Wenn alles entsprechend abgesichert ist stellt das kein Problem dar, lediglich die übliche Kombination aus 16A Vorsicherung für einen 10A Schalter ist in (einigen) neueren Normenwerken mittlerweile nicht mehr empfohlen/erlaubt.

...zur Antwort

Wenn die Hausordnung Messer verbietet ist es egal ob ein Messer laut Waffengesetz als Waffe eingestuft wird oder nicht.

...zur Antwort

Die klassischen PE/N-Schienen gibt es auch als Meterware: https://shop.woehner.de/de/pen-schiene-63-a-01130000

...zur Antwort

Es wird nicht einfach irgendwo am Beton verschraubt sondern an vorbereiteten Anschlüssen: https://www.obo.de/produkte/schutzinstallation/planungshilfen/planungshilfen-erdungs-systeme/installationsprinzip-fundamenterder/

...zur Antwort
Nato hat in Afghanistan verloren und in Vietnam.

Mit ersterem hat dein Russland sich auch nicht unbedingt mit Ruhm bekleckert und mit Vietnam hatte die Nato wenig am Hut.

...zur Antwort

Mindestens den PE wirst du ebenfalls brauchen, ansonsten müsste man eben messen welche Ader als geschaltene Phase benutzt wird.

...zur Antwort

Es gibt Empfehlungen dafür aber keine Garantie, wenn in unmittelbarer Nähe auf gleicher Höhe eine weitere Dose sitzt werden die meisten den direkten Weg verkabeln.

...zur Antwort

Wenn du sie nach Deutschland bestellt hast würde ich eher mit garkeiner Zustellung rechnen, im restlichen Europa dürften 2-5 Tage realistisch sein.

...zur Antwort
mir wurde nun gesagt es ist so nicht richtig von dem Elektriker.

Als nächstes erzählt dir dann der Fliesenleger was der Elektriker falsch macht?

Mir wäre abseits von Sonderfällen nicht bekannt das eine Norm explizit eine doppelt beplankte Konstruktion fordert.

...zur Antwort
Asbest auf der Arbeit!? Eingeatmet!?

Hallo, unsere Büroräume sind sehr wahrscheinlich mit Asbest infiziert.

Unser Cheffe beauftragte in die Räume ein aktuelles Klima und Heizsystem einbauen durch eine externe Firma. Die Firma musste das Mauerwerk aufreißen und durchschlagen um die Schläuche zu verlegen bis ein Mitarbeiter losschrie Asbest Asbest.

Die Firma kontaktierte unseren Chef sofort mit den Bedenken und er bestand darauf es ist Stahlfaserzement und kein Asbest. Die Firma bohrte nochmal 2 Faustgrosse Löcher in die Wand und legte ihre Arbeit erst nieder als deren Chef davon erfuhr der darauf bestand das die Nummer geprüft wird. Von der Firma wurde unserem Chef klar gemacht das sowas nicht geht und was Asbest wirklich ist.

Wie ich das aufgeschnappt habe wurden auch Umweltamt etc. eingeschaltet

Unser Chef hat die Probename durch ein anderes Unternehmen beauftragt und uns alle in Zwangsbeurlaubt und das Büro stillgelegt Der Mitarbeiter der Klimafirma hat mir gesteckt das es seiner Meinung nach Asbest ist und in unserer Gegend seiner Erfahrung nach an jeder Ecke lauert.

Ich habe mich danach Stunden mit Asbest beschäftigt, Giftzentrale angrufen und Arzt besucht und mir ist klar das sowas kein Spaß ist, vorher kannte ich den Namen Asbest aber es war mir kein Begriff.

Ich habe mit meiner Frau darüber gesprochen und leider hat das unser Sohn mitbekommen. Er googelte selbst und stürmte weinend zu seiner Mutter und sagte das Papa jetzt sterben wird. Für mich als Vater traumatisch

Mich lässt es nicht kalt. Seit dem Vorfall fühlt es sich an als wäre ich kurzatmig und finde am Körper oft ein feines pieksen. Asbestfasern?!! Geduscht habe ich seit dem Vorfall. Die Kleidung mit der ich nach Hause kam hat auch unsere Wohnung und Auto infiziert.

Wie sieht es mit der Menge aus? Denn die gebohrten Löcher sind Faustgross!!!! Da sind viele Asbestfasern frei geworden und jede Faser ist schädlich!! Als ich beim Arzt war kippte er mir bei der genannten Menge aus den Latschen und überwies mich an den Lungenfacharzt

Mir geht es nicht aus dem Kopf, obwohl ich ein Mensch bin der Krankheiten gern auf die leichte Schulter nimmt aber nachdem was ich über Asbest hörte ist mir das Herz stehen geblieben

Ich habe mich hier angemeldet um Erfahrungen von anderen zu bekommen.

Gruss Schmitty!

...zur Frage
Seit dem Vorfall fühlt es sich an als wäre ich kurzatmig und finde am Körper oft ein feines pieksen.

Dann solltest du dich mal ärztlich durchchecken lassen, allerdings bezüglich Hypochondrie. Bis man die Auswirkungen von Asbest bemerkt vergehen Jahre bis Jahrzehnte und das üblicherweise bei weitaus mehr Kontakt.

...zur Antwort

Es gibt die üblichen Tabellen und über die Leitfähigkeit lässt sich sicher auch etwas annähern.

...zur Antwort

Wenn du dir ansiehst was an den jeweiligen Klemmen angeschlossen wird sollte klar sein warum dauerhafter Durchgang eine schlechte Idee wäre.

...zur Antwort