Zu schüchtern für Schwarm?

6 Antworten

Schreibe ihm einfach mal was in sein Heft. Oder male ein Herzchen an den Rand seines Schreib-Blocks. Wenn er dich nach der Stunde fragt, was das soll, habt ihr schon ein Thema, über das ihr reden könnt.

LG, Ralfi.

Es gibt einen Haufen Themeb die du ansprechen könntest. Zum Beispiel über die Schule, lass dir ein Thema nochmal von ihm erklären oder lästert ein wenig über die Lehrer oder irgendetwas anderes. Dann kanst du irgendwann versuchen die Gepräche von der Schule weg und mehr in den privateb Bereich zu lenken (also Hobbys, was ihr so am Nachmittag noch vorhabt usw.)

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Danke :)

0

Frag ihn mal auf dem Schulweg, ob er das verstanden hat, was im (beispielsweise) Matheunterricht gesagt wurde. Dann ist er der Kluge und darf es Dir erklären. Und Du darfst ihm zuhören und ihn als "den schlauen Helden" bewundern. Und wenn das funktioniert und er es Dir gern erklärt (ganz egal, ob Du es auch vorher schon kapiert hast) kannst Du ihn als Dank zum Eis einladen. Und dann mußt Du mal sehen, ob das was wird...

Die Idee ist wirklich gut, danke!

1

wenn du sagst, dass du schüchtern bist, solltest du das vlt. nicht unbedingt im Unterricht machen, sondern nach der Schule auf dem Heimweg probieren. Da seid ihr nämlich (mehr) unter euch und sollte es dir leichter machen.

Du redest doch schon mit ihm.

Er ist vieleicht genauso aufgeregt.

Rede mit ihm über allgemeine Sachen.

Später "rein zufällig " verabreden.. Fragen ob er Zeit hat und ein Eis mit Dir essen möchte.

Wenn er nicht komplett doof ist, weiß er ohnehin schon, das Du auf ihn stehst.

Ich brauche um das zu merken keine zwei Sekunden.

Viel Erfolg.

Mario

Was möchtest Du wissen?