Liebe wird nicht immer erwidert. Das ist hier wohl der Fall. Schade, dumm gelaufen! Ich fürchte, du musst dir ein anderes Mädchen suchen. Mit ihr wir das nichts mehr!

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Das Phänomen bezeichnet man gemein hin als "Stutenbissig" und ist vor allem bei Mädchen und jungen Frauen sehr verbreitet.

Eifersucht ist ähnlich, aber dennoch was anderes.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Die Inkubationszeit bei Herpes ist normalerweise 3-7 Tage. Von daher ist es unwahrscheinlich, daß der von deinem Puff-Besuch stammt.

LG, Ralfi

...zur Antwort

An den Auffahrten zur Autobahn sind Mautstationen. Dort ziehst du dir erst mal eine Karte aus dem Automaten, danach geht die Schranke auf und du kannst fahren. Auf der Karte ist vermerkt, wo und wann du auf die Autobahn gefahren bist. Beim verlassen der Autobahn stehen wieder Maut-Sationen an jeder Ausfahrt, bzw. am Autobahn-Ende. Dort gibst du die Karte wieder ab, oder steckst sie in einen Automaten. Der Preis richtet sich nach der gefahrenen Strecke. Am Automaten kannst du dann deine Kreditkarte rein stecken und der Betrag wird abgebucht. Du kannst auch bar an einem Schalter bezahlen, das dauer aber meistens länger.

In Frankreich werden die Autobahnen teilweise von verschiedenen privaten Firmen gebaut und betrieben. Deshalb kann es passieren, daß wenn man an einer Abzweigung auf eine andere Autobahn wechselt, man erst für den bisher gefahrenen Abschnitt bezahlen muss, und für die neue Autobahn wieder eine neue Karte ziehen muss, weil die einem anderen Betreiber gehört.

Desweiteren sind die Autobahnen um die Großstädte herum (Paris, Lyon. Marseille, ...) kostenlos. Wenn man durch so eine Stadt durch fährt, bezahlt man seine Maut, fährt den kostenlosen Abschnitt durch die Stadt (oder Umgehungsstraße) und kriegt dann wieder eine neue Maut-Karte wenn man durch den kostenlosen Abschnitt durch ist.

Eine extra Vignette kriegst du in Frankreich nicht.

Ach ja, die Maut ist ganz schön teuer! Wenn ihr 8 h auf Französischen Autobahnen fahrt, also ca. 800 km, dann musst du schon so ca. € 50,- rechen. Für eine Strecke!

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Liebt dieses Mädchen mich vieleicht, oder ist das normal?

Hallo.
Ich bin Jonas, 16, Jungfrau, Single (seit der Grundschule)
Und habe durch einen Tanzkurs vor 2-3 Wochen eine hübsche und nette Mädchen (ein Jahr jünger als ich) kennengelernt.
Wir kamen ins Gespräch, und verstehen seit dem sehr gut, heißt wir lachen viel, unterhalten uns meist ohne Gesprächspausen usw.
Sie hat sehr früh angefangen tiefsinnigere Fragen über mein Liebesleben zu stellen, beispielsweise ob ich den.  ein Freundin hätte, ob ich verliebt wäre, wann meine letzte Beziehung gewesen wäre usw.
Außerdem war es ihr sehr wichtig, das ich aufgetaucht bin, als der neue Kurs anfing.
Diese Woche im Tanzkurs, trug sie ein Kleid, relativ viel Make-up (wat eigentlich net so mein Geschmack ist)
und stellte unter anderem die besagten ominösen Fragen.
Besonders oft schreiben wir nicht,  wenn dann hagelt es im Chat an lachenden Emojis.
Nix besonderes, aber als sie nach dem zweiten treffen per Nachricht wissen wollte wo ich wohne, hat sich mein Glied in der Hose geregt.

Was ich jetzt nicht höhren möchte ist das typische "sprech sie an, was hast du zu verlieren" ,sie nach nem Treffen zu fragen habe ich sowieso schon vor (bis jetzt haben wir uns ja nur beim Tanzen getroffen)
Ich bin jetzt kein Looser, aber ich habe nicht besonders viele Freunde, weil ich leider, wenn die Beziehung nicht schon im vollen Gange ist, sehr schüchtern.
(Bei ihr jetzt nicht, sondern eher allgemein)
Folglich habe außer ihr ich keine weiblichen Freunde.
Was ich daher wissen will:
Ist ihr Verhalten (gerade diese Liebesfragen) normal, das Mädchen sich als Freund so verhalten, oder steckt da mehr dahinter und sie mag mich vieleicht?

...zur Frage

Klar, manche Mädchen sind einfach furchtbar neugierig und wollen möglichst viel über die Menschen in ihrer Umgebung wissen, auch wenn sie keine ernsteren Absichten mit denen verfolgen. Aber hier habe ich den Eindruck, sie checkt ganz offensichtlich ihre Chancen bei dir ab. Ich denke, sie mag und sie will dich!

