Zu viele kcal zum abnehmen?mit Sport ausgleichen?bitte helfen?

8 Antworten

Zunächst würde ich gerne Alter und Gewicht / BMI lesen. Aber : Egal was Du wann isst - wichtig ist die Summe der Kalorien

1 Kalorienaufnahme = Kalorienverbrauch - Gewicht bleibt gleich.

2 Kalorienaufnahme größer als Kalorienverbrauch - Gewicht steigt.

3 Kalorienaufnahme kleiner als Kalorienverbrauch - Gewicht sinkt.

Machst Du intensiv Sport so verbrauchst Du um 500 Kalorien die Woche - musst Du natürlich einrechnen

Alles Gute.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Man sollte nicht täglich auf die Waage steigen, da der Zeitraum zu kurz ist. Das Gewicht eines Menschen schwankt unabhängig von der Ernährung um 1-2 Kilo pro Tag.

Wiege dich einmal pro Woche, das reicht.

Okayy aber ich meine von der Theorie her würde man dann abnehmen ? Wenn man die überschüssigen kcal Tag wieder “verbrennt”

0
@xCayax

Nochmal: Man nimmt nicht innerhalb von einem Tag Körperfett ab. Das, was die Waage morgen anzeigt, hat nicht zwingend was mit dem heutigen Tag zu tun. Also auch theoretisch nicht beantwortbar.

Wenn du 1630 kcal (wer zur Hölle zählt so genau?) schon "viel zu viel" findest, dann solltest du dir ernsthaft Gedanken über dein Körperbild machen. Wenn du jetzt noch 700 davon verballerst bist du unter 1000 kcal. Das wäre eine Crashdiät, die den gesamten Körper schädigt.

Willst du krank sein?

0

Dein ! Körper verbrennt ( unter Berücksichtigung Deiner Körpergröße + Alter ) am Tag bereits 1.480 kcal bei völliger Ruhe. Sprich : dies nur zur Aufrechterhaltung Deiner Lebens-/Körperfunktionen !

1630 kcal habe bei allem aufgerundet

wie bitte schön sollst Du bei diesem schon eher geschönten !! Wert der Nahrungsaufnahme zunehmen?

Sorry - aber Dein Verhalten deutet zumindest auf eine beginnende Essstörung hin!

Und nein - bei Deinem Gewicht ist es definitiv nicht nötig abzunehmen.

die Letzen Tage hab ich nur um die 500kcal gegessen und trotzdem nicht mehr als 300g pro Tag abgenommen ich hab Angst das ich das alles mit diesem Tag wieder kaputt gemacht habe...ich hoffe du hast recht und ich nehme nicht zu

0
@xCayax

Und was wiegst Du jetzt bei Deiner Körpergröße von 1,72 m noch - sorry aber Dein/e Kommentar / Reaktion ist eher besorgniserregend.

0
@wilees

59kg jetzt wohl eher 60 oder 61 nachdem ich so viel gegessen habe...

0
@xCayax

Du wirst definitiv nicht 2kg von zwei Scheiben Brot oder sonstwas zunehmen, schon garnicht über Nacht.

0
@xdanix77

Das waren leider nicht nur zwei Scheiben Brot was ich eben gegessen habe...:(

hab eine Avocado mit Tomate und Ei gegessen...ein Müsli Riegel (96kcal) einen haferkeks ein abgepacktes schokobrötchen und ja unter anderem auch zwei Brote mit Käse und Butter hatte eben eine Fressattacke... Mist

0
@xCayax

Ich bezweifle stark das du damit auf deinem angegebenen Wert landest, das klingt eher nach einem ausgedehnteren Frühstück. Ansonsten hilft es gegen Fressattacken wenn man nicht hirnrissig hungert sondern langsam abnimmt.

0
@xdanix77

Doch so bin ich auf den Wert gekommen hab natürlich noch das Öl von dem Ei die Butter und so alles mitgerechnet

und ich Nehme langsam ab...das ist es ja was ich nicht will ich möchte schnell abnehmen

0
@xCayax

Mit anderen Worten du hast definitiv ein Problem.

Schnell funktioniert eben zu 90% nicht, egal ob es jetzt Muskelaufbau, Geld verdienen oder Abnehmen ist.

1
@xCayax

Noch eine Bestätigung, dass du bereits eine Essstörung hast!

1

"Viel zu viel" sind das ganz sicher nicht, ansonsten funktioniert abnehmen nicht so das man sofort am nächsten Tag einen messbaren Unterschied sieht/merkt.

Nein und ein Tag macht sowieso nichts aus.

Wie alt, wie groß, wie schwer bist du?

Was möchtest Du wissen?