ich etwas erleichterter

0

Schuhumtausch nach Gebrauch

Hallo zusammen. Ich habe mir letzte Woche ein paar Winterstiefel gekauft. Über Silvester war ich im Urlaub und bin dort stundenlange durch (teils matschige) Wälder und über nasse Wiesen gelaufen. Ich bin nicht durch Schnee gelaufen, und nicht durch Pfützen. Trotzdem hatte ich nach dem Ausziehen an beiden Füßen nasse Stellen und der Schuh war von innen leicht klamm. Ist das Grund genug, sie umzutauschen? Ist es schlimm, wenn ich sie nicht wieder so sauber bekomme, dass sie "wie neu" aussehen?

...zur Frage

Kakerlake(n) aus dem Urlaub mitgebracht?

Hallo , meine Familie und ich sind am letzten Sonntag von Gran Canaria zurückgekehrt . Heute (Donnerstag) fing meine Mutter auf einmal panisch an zu schreien als sie eine Kalerlake in der Küche entdeckte , die ich dann letztendlich entsorgt habe ( zu den Nachbarn rübergeworfen-:)). Wir fragen uns nun ob sich eventuell Kakerlaken vermehren könnten , weil es ja schon seit Sonntag her ist , dass wir angekommen sind ! Besonders meine Mutter hat eine totale Phobie gegen Kalerlaken und ich habe auch ein bisschen Angst das sich in diesem Moment noch mehr von diesen kleinen Viechern in unserem Haus befinden ! Unsere Koffer sind glaube ich auch noch nicht komplett ausgepackt . Hat villeicht jemand von euch tipps was man tun könnte oder ob es wahrscheinlich ist , dass sich die Kakerlake vermehrt hat , ich habe in der Hinsicht keine Ahnung wie lange das mit wie vielen Eiern braucht ? Vielen Dank für hoffentlich hilfreiche Antworten !!

...zur Frage

Angst vor Kakerlaken aus dem urlaub?

Wir hatten in der Karibik kakerlaken im zimmer. Sie sind auch in meinem Gewand herumgeklettert. Beim kofferpacken habe ich natürlich geschaut dass ich keine mitheimnehme. Nach 10 stunden flug werde ich nun meinen koffer öffnen. Kleidung werde ich alles waschen. Aber was ist zb mit elektrischen geräten? Oder bürste, kamm etc. Kann es sein dass da irgendwo kleine eier drauf sind? Ich will die auf keinen fall in meiner whg haben.

...zur Frage

Hühnerexperten gefragt! Küken schlüpfen!

Meine Henne sitzt nun schon seit neunzehn Tagen auf ihren Eiern. Problem dabei ist, dass wir im Urlaub waren, als sie sich gesetzt hat und der Pfleger, der die Tiere gefüttert hat, die Henne bei den anderen gelassen hat und so während der Brutzeit von den anderen hennen weitere Eier ins Gelege gelegt wurden.

Jetzt schlüpfen schon die ersten Küken und einige werden mit großer wahrscheinlichkeit erst in ein paar Tagen schlüpfen. Zudem lässt die Henne will die Henne das nest nicht verlassen und ist so immer noch bei den anderen Hühner. zudem ist das nest auf dem sie zur zeit sitzt nicht optimal für die Kleinen (es ist kein Bodennest)

Was sollen wir tun? Solange die Henne mit den Küken im Nest lassen bis alle geschlüpft sind oder mit den ersten Küken umsiedeln und hoffen, dass sie im neuen Stall weiter brütet?

...zur Frage

harmlose Waldschabe oder Küchenschabe?

Hallo zusammen

Ich lebe nun 3 Wochen in einer neuen WohnungIch habe bis dato 3 Schaben gefunden. 1 in der Küche tagsüber hinter einer box, sie lief davon2 im Wohnzimmer ca 22 Uhr an der Wand siehe Fotos3 im Schlafzimmer unterm Fensterbrett

HAusverwaltung ist informiert die melden sich..Nun meine Frage, handelt es sich um harmlose Wald oder Wiesenschaben oder doch um Küchenschaben? Vielleicht kennt sich jemand aus

Die Tiere sind ca 1.5 bis 2 cm  ohne Antenne

Vielen lieben Dank

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?