Marrakesch/Marrokko > die Medina, mit den ganzen Souks, Besichtigung der Sadiergräber, Koranschule, Baki Palast, Jardin de la Majorelle, Platz der Geköpften, Kamelritt in der Wüste.....

Lissabon/Portugal > Ober - und Unterstadt, Uhrenturm, Fahrt mit der alten Tram, Blick vom Christo Rei, Torre de Belèm......

Istanbul/Türkei > Besuchtigung der blauen und weißen Moschee, Hagia Sophia, die farbigen Wasserspiele im Park vor der blauen Moschee, Topkapi Palast, großer Basar, eine Bootsfahrt bei Sonnenuntergang auf dem Bosporus......

Funchal/Madeira > Besichtigung tropischer und botanischer Garten, Korbschlittenfahrt, Fahrt mit dem Katamaran über den Atlantik......

Florenz, Rom, San Remo, Nizza, Cannes, Barcelona, Wien, Paris, Mykonos, Dubrovnik, Martinique, Hawaii, Rio, Mexiko.....etc.

...zur Antwort

Ohne entsprechende Diagnostik kann Dir niemand Deine Frage beantworten! Ob der Knoten gut - oder bösartig ist, wird im Rahmen einer Biopsie diagnostiert. Es werden Gewebeproben entnommen. Diese werden an ein histologisches Labor geschickt und dort auf Bösartigkeit/Gutartigkeit analysiert.

Bei Verdacht auf ein Karzinom hätte wohl jeder Arzt eine sofortige, weitere Diagnostik veranlaßt. Wichtig wäre noch, ob der Knoten verschiebbar ist oder nicht.

Alles Gute für Dich!

...zur Antwort

Die J2 wird zusätzlich zu den anderen Vorsorgeuntersuchungen angeboten, ein Check up für Jugendliche, im Alter von 16 bis 17 Jahren. Jede Krankenkasse zahlt diese Untersuchung nicht.

Untersuchungen > komplette, körperliche Untersuchung, Blutdruckmessung, Blut - und Urintest, Pubertäts - und Sexualstörungen werden besprochen, falls vorhanden, Kontrolle Impfpass, Information über Diabetes Mellitus Typ 2, da immer mehr junge Menschen daran erkranken, auf Grund von falscher Ernährung, mangelnder Bewegung und Übergewicht, falls vorhanden. Gewicht und Körpergröße werden ermittelt.

...zur Antwort

Es gibt eine andere Möglichkeit, die allerdings von Deinen Interessen abhängt!

In Deutschland besteht die Möglichkeit, über die Landarztquote Humanmedizin zu studieren > NC frei. Nach abgeschlossenen Studium und Erhalt der Approbation, folgt in diesen Fall die Weiterbildung zum FA für Allgemeinmedizin oder Innere Medizin. Du mußt Dich allerdings verpflichten, 10 Jahre als Landarzt tätig zu sein.

Alternativ wäre noch ein Studium in Österreich möglich. In Österreich ist das Studium der Humanmedizin NC frei, allerdings der medAT ist Pflicht, im Gegensatz zum TMS.

Die Studienplätze werden über drei Kriterien vergeben. 60 % über das Auswahlverfahren der Hochschulen, 30 % über die Abiturbestenquote und 10 % über die Eignungsquote.

Vor allem gibt es viel mehr Bewerber, als vorhandene Studienplätze.

...zur Antwort

In Deinem Alter sollte der Ruhepuls im Durchschnitt etwa bei 90/min. liegen.

Es stellt sich die Frage, warum Du Deinen Puls so oft kontrollierst? Hat Dein Arzt das angeordnet? Damit machst Du Dich selbst verrückt.

Zur Kontrolle kannst Du den Ruhepuls einmal manuell auszählen, am Handgelenk/Arteria Radialis.

Alles Gute für Dich!

...zur Antwort

Nein!

Bei einem Myom kommen differenzierte Therapien in Frage. Man kann Gestagene oder GnRH Analoge geben. Durch diese Medikamente kann!! das Wachstum der Myome gebremst werden.

Operativ kann ein Myom minimal - invasiv, über eine Laparoskopie > Bauchspiegelung entfernt werden, mit Erhalt der Gebärmutter. Bei sehr starken Blutungen muß eventuell die Gebärmutter mit entfernt werden.

Alternativ wäre noch eine Embolisation zu erwähnen. Dein Gynäkologe wird Dir das alles erklären.