Frage sie doch mal, ob sie nach dem Tanzen noch was mit dir Trinken gehen will? Oder, ob sie mit dir, außerhalb des eigentlichen Tanzkurses, bei Übungs-Veranstaltungen der Tanzschule mit dir tanzen will.

Wenn du dir unsicher bist, welches Standing du bei ihr hast, dann kannst du folgenden Trick machen. Bitte sie nach der nächsten Tanzstunde um einen Gefallen. Z.B. daß sie bei der nächsten Tanzstunde ihre Haare zu einem Zopf oder Pferdeschwanz bindet, oder daß sie ein Kleid oder Schuhe in einer bestimmten Farbe trägt. Ist egal, um was du sie bittest. Es sollte etwas sein, das sie ohne viel Aufwand tun kann. Es geht nur darum zu sehen, ob sie es für dich tut oder nicht. Wenn sie es macht, dann weißt du, daß du auf dem richtigen Dampfer bist.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Klassischer Fall von Missverständnis. 2 Menschen Treffen sich, haben aber unterschiedliche Erwartungen an das zusammen sein.

Er war wenigstens ehrlich und hat dir offen gestanden, daß er nur Sex will. Und das, bevor es zum Sex gekommen ist. Viel schlimmer wäre es gewesen, wenn er dich abserviert hätte, nachdem ihr Sex hattet.

Das macht es für dich aber auch nicht viel leichter. Deine Erwartung wurde enttäuscht und daran ist nun nichts mehr zu retten. Dein Liebeskummer ist verständlich und nachvollziehbar. Es gibt kein Patentrezept, das bei Liebeskummer hilft. Mir hat immer geholfen mich abzulenken und sehr intensiv mit eine Sache zu beschäftigen. So, daß man gar keine Zeit hatte, an die gescheiterte Liebe zu denken.

Du könntest zum Beispiel Sport machen wie eine Verrückte, oder Lernen oder Arbeiten. Eben eine Tätigkeit, die deine ganze Aufmerksamkeit erfordert, und dir keine Zeit zum grübeln lässt.

Ich wünsche dir alles Gute!

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Du solltest schon ehrlich sein und den Grund nennen. Mein Vorschlag:

„Danke für deine Einladung, ich habe mich darüber gefreut und fühle mich geehrt. Ich würde auch annehmen, wenn ich nicht schon einen Freund hätte. Aber so es geht einfach nicht, das wirst du sicher verstehen.“

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Wenn du dir eine schlechtere Note in diesem Fach erlauben kannst, dann kannst du den Lehrer vor der Prüfungskommission damit sicher eine auswischen. Wenn du schriftlich bereits 10 Punkte hast, dann fällst du mit Null in der mündlichen Prüfung nicht mehr durch. Hast dann halt die schlechtere Note im Zeugnis.

In Karlsruhe kursiert die Legende, daß das einer mal bei seinem Chemie-Lehrer gemacht hat. Er erschien barfuß und im Feinripp-Unterhemd zur mündlichen Chemie-Prüfung. Bei jeder Frage schwieg er und zuckte nur mit den Schultern. Der Prüfungskommissar wollte ihm dann eine ganz einfache Frage stellen und fragte: "Was ist ein Mol?". Die Antwort kam im breitesten badischen Dialekt: "Oi Mol isch koi Mol!"

Gab natürlich Null Punkte! Der Chemie-Lehrer hat sich so darüber geärgert, daß er nicht zur Abi-Feier erschien.

Keine Ahnung, ob die Geschichte tatsächlich stimmt. Wenn nicht, dann ist sie wenigstens gut erfunden.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Klar, wenn du dich traust! Du musst ja nicht gleich mit der Tür ins Haus fallen und ihr ein Liebesgeständnis machen. Erst mal vorsichtig abchecken, ob sie überhaupt Interesse an dir hat. Aber das Ansprechen wäre der erste Schritt.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Er könnte nach einer bestimmten Location fragen.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Entwickelt sich da eventuell mehr?

Hallo zusammen,

vorerst Danke, falls ihr euch alles durchlest.

Ich, 19 habe vor 3 Wochen auf einer Party ein Mädchen, 17 kennengelernt. Wir hatten beide viel getrunken und sie wollte dann unbedingt zu mir. Sie hat anscheinend davor schon zu meinen Freunden gesagt, dass sie mich sehr attraktiv findet.

Als wir bei mir waren hat sie mich mit Komplimenten überhäuft und wir haben auch miteinander geschlafen. Wir haben uns in der Zeit von vor 3 Wochen bis jetzt 7 mal gesehen.

Ihr Ex hat vor 3 Monaten mit ihr Schluss gemacht und sie hing/ hängt nach an ihm. Wir haben uns darauf geeinigt, eine Freundschaft + einzugehen.

