Lidl würde Dich "gerne" auf Werkstudentenbasis beschäftigen, um auf diese Weise Sozialabgaben/ Arbeitgeberanteile für Arbeitslosen-, Kranken- und Pflegeversicherung einzusparen.

Die müsstest Du dann zwar auch nicht bezahlen, allerdings bräuchtest Du für ein Einkommen oberhalb der Minijobgrenze ( oberhalb von 538 Euro ) eine eigene studentische KV in Höhe von monatlich rund 135 Euro.

...zur Antwort

Es besteht kein Anspruch auf Schmerzensgeld:

https://www.dgbrechtsschutz.de/recht/sozialrecht/arbeitsunfall-und-berufskrankheiten/themen/beitrag/ansicht/arbeitsunfall-und-berufskrankheiten/bei-arbeitsunfaellen-haftet-der-arbeitgeber-fast-nie/details/anzeige/

Bei Arbeitsunfällen leistet die gesetzliche Unfallversicherung Entschädigungsleistungen nur im gesetzlich geregelten Umfang. Schmerzensgeld wird etwa nicht gezahlt. Der Arbeitgeber und seine „Erfüllungsgehilfen“ haften für Personenschäden durch Arbeitsunfälle grundsätzlich nicht.

...zur Antwort

Schlicht und ergreifend - eine Krankenversichertenkarte stellt kein gültiges Ausweisdokument dar. Hinzu kommt, dass Du ab vollendetem 16. Lebensjehr ehedem ausweispflichtig bist. Als Bürger nichtdeutscher Abstammung benötigst Du also einen Reisepass.

...zur Antwort
das problem ist ich bin 27 suche seit 2 jahren eine Wohnung ohne erfolg

Dir bleibt nur eines übrig: Dich weiterhin um eine eigene Wohnung zu bemühen. Lediglich Deine Mutter kann Forderungen gegenüber dem Vermieter geltend machen.

...zur Antwort

Um die deutsche Staatsbürgerschaft beantragen zu können, muss man diverse Voraussetzungen erfüllen. Der fünfjährige Besuch einer deutschen Uni im Ausland ist dafür sicherlich nich annähernd ausreichend:

https://www.bmi.bund.de/DE/themen/verfassung/staatsangehoerigkeit/einbuergerung/einbuergerung-node.html

Einbürgerungsvoraussetzungen

Wer seit acht Jahren dauerhaft und rechtmäßig in Deutschland lebt, hat unter folgenden Voraussetzungen einen Anspruch auf Einbürgerung:

  • unbefristetes oder auf Dauer angelegtes Aufenthaltsrecht zum Zeitpunkt der Einbürgerung
  • geklärte Identität und Staatsangehörigkeit
  • Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung des Grundgesetzes
  • grundsätzlich Aufgabe der bisherigen Staatsangehörigkeit
  • mündliche und schriftliche deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau B 1 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen
  • Nachweis über Kenntnisse der Rechts- und Gesellschaftsordnung und der Lebensverhältnisse in Deutschland (Einbürgerungstest)
  • eigenständige Sicherung des Lebensunterhalts für sich und die unterhaltsberechtigten Angehörigen
  • Gewährleistung der Einordnung in die deutschen Lebensverhältnisse, insbesondere keine Verheiratung gleichzeitig mit mehreren Ehegatten
  • keine Verurteilung wegen einer Straftat

Einbürgerun

...zur Antwort
Wegen POTS zum Hausarzt?

Ich befasse mich mit dieser "Erkrankung" schon seit knapp 3 Jahren und bin mir ziemlich sicher dass ich POTS (posturale Tachykardiesyndrom) habe. Ich habe vieles dieser Symptome und auch Sachen wovon ich dachte währen normal. Das heißt zwar nicht direkt dass es für pots spricht kann ja auch Eisenmangel sein oder sonstiges. Aufjedenfall habe ich mit meiner xiaomi Armbanduhr den "schellong" test mal selber durchgeführt (öfters an verschiedenen Tagen) man legt sich hin und misst den Ruhepuls. Dann steht man auf und der puls wird über 10 min gemessen, steigt der Puls 30 oder mehr BPM dann ist dies ein deutliches Zeichen für pots. Bei meinen Test kamen meist zwischen 45-60 BPM heraus. Meine uhr warnt mich auch wenn trotz wenig aktivität mein puls ziemlich schnell ansteigt (zb. von 80 auf 124) meine uhr piepst dann und schreibt auf den Bildschirm "Zu Hohe Herzfrequenz".

Ich möchte nun auch wirklich mal wissen ob ich denn nun wirklich Pots habe und möchte deshalb zum Hausarzt. Ich bin noch Schülerin und kann deshalb während der Schulzeit nicht zum arzt (zu viele fehlstunden --> Feststellungensprüfung) Heute abend könnte ich jedoch evtl hingehen aber was sag ich dann? Vorallem meiner Mutter. Als ich das ketzte mal umgekippt bin meinte ich zu meiner mam "mich hats heute wieder umgehauen" dann rollt meine Mutter die augen und denkt ich mach es nur damit ich Aufmerksamkeit bekomme.

Meine frage an euch:

Soll ich zum Hausarzt deswegen?

