Würdet ihr in einem Muslimischen Land Urlaub machen?

Das Ergebnis basiert auf 90 Abstimmungen

Ja 60%
Nein 40%
Mats16  06.07.2024, 22:23

Sind Singapur, Malaysia und Indonesien muslimisch?
Sind Albanien/ Bosnien und Herzegowina nicht orthodox?

Lara2006er 
Beitragsersteller
 07.07.2024, 01:47
Sind Singapur, Malaysia und Indonesien muslimisch?

Größtenteils

Sind Albanien/ Bosnien und Herzegowina nicht orthodox?

Bosnien und Herzegowina ja Albanien wenn dann eher Katholisch

30 Antworten

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja

Das haben wir schon!

Wir waren des öfteren in Istanbul, der Traumstadt am Bosporus > Besichtigung der blauen und weißen Moschee, Hagia Sophia, die farbigen Wasserspiele im Park, vor der blauen Moschee, großer Basar, Topkapi Palast, eine Schifffahrt bei Sonnenuntergang auf dem Bosperus, mit Anlegung auf der asiatischen Seite etc. Unvergesslich!

Letztes Jahr waren wir in Marrakesch/Marokko, einer unserer schönsten Urlaube > die Medina mit den ganzen Souks, Platz der Geköpften, Jardin de la Majorelle, Baki Palast, Koranschule, Sadiergräber, ein Kamelritt in der Wüste.... Das gebuchte Riad/Hotel hat alle unsere Erwartungen noch übertroffen, Luxus pur. An der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen kann sich manch einer eine Scheibe abschneiden!

https://www.gutefrage.net/frage/urlaub-in-marrakesch#answer-540496406

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Rapunzel324  11.06.2024, 21:21

Dankeschön für den Stern!

2
Ja

Ein Mensch kann nichts dafür, wo er geboren wurde.

Wenn zum Beispiel Touristen in grosser Zahl die Türkei nur wegen Erdogans Islam-Politik meiden würden, dann müssten viele Menschen leiden, die ihn gar nicht wollen. Deshalb bin ich auch gegen einen Boykott türkischer Produkte.

Was Einzelreisende immer wieder hervorheben, dass ist die grosse Gastfreundschaft in Ländern wie dem Iran oder Pakistan.


lasdas  09.06.2024, 19:59

Dann können die Russen auch nichts davor mit Putin zu sympathisieren!

2
Bodesurry  10.06.2024, 06:23
@lasdas

Auf meinem Profil siehst Du die Antwort. Neben der ukrainischen Flagge hat es die russische Fahne und dazwischen die Friedenstaube.

1
Ja

Grundsätzlich ja, aber war ich bisher nur als Kleinkind mal

Ja

Na klar würde ich das machen.

Aber Singapur würde ich nun wirklich nicht als Muslimisches Land zählen.

Etwa 15% der Menschen in Singapur sind Moslems.

Ja

Nun, ich habe um die 140 Länder der Welt bereist und darunter waren jede Menge muslimische Länder.
Wenn man dort die Sitten und Gebräuche akzeptiert, ist das gar kein Problem.
Im Gegenteil, die Gastfreundschaft wird dort überall sehr groß geschrieben.
Nur nach Afghanistan oder da, wo Menschenrechte oft mit Füßen getreten werden, würde ich eher nicht hinfahren, weil da Gefahr für Leib und Leben aus reiner Willkür bestehen könnte.