Top Nutzer

Thema Kakerlaken
  1. 5 P.
Küchenschabe gesichtet! Horror! Wie vorgehen?

Hallo zusammen,

wir wohnen seit ca. 3 Wochen in unserer neuen Wohnung (Altbau / Erdgeschoss) und alles ist wunderbar; allerdings haben wir, da´s hier für Innenstadtverhältnisse im Innenhof relativ grün ist, häufiger mal Insekten in der Wohnung. Nicht weiter tragisch. Allerdings hatten wir in den letzten 2 Wochen auch häufiger mal Schaben, die ich - nach anfänglichem Schrecken - eindeutig als Waldschaben identifizieren konnte.

Gestern Abend allerdings hab ich in der Küche eine Deutsche Schabe entdeckt und gefangen. Und seitdem bin ich richtig angeekelt, weil ich nicht weiß, ob wir jetzt häufiger mit den Dingern rechnen müssen...

Ich habe in der Küche (wohnen ja ohnehin noch keinen Monat hier) keine typischen Befallsanzeichen (Kot, Haut etc.) gesehen und die Lebensmittel sind alle weitgehend in Glas- oder Tupperbehältern, aber dennoch bin ich beunruhigt. Habe mal unter der Spüle, hinterm Kühlschrank etc. nachgesehen. Da war nix. Wir haben in der Küche auch eine Gas-Kombitherme, dahinter kann ich leider nicht wirklich nachsehen.

Außerdem haben wir im Hof die ganzen Mülltonnen, inkl. Biomüll. Wie kann ich jetzt feststellen, ob sich ggf. nur eine in die WOhnung "verirrt" hat oder ob die hier wirklich nisten? Kennt jemand brauchbare Lockfallen, um einen Befall nachzuweisen? Traue mich jetzt kaum noch, in der Küche das Fenster zu öffnen...

Kakerlaken, Ungezieferbekämpfung
6 Antworten
Kakerlaken, aber keinen interessiert es?

Hallo Zusammen!

Ich habe vor ungefähr 4 Tagen ein Tier am Tag in der Küchenschublade gefunden. Dort war ich mir aber nicht sicher, ob es eine war, da das Viech schnell weg war. Ich hatte es meinen Eltern erzählt, aber von deren Seite kam nichts. Gestern Nacht habe ich dann eine an der Spülentür gesehen, die beim Licht wieder direkt zur Spüle rein ist. Diesmal konnte ich sie etwas länger betrachten und bin mir nun eigentlich so gut wie sicher. Das habe ich nun auch wieder erzählt, aber es scheint absolut keinen zu interessieren. Es kam nur als Gegenreaktion: Ja dann machs doch sauber. Ich dachte ich höre nicht richtig. Der Gedanke daran, dass Lebensmittel etc. verseucht sein könnten, ekelt mich so brutal an. Ich habe schon Paranoia mir Trinken und Essen aus dem Kühlschrank zu nehmen oder frisch gekochtes zu essen. Normalerweise macht mir Ungeziefer überhaupt nichts aus, aber diese Geschichte ist schon ziemlich ekelerregend. In der Wohnung gibt es einige Ritzen, Fugen uns sonstiges. In dem Haus leben so gut wie nur Asis, bei denen ich mir durchaus vorstellen könnte, dass die von denen kommen. Auch im Allgemeinen wird hier nicht viel von Verwaltung usw gemacht. Es macht eher den Anschein, dass hier alles verkümmert. Auf Wohnungssuche ist man auch schon seit längerer Zeit, aber angemessene Preise oder passende Zimmeranzahl ist nie gegeben.

Ich habe den Anschein, dass meine Eltern denken: 1x putzen und das Problem ist gelöst. Dabei sind wir eigentlich recht ordentlich, wodurch ich diese Reaktion 0 nachvollziehen kann.

Wie kann ich vorgehen? Ich bin halt nur Sohn und kein Mieter

Ekel, Kakerlaken
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kakerlaken

Kakerlake im Hotelzimmer - was tun?

13 Antworten

Gibt es heimische Käfer die Kakerlaken ähnlich sind?

2 Antworten

Können Kakerlaken fliegen?

14 Antworten

Wie teuer ist ein Kammerjäger gegen Kakerlaken

10 Antworten

Sehr schneller, hellbrauner Käfer im Zimmer

5 Antworten

Warum soll man Kakerlaken nicht erschlagen?

6 Antworten

hilfe! ist das eine Kakerlake?

6 Antworten

Was ist das für ein Insekt? Kakerlake? Wer kann helfen?

3 Antworten

Wo kann man Kakerlakengift /-fallen kaufen?

3 Antworten

Kakerlaken - Neue und gute Antworten