Bitte stelle Dich zeitnah bei Deinem Gynäkologen vor! Ich wünsche Dir alles Gute!

...zur Antwort

Die Türkei ist bekanntlich ein islamisch geprägtes Land!

Frau Professor S. Korur Fincanci war in Istanbul als Rechtsmedizinerin tätig. Eine FA für Rechtsmedizin obduziert Leichen > innere und äußere Leichenschau. Auf Grund dessen gehe ich davon aus, dass es in islamischen Ländern Institute für Rechtsmedizin gibt.

"Single News » News » Startseite »" https://www.dgrm.de/news/single-news/liebe-mitglieder-der-deutschen-gesellschaft-fuer-rechtsmedizin-liebe-kolleginnen-und-kollegen

In Deutschland sind die Praepkurse in den vorklinischen Semestern/Studium der Humanmedizin Pflicht. Die Studenten lernen an Leichen die Präparation > mikroskopische und makroskopische Anatomie.

Wie das in islamischen Ländern geregelt ist, ist mir leider nicht bekannt.

Hier die Aussage eines Medizinstudenten zu der Thematik:

"Medical students dissecting human bodies - Islam Question & Answer" https://islamqa.com/en/answers/10938/medical-students-dissecting-human-bodies

...zur Antwort

Es handelt sich um Laborparameter, die der Arzt in Auftrag gegeben hat!

Gammagt > GGT + GOT/GPT > Transaminasen sind Leberwerte.

Krea > Kreatinin ist ein Nierenwert.

NA, K > Natrium und Kalium sind Elektrolytwerte.

TSH > Schilddrüsenparameter.

GFR > glomuläre Filtrationsrate der Niere.

VB 12 > Vitamin B 12.

Frei (BB) 4 > vermutlich freies T4, ein Schilddrüsenparameter. Der Wert würde zu TSH > Schilddrüsenparameter passen. Alternativ ein Blutbild > BB.

Bei den Werten handelt es sich nicht um ein Blutbild. Ein großes Blutbild besteht aus dem kleinen Blutbild mit den Werten > Haemoglobin, Erythrozyten, Leukozyten, Thrombozyten, Haematokrit und dem Differentialblutbild. In einem Differentialblutbild werden die Unterarten der Leukozyten differenziert.

...zur Antwort

Feste Schuhe mitnehmen, auf Grund der Pflastersteine. Sonnenhut und Sonnenschutzcreme, mit hohen Ljchtschutzfaktor, nicht vergessen. Brustbeutel/Rucksack und eine gut verschließbare Trinkwasserflasche mitnehmen. In Rom findest Du an jeder Ecke Trinkwasserbrunnen, wo Du die Flasche auffüllen kannst. Auf Grund dessen hast Du immer kaltes Wasser.

Kombitickets für Petersdom, mit den vatikanischen Museen/sixtinische Kapelle vorab buchen. Ansonsten stehst Du 2 Stunden in der prallen Hitze.

Sehenswert > Basilika San Pietro in Vaticano, mit den vatikanischen Museen/Sixtinische Kapelle, Engelsbrücke, Engelsburg, Trevi Brunnen, spanische Treppe, Kolosseum, Pantheon, Palazzo Venezia, Via Appia, Villa Borghese, Santa Maria Maggiore, Lateran, Forum Romanum, Piazza Navona, Circus Maximus, Campo de' Fiori, Bootsfahrt auf dem Tiber....

In etwa 30 Minuten bist Du mit der Bahn in Ostia am Meer. Nicht am Wochenende hinfahren > überfüllt!

Eis bei Giolitti > Via degli Uffici del Vicario, 40.

Flohmarkt in Trastevere ( nur Sonntags am Vormittag), botanischer Garten in Trastevere. Auf jeden Fall ein Abend in Trastevere einplanen. Dort kannst Du sehr gut essen und das Flair vergißt Du nie wieder!

Viel Spaß in meiner Heimatstadt!

...zur Antwort

Monaco/Monte Carlo ist wesentlich teurer.

Ich persönlich finde Monaco, vor allem Monte Carlo schöner > der exotische und japanische Garten, Grimaldi Palast, Altstadt, ozeanographisches Museum etc., unvergesslich. Zusätzlich ist man sehr schnell in Nizza und Cannes.

...zur Antwort

Es stellt sich die Frage, warum Du in Rente gegangen bist!

