Wie viele Elemente gibt es denn nun?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In europäischer Mythologie gibt es 4 Elemente:

Wasser, Erde, Feuer und Luft.

In der asiatischen Mythologie sind es 5 Elemente:

Holz, Wasser, Metall, Feuer und Erde.

In Fantasy-Medien, wie Spielen oder Literatur gibt es noch weitaus mehr Elemente wie Gift, Eis, Käfer, Dunkelheit, Licht, Heilig, Blitz, Arkan, etc.etc. Dahingehend kannst du alles mögliche zu einem "Element" machen.

Im erweiterten Periodensystem gibt es 218 Elemente.

Nun ja, fast alles, also Käfer würde ich nicht als Element bezeichnen

0

Es gibt das altgriechische System mit den 4 Hauptelementen Feuer, Wasser, Erde und Luft. Das ist die Ansicht von denen, die nicht an Chemie und Physik glauben. Es gibt aber die chemische, bzw wissenschaftliche Theorie von mittlerweile 118 chemischen Elementen, wie Sauerstoff, Eisen, Gold, Uran, Caesium, Protactinium, usw.

Ah ok, danke dir😊

0

Also hauptsächlich diese 4, die werden meist in der Astrologie gezählt. Ich selbst zähle als Esoterikerin noch Akasha bzw. Äther als fünftes hinzu, das steht für den Himmel und das Übersinnliche

Ach Gott, okay....danke:)

0

Im grossen und ganzen  gibt es nur 4 Hauptelemente. Aber es gibt noch etwa Millionen andere. Zum Beispiel Eis, Blitz, Holz, Metall, Licht, Gift...

Und noch ganz viele andere. Wofür brauchst du die Elemente denn?

Dankesehr😊

0

Achso, ich habe 1 Monat in der Schule gefehlt und wollte jetzt noch die Elemente nacharbeiten und dann war ich total verwirrt, bei den ganzen verschiedenen Theorien🙄😂

0

Was möchtest Du wissen?