Zu dem Zeitpunkt war ich mir auch zu 100% sicher, dass ich keine Beziehung will. Wir haben klare Regeln aufgestellt und sie sagt auch, dass sie sich nicht verlieben wird und mich nicht verletzten will, weil sie sich jetzt "ewig" nicht verlieben könne. Trotzdem sagt sie immer sowas wie: Wir wären so ein süßes Paar oder ich brauch Bilder für meine Freundinnen und Arbeitskolleginnen, dass sie sehen wie du aussiehst.

Vielleicht ist auch interessant zu wissen, dass ihr Ex genau das Gegenteil von mir ist: Extrem eifersüchtig, geht in Richtung Body Builder usw.

Manchmal komme ich mir wie ein Tropähe vor.

Ich will zum jetzigen Zeitpunkt immer noch keine Beziehung, aber ich kenne mich leider so gut, dass ich spätestens in 2-4 Monaten Gefühle für entwickle.

Am Anfang haben wir extrem viel geschrieben, in letzter Zeit viel weniger was mich nicht stört aber nachdenken lässt, ob sie mich noch will.

Ihre besten Freundin, die auch eine gute Freundin von mir ist meint, dass es ihr mit mir zurzeit so gut geht und das sie meine Klamotten immer so gerne trägt.

Soll ich es auf mich zukommen lassen oder beenden bevor ich mich verletzten lasse?

...zur Frage

Ja, da entwickelt sich mehr! Es hat sich schon etwas entwickelt, bei dir zumindest. Sonst würdest du hier nicht solche Fragen stellen, sondern einfach, ohne viel nachzudenken, mit ihr in die Kiste steigen.

Ob du für sie mehr bist, als nur ein Mittel, um über ihre gescheiterte Beziehung hinweg zu kommen, das kann ich nicht beurteilen. Sieht aber eher nicht so aus. Dafür war sie zu zielstrebig auf dich fixiert.

Dein Problem ist, daß du angeblich keine Beziehung willst. Dennoch hättest du gerne die "Exclusiv-Rechte" bei ihr, also, daß sie nichts mit anderen Kerlen hat. Tja, aber genau das ist der Unterschied zwischen F+ und Beziehung.

Du musst dich entscheiden. Und du musst mit ihr reden, damit ihr beide die gleichen Erwartungen an eure Zweier-Kiste habt. Alle Varianten sind möglich. Ihr müsst euch aber auf eine einigen.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Ich habe das Gefühl, du willst das Liebesgeständnis dazu benutzen, um ihn emotional unter Druck zu setzen. Das finde ich überhaupt nicht gut! Tue das dir und ihm bitte nicht an!

Ein Liebesgeständnis solltest du machen, nachdem ihr euch Schritt für Schritt näher gekommen seid und euch innig geküsst habt. Das wäre der richtige Zeitpunkt und die passende Gelegenheit für so etwas.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Solange du nicht gegen Gesetze verstößt, kannst du tragen was du willst. Aber in diesem Fall würdest du schon dumm angeguckt werden. Und das zu Recht!

Du kannst auch in Spitzenunterwäsche im Einkaufszentrum rum laufen, das ist nicht verboten.

Aber bedenke, daß du mit der Art deiner Kleidung auch immer irgenwie ein Signal an die Mitmenschen deiner Umgebung sendest. Also frage dich, was für Signale du senden willst. Und dann entscheide, welche Kleidung du anlegst.

LG, Ralfi,

...zur Antwort

Das musst du nicht uns, sondern sie fragen. Manche mögen es etwas heftiger, andere etwas zärtlicher, wieder andere mal so und mal so, je nach Situation und Stimmung. Da gibt es keine allgemein gültige "Betriebsanweisung Lecken" nach DIN/ISO 90053.

Das Zauberwort heißt Kommunikation!

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Na, wenn ihr in der gleichen Klasse seid, dann sollte es ja nicht allzu schwer sein, mit ihm ins Gespräch zu kommen. Auch wenn es in der klassischen Rollenverteilung seine Aufgabe wäre, den nächsten Schritt zu tun. Wenn er sich nun mal nicht traut, dann wird nichts aus euch, wenn du nicht die Initiative ergreifst.

Bitte ihn unter irgend einem Vorwand um Hilfe. Am besten, du bittest ihn dir etwas zu erklären, was du angeblich nicht kapiert hast. Natürlich in einem Fach, in dem er besonders gut ist. Er wird dir helfen und es dir erklären! Und dann hast du die Gelegenheit ihn für seine Hilfe zu einem Eis einzuladen.

Wenn ihr dann zusammen Eis esst, dann kannst du ja das Thema mit der WoP-Situation nochmal ansprechen. Und daß du es schade fandest, daß danach euer Kontakt irgenwie im Sande verlaufen ist. Du wirst sehen, das klappt!

Ich wünsche dir viel Erfolg und alles Gute!

LG, Ralfi.

...zur Antwort