Sollte es dann tatsächlich noch intelligente Wesen auf unserem Planeten geben, werden sie uns wohl einerseits für ziemlich cool halten, sich andererseits aber auch fragen, wie unter so primitiven Bedingungen überhaupt so etwas ähnliches wie eine Kultur entstehen konnte.

...zur Antwort

Wie Du für einen kurzen Textabschnitt oder auch nur ein einzelnes Zeichen die Schriftart wechselst, ist Dir bekannt? Sonst schaue bei https://www.latex-project.org/help/documentation/usrguide.pdf noch einmal auf Seite 18, Kapitel 3.10

Ich beschäftige mich allerdings schon sehr lange nicht mehr mit LaTeX und die Fonts sind mir auch nicht mehr geläufig. Daher kann ich nicht sagen, ob das Zeichen aus einem Italic-Font oder einem der früher gebräuchlichen Fonts der AMS stammt. Oder ist es überhaupt kein x, sondern ein chi?

...zur Antwort
Habe ich gute Chancen auch so eine Seite zu erstellen?

Warum nicht? Aber das erfordert eine Menge Arbeit, denn von Nichts kommt auch nichts. Und mit dem Schreiben der Texte ist es nicht getan. Du mußt die Themen ja zunächst recherchieren, Fotos besorgen und das kostet nun auch alles Geld.

Allerdings ist Deine Rechnung fehlerhaft. Du hast nicht berücksichtigt, daß die meisten Ads sich mehr oder weniger häufig wiederholen. Kaum jemand klickt zum zweiten Mal auf dasselbe Banner. Und Du hast ebenfalls nicht berücksichtigt, daß eine Person vielleicht die ganze Story und damit 10 Seiten liest. Dadurch verzehnfacht sich zwar die Gesamtanzahl der Seitenansichten, nicht jedoch die absolute Anzahl der Besucher. Und mehr als ein Banner klickt selbst der kaufgeilste Besucher auf Deiner Website mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht - egal wie viele Banner er pro Session zu Gesicht bekommt.

Dennoch kann eine gut gemachte Website ein gewisses Einkommen generieren. Du mußt eben nur überlegen, wer Deine Zielgruppe sein soll, wie Du die Erwartungen Deiner Zielgruppe weckst, womit Du sie anschließend mit dem voon ihnen erhofftem Content auch zufrieden stellst.

...zur Antwort

Das Problem sind zumeist nicht die Websites, sondern der Betreiber der Website. Und der kann überhaupt nicht automatisiert geprüft werden, da kein Automat sehen kann, wie und zu welchen Zwecken die erhobenen Daten verarbeitet werden und ob in Deinem Hause die nötigen Vorkehrungen getroffen worden sind.

...zur Antwort

Nicht für jeden Artikel, nicht für jede Kaufsumme akzeptiert Amazon als Zahlungsmöglichkeit die Lastschrift. Auch tut es nicht jeder Händler, der seine Waren auf dem Marketplace bei Amazon anbietet. Das ist nichts anderes als "Risiko-Management", da auch Amazon sich vor Zahlungsausfall schützen muß. Füge Deinem Account eine Kreditkarte hinzu und schon wird vieles einfacher. Eventuell ist aber auch eine Zahlung mit Amazon-Gutscheinen möglich. Ruf einfach mal den Support an.

...zur Antwort

Frag einfach mal in einer Kartonagenfabrik in der Nähe - also einer Firma, die Umzugskartons etc. herstellt. Dort werden aus großer Rollenware die "Formen" ausgestanzt, die später zum Karton zusammengefaltet werden. Dabei entsteht Abfall. Unter Umständen kannst Du da also nahezu kostenlos was bekommen. Wobei ich nun nicht sagen kann, wie groß die Abfallstücke sind und ob sie sich für Deine Zwecke eignen würden.

...zur Antwort

Du hast einen rechtskräftigen Kauf getätigt. Du hast noch nicht vollständig bezahlt, Du hast die Ware noch nicht abgenommen. Somit befindest Du Dich in Verzug. Du hast also noch zwei Dinge zu erledigen, um Deine vertraglichen Pflichten zu erfüllen: Die Restzahlung zu leisten und den Anzug abzuholen.

...zur Antwort
aber wie ist es wenn man nur abends eine raucht und sonst nichts?

Gesund ist es nicht - aber einen gewaltigenen Schaden wird es vermutlich auch nicht nach sich ziehen. Aber unter uns: Wenn Du tatsächlich nur eine einzige Zigarette täglich rauchen solltest, dann kannst Du darauf doch auch verzichten. Das wäre die beste Lösung und Deine Frage hätte sich auch erledigt. Und glaub mir: Ich weiß, wovon ich rede. Ich bin nämlich Raucher... Sorg dafür, daß Du wieder Nichtraucher wirst. Noch schaffst Du das ganz locker. In spätestens zwei Jahren aber hättest Du ein erhebliches Problem. Laß es nicht so weit kommen.

...zur Antwort

Schwierig. Vergleichen müßtest Du den Wert unter Berücksichtigung der damaligen Kaufkraft vor Ort. Dazu mußt Du wohl einige Statistiken bemühen. Eine Ausdrucksweise wie zum Beispiel "der Wert eines durchschnittlichen Bauernhofes entspräche heute etwa dem Kaufpreis eines Mittelklassewagens" wäre bildhaft. Wobei in diesem Fall auch gleich klar wäre, daß der Bauernhof prinzipiell wertlos gewesen sein muß, denn für heute dreißigtausend Euro bekommst Du keinen bäuerlichen Betrieb, von dem Du Deinen Lebensunterhalt bestreiten könntest.

...zur Antwort

Ich hab mal irgendwo gelesen, viele (eher junge) Leute wären heute "oversexed but underfucked". Diesen Worten kann ich mich eigentlich anschließen. Bereits ab 12 Jahren scheinen nicht unerhebliche Teile der Bevölkerung kaum noch ein anderes Thema zu kennen und walzen es in der Theorie breit und platt aus. In einer Beziehung ist Sex einer von mehreren Bestandteilen. Man "macht's" - wann, wenn, wo und sooft beide es wollen und gut. Man zerreißt sich nicht das Maul darüber.

...zur Antwort

Was für eine Pfeife!

Er hat Dich noch nie gesehen und macht jetzt schon Besitzansprüche geltend? Und daran verschwendest Du noch Zeit zum Schreiben? Denk einfach mal nur 5 Minuten an Dich selbst, Deine Bedürfnisse, Deine Wünsche und triff eine Entscheidung. Dann brauchst Du Dir niemals mehr Gedanken machen, welche Neuronen in seinem Hirn fehlgeschaltet oder schon durchgebrannt sind. Der Typ ist doch vollkommen durchgeknallt. Wer den verstehen will, muß entweder Psychologie studiert oder selbst einen am Appel haben.

...zur Antwort

Natürlich. Mit dem aktuellen Schnitt wäre es zwar kein Spitzen-Abi, aber es wäre bestanden. Du darfst allerdings nicht nachlassen und wirst weiterhin lernen müssen. Sogar Lernen kann man lernen und wenn Du Dir dabei Hilfe suchst und eine für Dich geeignete Methode findest und diese auch systematisch betreibst, ist auch in den sprachlichen Fächern noch eine Steigerung drin. Also: Nur Mut, nicht beirren lassen, das Ziel verfolgen, ein Abi bauen. Kriegst Du hin!

...zur Antwort