"Dritten ist es untersagt, ohne Zustimmung des Inhabers der Marke im geschäftlichen Verkehr ... ein Zeichen zu benutzen, wenn wegen der .. Ähnlichkeit des Zeichens mit der Marke .. für das Publikum die Gefahr von Verwechslungen besteht, einschließlich der Gefahr, daß das Zeichen mit der Marke gedanklich in Verbindung gebracht wird, ..." (aus § 14 MarkenG)

Es soll schon eine lustige Anspielung ... sein.

Und genau das ist die "gedankliche Verbindung", von der im Gesetz die Rede ist.

...zur Antwort

Da mußt Du wohl in den Baumarkt gehen und selbst nachsehen, wenn das aus dem Katalog nicht eindeutig ersichtlich ist. Mitunter werden für Baumärkte und andere Großabnehmer auch "Sondereditionen" gebaut.

...zur Antwort
Weißt jemand, ob ich meinen Brief an gleichem Tag abholen kann?

Hinterlegungsort und frühester Abholtermin stehen auf der Benachrichtigung, die der Empfänger bekommt. Der Absender wird lediglich darüber informiert, daß der Empfänger benachrichtigt wurde. Der genaue Wortlaut der Benachrichtigung wird dem Absender aber nicht mitgeteilt.

...zur Antwort

Vielleicht https://de.wikipedia.org/wiki/Belph%C3%A9gor_oder_das_Geheimnis_des_Louvre

...zur Antwort

Du kündigst Deinen Vertrag zum 15. Januar 2019 - also zu Deinem letzen Arbeitstag. Die Kündigung muß mindestens vier Wochen vorher dem Arbeitgeber zugegangen sein. Wenn Du sie persönlich - beispielsweise im Personalbüro - abgibst, laß Dir den Empfang bestätigen.

...zur Antwort

https://www.gesetze-im-internet.de/owig_1968/__117.html gilt an jedem Tag.

...zur Antwort

Eventuell hast Du Buchstaben verwendet, die in anderen Ländern als "Sonderzeichen" gelten? Umlaute? Das scharfe s? Schreibe "Strasse" statt "Straße" und "Koeln" statt "Köln", vielleicht klappt es dann. Probier mal.

...zur Antwort

Lies erst einmal den Text der Resolution, damit Du eine grobe Vorstellung davon bekommst, worüber Du überhaupt reden möchtest. Und nimm Dir etwas Zeit dabei. Und anschließend denke über das Gelesene nach. Und nimm Dir dafür noch etwas mehr Zeit. Dummschwätz nachsabbeln kann jeder. Aber das willst Du ja nicht, oder? Also mach Dich erstmal schlau...

...zur Antwort

Die allermeisten sind es nicht - denn sie wissen es selbst: Ohne Evolution gäbe es keine Christen.

...zur Antwort

Ja, ihre Wohnung, ihre Türen, ihre Schlüssel - leg Dich im Wohnzimmer auf die Couch.

...zur Antwort
Ich habe ihm auf Snapchat angeschrieben mit fake profil

Aha. Du stehst also nicht zu Deiner Meinung und glaubst, jemanden aus der Anonymität heraus beschimpfen und beleidigen zu können? Was ist kaputt an Deinem Empfinden für Gerechtigkeit, Anstand usw?

...zur Antwort

Wenn das in der Schweiz verboten ist, dann wird das wohl korrekt gewesen sein. Gegen unbegründete Bußgeldbescheide kann man jedoch auch in der Schweiz vorgehen.

...zur Antwort

Vielleicht ELEKTROTECHNIK GÖTZ BÄR aus Waldbrunn? Oder SZ-VIDEO-ELEKTRONIK-SERVICE-GMBH aus Neutraubling? Die findest Du sogar auf der Website von Hensel.

...zur Antwort

Solche "Nationalparks" gibt es: http://www.reisereporter.de/artikel/6403-verbotene-andamanen-insel-north-sentinal-island-ureinwohner-toeten-urlauber-aus-usa-mit-pfeilen

...zur Antwort