eier in italien so orange?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich hab mal einen Bericht im Fernsehen gesehen darüber. Die Vorlieben für die Dotterfarbe sind von Land zu Land unterschiedlich.

Die Farbe des Dotters wird über Carotinoide im Futter beeinflusst. Wenn die Henne Paprikapulver mitfrisst, wird der Dotter eher orange.

Wirklich schädliche Chemie oder künstliche Farbstoffe sind da hoffentlich nicht im Spiel.

Übrigens werden Flamingos in manchen Zoos auch mit Paprikapulver Rosa eingefärbt.

ciao - SiViHa72 hat Recht - besonders ist dies bei Eiern die aus Norditalien stammen, so. Und Norditalien ist doch bekannt für seine Vorliebe und vielfältige Verwendung der "Polenta"... des Maises.

LG

nein, chemie muß nicht immer im spiel sein. wie schon vorhin der user geschrieben hat, kann es auf die maismenge ankommen die gefüttert wird. als ich mal für eine genossenschaft tätig war habe ich meinen chef gefragt warum eidotter so unterschiedliche farben haben. er antwortete mir, dass dem futter paprikapulver beigemischt wird um eine "gesündere" farbe des eidotters zu erreichen.

Die Farbe der Dotter ist abhängig vom Futter. Eine gelbe Farbe spricht eher für Freilufthaltung. Hier in Deutschland werden die Hühner meist in KZ gehalten.

Kommt drauf an, wenn man ihnen viel Mais gibt, wid das Dotter auch schon kräftiger.

Was möchtest Du wissen?