Gehe zu der Verabredung, sage ihm aber gleich zu Beginn, dass das nicht ganz so abgelaufen ist, wie du das gedacht hast. Du hast unter falschen Annahmen deinerseits zugesagt. Du hast nicht gewusst, dass nur du zu dem Essen eingeladen bist, sonst hättest du nicht zugesagt. Sage ihm, dass du das nicht als Date betrachtest und dass er sich deshalb bitte keine falschen Hoffnungen machen soll.

Ungefragt jemand mitbringen solltest du nicht. Das wäre wirklich sehr unhöflich.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Wenn man Sex miteinander hat, dann sollte man so viel Vertrauen zueinander haben, dass man seinem Partner sagen kann, was Sache mit der Periode ist. Das ist ja nichts ekelhaftes. Ein Bisschen Blut, na und. Deshalb kann man trotzdem Sex miteinander haben. Nur, wenn du nichts sagst und er auf einmal Blut an seinem Penis hat, dann wird es doof. Deshalb lieber gleich raus mit der Sprache. Wenn du ihm schon solche natürlichen Vorgänge verheimlichen willst, dann ist das kein gutes Zeichen für eine Partnerschaft.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Versetze dich mal in seine Lage: er hat Blickkontakt mit einem hübschen Mädchen gesucht. OK soweit. Was kam von dir aus, was ihm hätte Hoffnung machen können, dass es mal mehr als nur Blickkontakt gibt? Eine spöttische vor-pubertäre Aktion von deiner Freundin. Na super! Er muss sich vorgekommen sein wie ein Idiot, der von zwei unreifen Gören verarscht wurde! So gewinnst du ganz bestimmt keine Pluspunkte bei ihm. Ich fürchte, ihr habt das bis auf weiteres erst mal verkackt mit ihm.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Küssen in einer Freundschaft plus?

Also ich habe mit einem Kumpel von mir Freundschaft plus und seine Begründung sie anzufangen war das er halt jzt recht lange eine Freundin hatte und jzt keine Lust auf eine weitere Beziehung hat. Jedoch will ich was von ihm auch schon als er eine Freundin hatte, aber mir geht es gut also es zieht mich nicht runter das wir f+ haben. Aufjedenfall haben wir uns jetzt 2 mal getroffen und miteinander geschlafen und einmal waren wir danach auch noch mit 3 weiteren Freunden im Kino. Seit dem schreiben wir auch mit Herzen auf WhatsApp und wir schreiben auch immer darüber was unsere Eltern so über den jeweils anderen denken. Am Samstag wollten wir uns wieder treffen aber er konnte erst um 20:30 zu mir kommen er meinte aber auch von Anfang an das er eher einen entspannten Abend machen möchte und nicht so Lust auf Sex hat und so.

als er zu mir kam haben wir dann Fernseh geguckt und gekuschelt und dabei sehr viel geredet und es war echt schön. Er hat aber seinen letzten Bus verpasst und musste deshalb bei mir schlafen und als es irgendwann 2:00 oder so war haben wir uns dann geküsst aber irgendwie war das nicht so wie sonst sondern wir haben uns wirklich eine Stunde lang einfach geküsst und zwischendurch angeguckt und gelächelt

irgendwann sind wir aber auch ins Bett gegangen Weil es schon sehr spät war und er hat mich noch zum kommen gebracht und ich ihn. Und wir haben dann noch viel gekuschelt in der Nacht und sind so auch eingeschlafen. Meine Frage ist nur ob das so normal in einer f+ ist oder ob bei ihm vllt auch Gefühle dabei sind

...zur Frage

Es ist ja nicht so, dass man bei F+ nicht küssen oder nicht kuscheln darf. Es fehlt nur der gegenseitige Exklusiv-Anspruch und die gemeinsame Lebensplanung.

Problematisch wird eine F+ Geschichte immer nur dann, wenn nicht beide die gleichen Erwartungen an die Partnerschaft haben. Der Klassiker ist, dass Partner A eigentlich gerne eine klassische Beziehung wünscht, B aber nicht. A spielt bei F+ mit, weil das vermeintlich besser ist, als gar nichts von Partner B zu haben. Da sind dann früher oder später Drama und Tränen programmiert.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Lege dir Papiertaschentücher am Bett bereit. Je nach Stellung dauert es eine Weile, bis was raus läuft. Du spürst es, wenn was raus läuft. Wenn es dich nicht stört, eventuell das Bett zu besudeln, dann kannst du es laufen lassen und lieber mit deinem Partner weiter kuscheln. Ansonsten nimmst du ein Taschntuch und fängst es ab. Bei der Gelegenheit kannst du dann auch aufstehen und zur Toilette gehen, falls du komplett sauber sein willst. Von der Flüssigkeitsmenge her reicht ein Taschentuch. Kann nur sein, dass es nur langsam wieder raus kommt und du mehrmals das Taschentuch bemühen musst.

Kommt natürlich auch auf das Verhalten von deinem Partner an. Wenn er sich weg dreht und sofort einschläft, kannst du auch auf die Toilette gehen. Wenn er auch nach seiner Ejakulation zärtlich zu dir ist und dich in den Armen hält, ist es vielleicht schöner für dich, das Bett nicht zu verlassen.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Als Sucht würde ich das nicht bezeichnen. Ich denke, jeder Mensch wünscht sich Aufmerksamkeit. Von den Mitmenschen oder von einem festen Partner.