Leidest Du an einer katatonen, hebephrenen oder paranoiden Schizophrenie?

Schizophrenie ist sehr gut therapierbar, mittels den entsprechenden Medikamenten. Die Medikamente müssen allerdings regelmäßig und auf Dauer genommen werden, um ein Rezidiv zu verhindern.

Sollte die medikamentöse Therapie keinen Erfolg zeigen, steht eine EKT zur Verfügung. Keine Sorge, die heutige EKT Therapie kann man nicht mehr mit früher vergleichen.

Eine EKT wird in renommierten Zentren in Universitatskliniken durchgeführt. Die Erfolgsraten bei Psychosen, wie Schizophrenie, sind hoch.

Hier eine Information dazu, aus seriöser Quelle > Springer Medizin:

"Schizophrenie | Versorgungsaspekte der Elektrokonvulsionstherapie: Analyse der externen Zuweisungen an ein universitäres Zentrum | springermedizin.de" https://www.springermedizin.de/schizophrenie/affektive-stoerungen/versorgungsaspekte-der-elektrokonvulsionstherapie-analyse-der-ex/23357716

...zur Antwort

Nein!

Eine Radiojodtherapie wird bei Schilddrüsenkarzinomen angewendet.

In der Nuklearmedizin wird mit leicht radioaktiven Stoffen gearbeitet, z.b. wird bei einem Szintigramm, 99 m Technetium injiziert.

Eine Strahlentherapie ist einer der Therapiemoglichkeiten, in der Onkologie bei malignen Tumoren > Krebs. In der Finalphase > Sterbeprozess nützt eine Strahlentherapie nichts mehr.

Religion hat übrigens mit malignen Tumoren, wie z.b. ein Glioblastom, metastasiertes Pankreas/Oesophaguskarzinom etc. nichts zu tun.

...zur Antwort

Ich habe meine verstorbenen Eltern und meinen Mann, bis zum letzten Atemzug, zu Hause betreut. Das sehe ich allerdings nicht als eine große Tat an, sondern als Selbstverständlichkeit.

In meinem Haus lebte einige Monate eine junge Frau mit ihrem Kleinkind, geflüchtet aus der Ukraine. Das Kind blühte auf und die nächtlichen Schreianfälle ließen immer mehr nach. Das erwähnte ich hier bei GF einmal in einem Kommentar. Daraufhin wurde ich von einem religiösen Fanatker als Menschenmörderin tituliert. Dazu fehlen mir heute noch die Worte.

Zusätzlich besuche ich ehrenamtlich alte Menschen in einem Seniorenheim, die keine Familie mehr haben. Man bekommt Liebe und Dankbarkeit zurück.

...zur Antwort
Ja

Das haben wir schon!

Wir waren des öfteren in Istanbul, der Traumstadt am Bosporus > Besichtigung der blauen und weißen Moschee, Hagia Sophia, die farbigen Wasserspiele im Park, vor der blauen Moschee, großer Basar, Topkapi Palast, eine Schifffahrt bei Sonnenuntergang auf dem Bosperus, mit Anlegung auf der asiatischen Seite etc. Unvergesslich!

Letztes Jahr waren wir in Marrakesch/Marokko, einer unserer schönsten Urlaube > die Medina mit den ganzen Souks, Platz der Geköpften, Jardin de la Majorelle, Baki Palast, Koranschule, Sadiergräber, ein Kamelritt in der Wüste.... Das gebuchte Riad/Hotel hat alle unsere Erwartungen noch übertroffen, Luxus pur. An der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Menschen kann sich manch einer eine Scheibe abschneiden!

https://www.gutefrage.net/frage/urlaub-in-marrakesch#answer-540496406

...zur Antwort

Der Touristenanstrom im Mai basiert darauf, dass es in diesem Monat noch nicht so heiß ist.

In den Sommermonaten Juli/August ist die Hitze nicht jedermanns Geschmack. Am schlimmsten ist der August. Dann sind sogar sehr viele Geschäfte geschlossen.

In Roma gibt es allerdings auch ruhige, sehr schöne Sehenswürdigkeiten, die nicht überlaufen sind, da diese kaum jemand kennt, z.b. der Orto Botanico di Roma, in Trastevere.

