🌸Fragen zu Clematis🌸?

Hallo alle miteinander,

Ich würde dieses Jahr gerne meine öde Hauswand mit Clematispflanzen verschönern und zwar mit "Clematis Prince Charls" weil diese Züchtung mir als sehr einsteigerfreundlich und pflegeleicht rüberkommt(schreibt mir bitte wenn ihr andere anfänger Clematispflanzen kennt). Meine Frage ist jetzt soll ich die gleich an die Hauswand empor ranken lassen oder lieber an ein Gitter(eine Rankhilfe), ich weiß man sollte lieber ein Gitter nehmen, aber angeblich kann die Züchtung "Princ Charls" auch ohne Hilfe Wände hinauf klettern. Also was würdet ihr empfehlen. Hat schon jemand Erfahrung mit dieser Gattung? Ist ja wie mir scheint eine sehr belibte großblütige Art . Ohhh und ich hätte da gleich noch eine Frage zu den hübschen Clematis und zwar wäre meine erste Wahl ja eigentlich die "Clematis montana rubens" gewesen, aber die wird bis zu ja bis zu 8 Meter hoch und wenn ich meine Hauswand begrünen wollte müsste ich die Pflanzen in einen Kübel pflanzen, da ich keine erdfläche vor meiner hauswand besitze und 8 Meter sind doch zu groß für einen Kübel oder😂😅? Aber villeicht auch nicht ich weiß ja nicht wie das Wurzelsystem dieser Schönheit aussieht wenn sie dementsprechend groß wird. Also Villeicht hat es schon mal wer probiert von euch und wenn ja dann bitte ich um bericht und um Antwort.

LG Vannessa🌸

Pflanzen, Garten, Blumen, Clematis, Kletterpflanze
Hilfe - mein Ficus Bonsai schwächelt!?

Ich habe vor drei Monaten (für ca. 70-80€) einen ziemlich großen "Ficus Bonsai Ginseng" gekauft und danach sagte mir bereits ein Kollege, die wären "echte Diven", also nicht gerade pflegeleicht.

Zunächst hat er neue Triebe und frische grüne Blättchen bekommen.

Jetzt schwächelt der Ficus tatsächlich. Er wift Blätter ab im großen Stil, auch noch gänzliche grüne und Gesund aussehende Blätter fallen bei der kleinsten Berührung ab. Einer der unteren Äste ist bereits gänzlich kahl, und ich bin verzeifelt.

Ich habe gelesen, der darf niemals im Wasser stehen und einer der meisten Todesgründe seien zu viel gießen. Also halte ich mich daran, gieße ca. 1-2 Mal wöchentlich (zwei Übertöpfe zum doppelten Wasser-Ablaufen) und ansonsten feuchte ich jeden Tag die Erde mit einem Wasser-Sprühdingens an.

Ich wüsste gerne, ob es nun am mangelnden Dünger liegt (an dieser Stelle bitte auch einen Tipp für's korrekte Düngen!), oder braucht er mehr Licht - oder liegt es grundlegend einfach an der Umstellung nach dem Kauf? Gibt es andere Dinge, die ich noch nicht weiß?

Bitte helft mir, es besser zu machen. Ich bedanke mich vielmals für alle qualifizierten Anworten und werde die hilfreichste auszeichnen.

Hilfe - mein Ficus Bonsai schwächelt!?
Pflanzen, Feigen, Baum, Bonsai, Feige, Blumen, Botanik, Dünger, Ginseng, Sträucher, Gewächs, Kletterpflanze, Feigenbaum, ficus

Meistgelesene Fragen zum Thema Kletterpflanze