Du hast eine Persönlichkeit, die stark genug ist, deinem Wunsch nach Anerkennung auf geeignete Weise Nachdruck zu verschaffen. Warum denn nicht? Du musst ja nicht als Mauerblümchen dein Dasein fristen.

Also, ich sehe bei dir nichts Krankhaftes, für das man eine Erklärung suchen, oder es gar bekämpfen müsste. Alles gut!

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Wo ist das Problem, wenn ihr gar nicht Teil der Gruppe sein wollt? Es ist doch alles so, wie ihr es haben wollt, oder nicht?

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Kauft euch ein Dart-Board und ein paar Pfeile. Und los gehts!

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Interpretiere nicht zu viel in ihre Frage rein! Sage ihr, daß das auf die Situation und das Thema der Gruppenarbeit ankommt. Ob es ein Thema ist, wo du dich gut auskennst oder ein Thema, bei dem du erst viel überlegen musst.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Wenn sie fragt, was ihr gemacht habt, dann sagst du nur: "Bei uns gab es Noten fürs Reck-Turnen!". Erst wenn sie explizit nachfragt, was du für eine Note bekommen hast, kannst du sagen, dass es eine 1 war. Alles andere wirkt angeberisch!

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Wenn das Bild, das die anderen von jemand haben, sich sehr stark von dem Bild unterscheidet, das jemand von sich selbst hat, dann kann es nicht nur sein, dass alle anderen ein falsches Bild haben, sondern es kann auch sein, dass die Selbstwahrnehmung dieser Person etwas daneben ist.

Ich war auch sehr gut in der Schule, zumindest in den naturwissenschaftlichen Fächern. Da baten auch einige Mädels mich immer wieder um Hilfe, da sie überhaupt keinen Plan hatten. Mich hat das aber nicht genervt, sondern eher amüsiert. Ich habe ihnen geholfen, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Ich habe auch nicht über deren Charakterschwächen gelästert, wie du das hier tust.

Das Bild, welches deine Mitschüler von dir haben, ist vielleicht gar nicht sooo falsch. OK, vielleicht etwas überzeichnet? Aber etwas mehr Selbstreflexion würde dir nicht schaden!

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Eine Pilgerfahrt sollte man aus innerer Überzeugung mit machen. Nicht weil die Freundin so lange gequengelt hat, bis man eben zugestimmt hat.

Wenn ihm nicht nach Pilgern zumute ist, dann solltest du seine Meinung akzeptieren.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Deinen Fehltritt für dich behalten! Schon daß du das Thema hier bei GF angesprochen hast, war ein Fehler!

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Wenn es jetzt 4 Mal am Tag wäre, könnte ich dein Problem nachvollziehen, aber 4 Mal pro Woche ist doch nicht zu viel! Viele Männer würden liebend gerne mit dir tauschen! Wenn dir mit 19 Jahren 4 Mal pro Woche zu viel ist, dann stimmt was nicht mit dir! Lasse mal deinen Hormonspiegel untersuchen!

LG, Ralfi

...zur Antwort

Na, wenn ihr vorher nur in der Schule oder im Freundeskreis miteinander geredet habt, dann habt ihr euch sicher nicht über intime Dinge unterhalen. Ein Date, nur zu zweit wäre dann ein Zeitpunkt dafür. Frage ihn z.B. ob er nackt schläft, oder etwas an hat. Und wenn er was an hat, was trägt er? Oder frage in, was ihn bei Mädchen besonders an macht.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Jungs in eurem Alter sind so voller Hormone, daß ihr da gar nicht viel zu machen braucht, damit da was läuft. Lächeln und Augen zwinkern, mehr ist nicht nötig. Es reicht eigentlich schon, wenn ihr euch nicht gegen die Annäherungsversuche der Jungs wehrt.

Aber Vorsicht! Die Jungs können in ihrem hormomellen Überschwang auch mal ganz schnell mehr, oder sehr viel mehr wollen, als ihr Mädels eigentlich vor hattet, mit zu machen. Vor allem, wenn der Alkohol ihre Hemmungen weg gefegt hat. Ich rate euch deshalb dringend nur so viel zu trinken, daß ihr die Situation jederzeit noch überblicken, und gegebenenfalls die "Notbremse" ziehen könnt!

Und wenn man sich doch schon mal so eine Sahneschnitte geschnappt, und mit ihm rum gemacht hat, dann will man sich am nächsten Tag ja noch daran erinnern. Wäre doch schade, wenn man ausgerechnet dann einen Filmriss hat.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Mit dem Wort "Liebe" wäre ich noch etwas vorsichtig. Es ist auf jeden Fall ein Zeichen, daß du nicht irgend ein Mädchen für ihn bist. Er versucht positive Kommunikation mit dir aufzubauen. Falls du Interesse an ihm hast, solltest du seine Kommunikations-Bestrebungen erwidern. Ob sich daraus dann tatsächlich so etwas wie Liebe entwickelt, wirst du sehen.

LG, Ralfi.

...zur Antwort

Wenn sie euch in die coolen Locations nicht rein lassen, dann veranstaltet doch selber was. Ist sowieso besser als immer nur zu konsumieren. Erfordert halt etwas Phantasie und Engagement. Jetzt könnt ihr mal beweisen, daß ihr das habt!

LG, Ralfi.

...zur Antwort