Hier einige Privatfotos von mir:

https://postimg.cc/9RGbRfXw

https://postimg.cc/1gVJSHLH

Besuche am Abend einmal Trastevere. Das Flair ist unvergesslich. In der Nähe der Basilika Santa Maria in Trastevere kann man sehr gut essen.

Warst Du schon am Trevi Brunnen, spanische Treppe und in Santa Maria Maggiore?

Ich hoffe, dass es Dir trotz vieler Touristen in meiner Heimatstadt gefällt!

...zur Antwort
Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland

Das Grundgesetz der BRD:

"Deutscher Bundestag - Grundgesetz" https://www.bundestag.de/parlament/aufgaben/rechtsgrundlagen/grundgesetz/

Über moralische Werte, wie Anstand, Ehrlichkeit, Toleranz, Empathie gegenüber den Mitmenschen, Hilfsbereitschaft etc. sollte jeder Mensch verfügen.

...zur Antwort

Nicht nur eine, u.a. meine Eltern und mein Mann. Meine Familienangehörigen sind zu Hause in meinem Arm verstorben und waren noch 24 Stunden in ihrer gewohnten Umgebung, ehe der Bestatter kam. So konnte ich die letzte Nacht mit meinen Angehörigen verbringen. Die Zeit zwischen Tod und Bestattung kommt nie wieder.

Der Schmerz war unerträglich. Mit der Zeit/den Jahren geht man mit der Trauer anders um. Diese bleibt allerdings präsent, nur in anderer Form und es wird nie mehr so werden, wie es einmal war. Es gibt keinen Tag, wo ich meine Eltern nicht vermisse.

Wer möchte kann sich einer Trauergruppe anschließen. Dort lernt man Menschen kennen, die ähnliches erlebt haben. Ein gegenseitiger Austausch kann hilfreich sein.

Vor allem leben geliebte Menschen im Herzen mit Liebe und Dankbarkeit weiter.

...zur Antwort
Nein

Nein, ich hasse niemanden!

Es gibt bei GF einen User, der mir sehr unsympathisch ist. Bei mir lebte einige Zeit eine junge Frau, mit ihrem Kleinkind, geflüchtet aus der Ukraine, da in meinem Haus genügend Platz ist. Das Kind blühte richtig auf und die nächtlichen Schreianfälle reduzierten sich deutlich. Meine Katze war ihr ein und alles. Das erwähnte ich einmal in einem Kommentar. Daraufhin wurde ich von diesem User als Menschenmörderin tituliert. Das ist aber noch harmlos. Alles andere kann man hier nicht erwähnen.

Blockieren, fertig.

...zur Antwort

Gründliches Wischen der Böden > Fliesen und Parkett > zweimal pro Woche.

Täglich > Reinigung der Toiletten, Duschen und Waschbecken, Staub wischen > etwa fünfmal/pro Woche.

Der ausgebaute Keller wird nach Bedarf geputzt, ebenfalls die Fenster. Die großen Fenstertüren zu den Balkons und zur Terrasse reinigt ein Fensterputzer.

Küche > täglich, vor allem die Arbeitsplatte.

...zur Antwort

Nach erfolgreich, abgeschlossenen Studium der Humanmediziin > Vorklinik, klinische Semester, PJ und Erhalt der Approbation bist Du Arzt, aber kein Facharzt.

In Deinem Fall folgt die 5 jährige Weiterbildung zum FA fur innere Medizin oder einer anderen Fachrichtung Deiner Wahl, z.b. Allgemeinmedizin, Chirugie, Dermatologie, Gynäkologie, Pädiatrie, Rechtsmedizin, Neurologie o.a.

Innerhalb der inneren Medizin sind nochmals Spezialisierungen möglich in Onkologie, Kardiologie, Endokrinologie, Gastroenterologie, Rheumatologie, Diabetologie, Hämatologie.

Ohne Facharztweiterbildung zum FA für Allgemeinmedizin/innere Medizin, darfst Du als Hausarzt nur Privatpatienten behandeln, da die Kassenzulassung fehlt.

Hier noch Informationen dazu:

"Hausarzt: Allgemeinmediziner oder Praktischer Arzt? - mediorbis" https://mediorbis.de/ratgeber/medical-jobs/hausarzt

Über die Kriterien des Studiums der Humanmedizin in Kanada bin ich überfragt.

https://www.gutefrage.net/frage/kann-man-in-deutschland-die-geburt-machen-wenn-man-in-einem-anderen-landkontinent-wohnen

...zur Antwort