Würde euch eine Date-Einladung trotz Beziehung reizen?

8 Antworten

Ich sag mal so. Ich würde ganz sicher nicht eine solche Einladung annehmen und würde auch nicht in Versuchung kommen aber ein Mann sieht so was schon als Bestätigung und man freut sich drüber. Vielleicht findet man es auch süß oder so etwas der gleichen aber ich würde eine Einladung nicht annehmen weil ich treu bin.

Es ist das gleich wie bei Mädchen. Wenn ein Mädchen Nachrichten bekommt das sie schön ist wird sie es abweisen aber insgeheim nimmt sie es auch als Selbstbestätigung :p

Angezogen fühlen sicher. Und es kommt dann sehr auf die Person an, wie man fühlt. Ist man eher "triebgesteuert", bzw. hat recht geringe Selbstdisziplin, dann kann es sein, dass man sich enorm hin und hergerissen fühlt. Ich für meinen Teil war schon immer enorm diszipliniert (oft zu viel für mein eigenes Glück), weswegen ich mir wahrscheinlich eher mit der Gerte eins überbraten würde, als zu viele Gedanken an diese Frau zu verschwenden.

Klar! Aber ich habe starke Prinzipien und deshalb würde ich nichts mit der Dame anfangen. Auch wenn das für viele nicht glaubwürdig klingt. Aber treffen mit Frauen ist ja kein Problem, wenn man sich unter Kontrolle hat.

Fremdgehen würde ich nie und habe ich auch nicht gemacht. Wenn es wirklich so wäre, dass ich den Drang dazu verspüre, dann ist meiner Meinung nach schon was in der Beziehung nicht mehr okay. Und dann muss man eh darüber nachdenken das zu beenden.

War jemand schon mal fremdverliebt? Wenn ja, wie habt ihr euch verhalten?

Hallo zusammen!

War jemand von euch in einer festen Beziehung und habt euch in jemand anders verliebt? Wie habt ihr euch gegenüber dieser Person dann verhalten? Habt ihr versucht eure Gefühle zu verstecken oder seid ihr auf die Person zugegangen?

...zur Frage

An die Männer: wie würdet ihr reagieren wenn eine Frau euch verfolgt nachdem sie einen Korb bekommen hat?

Hallo!

Frage an die Männer: mal angenommen eine hübsche Frau ist in einen Mann verknallt, der Mann gibt ihr aber einen Korb, weil er nix von ihr will. Die Frau akzeptiert aber den Korb nicht und zeigt weiterhin, dass sie auf ihn steht. Also sich ständig in seiner Nähe aufhält und um ihn herum schwirrt. Wenn ihr als Mann sowas merkt, also dass die Frau trotz Korb weiterhin dran bleibt, wie würdet ihr reagieren?

Ich erlebe sowas nämlich gerade in meinem Freundeskreis. Der Mann (er hat ne Freundin) scheint sich nach dem Korb aber über die erneuten Annäherungsversuche zu freuen. Er guckt ständig nach ihr und freut sich immer wieder wenn er sie sieht. Kann man in dem Fall davon ausgehen, dass der Mann eventuell doch nicht von der Frau abgeneigt ist? Immerhin provoziert er so einen erneuten "Angriff"...

...zur Frage

Erst flirten, dann Korb, anschließend wieder flirten - versteht jemand dieses Verhalten?

Hallo!

Habe ein Problem mit einem Typ, in den ich mich verliebt hab, aber vergeben ist. Ich fasse mich ganz kurz. Er hat von Anfang an ein Auge auf mich geworfen und hat mit mir geflirtet, dann gab er mir einen Korb wegen seiner Freundin, von der ich nix wusste. Dann konnte er mir nicht mehr in die Augen schauen und war etwas distanziert. 4 Monate später fängt er wieder an mir hinterher zu gaffen. Kann jemand dieses Verhalten interpretieren?

...zur Frage

Instinkt nur bei Männern?

Ist es normal bei Männern das sie wegen ihren "Fortpflanzungsinstinkt" sich zu anderen Frauen während einer Beziehung sexuell hingezogen fühlen??? Und haben wir Frauen denn tatsächlich nicht so ein Instinkt??

...zur Frage

Komisches Verhalten - was will dieser Mann?

Hallo,

ich habe einen Typ kennengelernt. Wir sehen uns immer in unserer Stammkneipe und haben uns schon oft unterhalten. Bei mir hat es sofort gefunkt. Ich hatte immer den Eindruck bei ihm auch. Er hat mich ständig intensiv angeschaut und mich mit seinen Blicken verfolgt. Wenn ich den Raum betreten habe, hatte er nur noch Augen für mich. Meine Freundinnen haben mich auch schon darauf angesprochen, dass man merkt wie sehr wir uns nahe stehen. Habe ihm indirekt mitgeteilt, dass ich Interesse an ihm habe. Seit dem "ignoriert" er mich künstlich. Wenn ich die Kneipe betrete, schaut er mich kurz erstaunt an und dann wendet er sich blitzschnell seinem Kumpel zu und quatscht ihn nervös voll. Den ganzen Abend meidet er dann den direkten Augenkontakt mit mir:( Meine Freundinnen haben dennoch gemeint, dass er trotzdem oft nach mir schaut und mich unauffällig beobachtet. Er läuft auch oft demonstrativ an mir vorbei. Mir kommt es so vor als will er auf sich aufmerksam machen. Fand sein Verhalten sehr komisch. Letzte Woche habe ich ihn dann mit einer Frau gesehen, er sah mich nicht. Wie es sich heraus gestellt hat, war das seine Freundin, über die er nie ein Wort verloren hat, auch nicht als ich ihm mein Interesse verdeutlicht habe. Gestern war ich wieder in der Kneipe. Diesmal hat er mich wieder die ganze Zeit offensichtlich angestarrt. Verstehe sein Verhalten nicht...hat jemand ne Idee?

...zur Frage

Fühlen uns zueinander hingezogen aber keine Gefühle

Hallo, ich 17, habe einen freund den ich schon lange kenne. Letztens haben wir uns beide geküsst und fanden es wirkluch gut. Er hat mir gesagt, dass er generell keine Beziehung möchte und ich eigentlich auch nicht. Was haltet ihr davon wenn wir es trotzdem weiter laufen lassen das ganze, da wir uns zueinander hingezogen fühlen, mehr als freunde sein wollen, oder schon sind, aber nicht auf eine beziehung aussind? Wir wollen es wenn lieber eher geheim halten, da seine ex eine bekannte von mir ist und wir keine lust auf irgendwelche "probleme" haben. ich meine, es könnte auch passieren, dass wir uns doch noch ineinander verlieben und dann doch eine Beziehung möchten. Hat jemand tipps und/oder kennt eine situation selbst? Vielen dank im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?