Ach und warum jetzt die Situation weiter hochschaukeln? Fangt an Euch wie erwachsene Menschen zu verhalten und beendet Euer "Kindergartengepippere". Und das möglichst ohne für die Allgemeinheit kostenträchtige Aktionen ( Anzeige blablabla ) zu starten

...zur Antwort

Um all diese Fragen zu klären, solltest Du Dich an den Psychiater wenden, der die Diagnose "manisch-depressiv" gestellt hat. Der wird Dir im Bedarfsfall das für dich zuständige KH nennen.

...zur Antwort
Mein Schweigen galt als Einwilligung und somit sei ich verpflichtet der Zahlungsforderung beizukommen

Mit Sicherheit nicht.

ansonsten sähe man sich vor Gericht wieder.

Und auch das wage ich sehr zu bezweifeln.

Ich sei mit einem hohen dreistelligen Betrag im Rückstand, hätte die Möglichkeit zu kündigen versäumt, könne allerdings ein günstiges Abonnement erhalten.

Ach ja - und damit wären dann die Schulden beglichen ?? - sorry - aber bekloppter geht Kundenverasche fast nicht.

Ich denke Du solltest zukünftig eingehende Schreiben auf ihren Inhalt sichten und Dich dann u.U. an den Verbraucherschutz wenden. Solltest Du neuerlich einen Anruf erhalten - verweise auf Deinen Briefkasten und lege auf.

...zur Antwort

Dann wirst Du vermutlich mit Deinem Kirchenaustritt warten müssen, bis Du die paar Euro angespart hast.

https://www.ibka.org/index.php/de/infos/kirchenaustritt-gebuehr-erlass

Möchtest Du dafür wirklich einen solchen Aufwand betreiben. Ich vermute einmal, dasss es da deutlich Wichtigeres in Deinem Leben gibt.

...zur Antwort

Liefen die nicht auch unter dem Begriff - Kaleidoskop - ?

...zur Antwort

Selbstverständlich steht Dir Dein Gehalt für die geleisteten Arbeitstage zu. Und wenn Du Deinen Vertrag zum 28. 2. kündigst, dann bekommst Du dieses Februargehalt halt wie bisher zum nächsten 15. ausgezahlt.

  • Kündigungsfrist - seit wann bist Du im Unternehmen tätig?
  • Seit 1. ?Januar?
  • Bist Du noch in der Probezeit?
  • Leiharbeitsunternehmen?
  • Wieviel Urlaubsanspruch hast Du im Kalenderjahr ß
...zur Antwort

Kannst Du einmal eine anonymisierte Abschrift hier einstellen? Oder hast Du eine solche nicht erhalten? ( "Ich selber habe nichts in der Hand nur die Firma.")

Sorry aber ohne den Inhalt zu sehen kann man nichts dazu sagen.

...zur Antwort
Die Formulierung ist so geschrieben, dass diese Änderung nur für mich als AN gilt.

Wie wird das dort formuliert? Oder anders - wie lange bist Du schon im Unternehmen tätig - evtl .bereits 15 Jahre dass damit für den AG sowieso via Gesetz eine 6-monatige Kündigungsfrist gilt und er einfach Deine auch angehoben hat.

Ansonsten - wäre diese einseitige ! Klausel nicht gültig.

...zur Antwort

Einen überwiesenen ! Betrag kann man nicht zurückbuchen.

Nur warum bitte schön diese Kommunikation außerhalb von Ebay-Kleinanzeigen?

Den Dialog kann man nicht lesen.

Ansonsten - ich persönlich traue dabei keinem .

Und glaube niemals, wenn Die die Bank des Käufers eine Mail schickt der überwiesene Betrag könne erst freigegeben werden, wenn Du der Bank die Trackingnummer aufgeben wirst. Eine Bank kann und würde niemals mit mit dem Zahlungempfänger Kontakt aufnehmen. Das ist dann eindeutig ein Betrugsversuch - Nigeria-Connection.

...zur Antwort

Gerüchte wohl eher nicht :

https://rap.de/meinung/132296-darf-man-musik-von-sexualstraftaetern-moegen/

https://www.boutblank.com/2017/12/16/xxxtentacion-knast/%20%2078679

...zur Antwort

So etwas sollte man beim Verkauf grundsätzlich angeben - lege im Bedarfsfall einem Käufer die Reparaturrechnung bei - dann sieht er selbst wie geringfügig der reparierte Schaden war.

...zur Antwort

Tja - als Privatversicherte wird Dir Dein Arztbesuch in Rechnung gestellt und diese Rechnung erhalten nun einmal Deine Eltern, bzw. der Elternteil "über" den Du versichert bist- Und dieser muss die Rechnung nach Bezahlung zwecks Erstattung bei der Versicherung einreichen. Selbiges gilt für das einzureichende Rezept.

Damit sieht er schon einmal bei welchem Arzt Du warst und weiß dann auch warum .

Außerdem kein Arzt muss Dir als 14-jähriger ohne elterliche Zustimmung die Pille verordnen - und viele Ärzte tun dies auch nicht.

...zur Antwort

Dann lässt Du Dich in der Apotheke beraten.

...zur Antwort

Wenn das real so ist - warum drehst Du den Spieß nicht um und erklärst Deiner Mutter, dass es eine ganz tolle Idee wäre Dich auf Zeit in einer KJP unterzubringen.

Erkläre ihr damit wäre Dir die Möglichkeit offen den Mitarbeitern dort deutlich zu machen wie wichtig es zwischenzeitlich für Dich sei aus dem mütterlichen Haushalt herauszukommen um dann in einer betreuten Wohneinrichtung unterzukommen. Also ich schätze mal dann bleibt sie dezent mit offenem Mund stehen.

Oder aber Du bittest sofort beim Jugendamt um Unterstützung - Deine Geschichte dass Deine Mutter dich bei mehreren Psychotherapeuten "vorgestellt" hat ist ja einfach nachzuweisen.

...zur Antwort
Wie und wo melde ich Gewerbe an?

Wenn Du und Deine Eltern nicht einmal in der Lage sind das ! herauszufinden :

Schlicht und ergreifend - lasse es wenn Du nicht einmal das kleine ABC des kaufmännischen Wissens beherrschst - das kann und wird dann nur in einer Katatrophe enden.

allerdings unterstützen mich meine Eltern voll -

die ja dem Anschein nach noch weniger wissen ( im Hinblick auf ihr Lebensalter )

und unterschreiben auch falls notwendig

ah ja - was denn ?

Sorry aber vor Vollendung des 18. Lj. brauchst Du Dir für eine solche Schnapsidee keine Gedanken mehr machen. Glücklicherweise kannst Du ! Dich noch nicht selbstständig machen.

...zur Antwort