300 Kalorien verbrennen jeden Tag?

6 Antworten

Das wird so nichts. Du solltest etwas weniger kcal zu Dir nehmen als bei der Gewichtszunahme. Dann nimmst du automatisch ab. Sport und Bewegung unterstützen die Abnahme. Mit 1000kcal täglich, ruinierst Du Deinen Stoffwechsel. Dann nimmst Du plötzlich bei 1100 kcal zu.

ACHTUNG

Ich kenne zwar all deine Werte ( Größe, Gewicht) nicht, aber du sollst auf keinen Fall nur 1000kcal essen. Das ist zu radikal für deinen Körper, auch wenn du damit gut zurecht zu kommen scheinst.
Ziehe für eine konstante und gesunde Gewichtsabnahme etwa 300-500kcal von deinem Kalorienbedarf ab. Wenn du dein Idealgewicht für dich erreicht hast, addierst zu wöchentlich 100kcal dazu, bis zu deinen normalen Kalorienbedarf, sodass zu keinem Jojo-Effekt führt.
*deinen normalen Kalorienbedarf kannst du im Internet berechnen lassen.

KALORIENTRACKER nicht vergessen!
-> der hilft nämlich

VIEL ERFOLG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – GROSSES INTERESSE

Nein, das ist nicht auf Dauer angelegt und nicht lange durchzuhalten. Nimm mindestens 1500 kcal zu Dir. Das ist besser.

Dein Defizit ist zu groß für eine gesunde Gewichtsabnahme.

Ist etwas zu wenig. Aber kannst du Größe und Gewicht angeben ? Dann bekommst du mehr Antworten.

1.80 und 110kg

0
@Trenjuls

Ok, dann ist es zu leider zu viel. Ich bin 1.82 und 74 kg. Also wäre dein Idealgewicht 73 kg.

1

Was möchtest Du wissen?