Wie sage ich das meiner Mutter?

Was würdet ihr an meiner stelle tun?

...zum Beitrag
Soll ich zum Hausarzt deswegen?

Dann würde ich es für angezeigt halten einen Termin bei Deinem Hausarzt zu vereinbaren.

...zur Antwort

Die beiden Zähne neben den oberen Schneidezähnen könnten noch etwas nachwachsen. Mehr dürfte allerdings nicht zu erwarten sein.

...zur Antwort
Kann ich mit dem TELEFON bei meiner Sparkasse anrufen und das rückgängig machen?

Nein - einmal ausgeführte Überweisungen ( welche zudem bereits den Empfängerkonten gutgebracht wurden, ) kann man nicht zurückholen.

...zur Antwort
Soll ich das Angebot des Vermieters, frühzeitig auszuziehen annehmen?

Hallo,

mein Vermieter will mich aufgrund meiner vielen Verspätungen loswerden. Eine fristlose Kündigung hatte er bereits Februar an mich geschickt, weil ich oftmals zu spät und erst nach Mahnung/Erinnerung gezahlt habe. Irgendwann folgte eine Abmahnung, die der Vorläufer zur ersten fristlosen Kündigung 3 Monate später war.

Diese fristlose Kündigung wegen vieler Verspätungen und auch nach der Abmahnung konnte ich abwenden, weil das Geld vom Jobcenter bei mir in der Räumungsfrist ankam.
Nun fehlt die Miete für den Juni und ich warte auf die Antwort und das Geld vom Amt, weil noch Unterlagen fehlen. Der Vermieter ist natürlich nicht erfreut und ruft mich ständig an, wo ich nicht rangehe.

Gestern kam ein Brief an von ihm. Da stand drin, dass wenn die Julimiete zusätzlich fehlen sollte, eine fristlose Kündigung, die nicht mehr abwendbar wäre, zur Folge hätte. Ich hätte allerdings die Möglichkeit, so schrieb er, dass ich zum Ende Juni ohne Frist ausziehen kann und er die Junimiete aus der Kaution nehmen würde. Dies gelte aber nur für den aktuellen Monat. Sollte ich die Junimiete zahlen, läuft der Vertrag normal weiter und wenn ich Juli auch nicht zahle, dann gibt es die endgültige fristlose Kündigung und wenn ich dann nicht ausziehe, eine Räumungsklage. Würdet Ihr das Angebot annehmen, womit ich zumindest etwas Geld in der Hand hätte, wenn das Geld vom Amt im Juni kommen sollte. Das müsste ich dann nicht an den Vermieter weiterleiten.

danke

...zum Beitrag
Würdet Ihr das Angebot annehmen, womit ich zumindest etwas Geld in der Hand hätte, wenn das Geld vom Amt im Juni kommen sollte. Das müsste ich dann nicht an den Vermieter weiterleiten.

"Schmunzel" - diese Mietzahlung seitens des JC müsstest Du dann aber an dieses zurückzahlen - ansonsten wäre es u.U. Sozialbetrug.

...zur Antwort
Was soll ich machen?

Die Entscheidung Deiner Mutter akzeptieren - es möchte nun einmal nicht jeder Mensch ein Tier im Haushalt haben. Zumal dies eine große Verantwortung bedeutet und u.U. auch eine große finanzielle Belastung ist.

...zur Antwort
Es steht in ca. einem Monat eine Reise (in einem anderen EU-Land) bevor.

Dazu würde ein vorläufiger Personalausweis genügen, welchen man unmittelbar nach Beantragung mitnehmen kann.

...zur Antwort

https://www.buzzfeed.de/buzz/bts-pop-sensation-korea-band-boygroup-91023310.html

Im Jahr 2010 begann die in der südkoreanischen Hauptstadt Seoul ansässige Unterhaltungsagentur „Big Hit Entertainment“ Mitglieder für eine Boygroup zu casten.

Noch einmal ..... wer sollte sich da für ein "kleines deutsches Mädel", welches ins K-Pop Geschäft einsteigen möchte, interessieren?

...zur Antwort

https://www.blick-aktuell.de/Politik/Kommunal-und-EuropawahlWie-lange-duerfen-Wahlplakate-haengen-593943.html

..... wie lange dürfen Wahlplakate nach der Wahl hängen? Hier gibt es eine klare gesetzliche Regelung: Wahlplakate müssen zwar unverzüglich entfernt werden, in der Regel ist aber eine Frist von zwei Wochen üblich. Für die Entfernung der Wahlplakate sind die Parteien und Wählergruppen verantwortlich. Wird der „Entplakatierungspflicht“ nicht nachgekommen, droht ein empfindliches Ordnungsgeld.

...zur Antwort

Das Klingelschild hat überhaupt nichts mit einer jährlichen Nebenkostenabrechnung zu tun. Ein solches kann der Vermieter gesondert in Rechnung stellen - um auch ein einheitliches Bild bei der Klingelanlage zu erreichen.

...zur Antwort

Der Zusammenhang mit der Finanzierung des Objektes, ist durchaus ein triftiger Grund, für eine Wohnungsbegehung - allerdings musst Du in Deinen Räumlichkeiten keine Fotos hinnehmen.

...zur Antwort