Welches ist das stärkste Element?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt kein stärktes oder bestes Element.

Alle können sich, je nachdem in welcher Verbindung oder welcher Glaube, verstärken oder schwächen. Klassische Gegner sind ja Feuer und Wasser, wobei Feuer der Klischeebösewicht ist, obwohl es ebenso viel Leben wie Schaden bringen kann und Wasser steht oft für Heilung, was manche mehr oder weniger Ernst nehmen.

Das fünfte Element ist so eine Sache. Meistens ist es die Liebe oder einfach "Energie", aber fast immer ist es dazu da, alle Elemente zu vereinen und zu verstärken.

Was für ein Buch ist es denn, wenn ich fragen darf? Je nachdem kann ich dir vielleicht Bücher/Seiten/Filme empfehlen.

Danke für deine Antwort :) Ich möchte selber ein Fantasyroman schreiben, die ganze Story zu erklären ist jetzt schwierig aufzuschreiben, jedenfalls gibt es zwei Hauptfiguren und diese sollen Kräfte der Elemente besitzen (ein Mädel und ein Junge), durch eine Prophezeiung sollen die beide gegeneinander kämpfen und somit einen jahrhunderalten Krieg beenden, was aber schwierig wird, weil sie sich ineinander verlieben usw....ist jetzt nur grob erzählt ;-)

0
@honey00

Dann wär die Liebe als fünftes Element am logischten ^^

Ich weiß nicht ob du die Kinderserie "Avatar: der Herr der Elemente" kennst. Auch wenn "Kinderserie" sich schon mal blöd anhört, aber in den Folgen steckt viel Basiswissen, das sich leicht auf "richtige" Bücher umschreiben lässt.

0
@Myraljen

Nein kenne ich leider nicht, kann ja mal reinschnuppern ;-))

0
@honey00

Das Tiefgründige stellt sich erst mit der Zeit ein, am Anfang ist es zumindest putzig ;D

0
@honey00

Keine Ahnung warum ich drei Jahre später noch ein Kommentar schreibe, aber mich erinnert die Story an die „Göttlich verdammt“- Triologie 

0

Die Kräfte der Elemente. Ja einmal ist das Wasser lieb , fein und nett, und gibt Kraft und Energie. Aber bei einem grossen Wasserfall ist es besser dem Wasser nicht zu nahe zu kommen, da könnte es tödlich sein. Und so ist es bei allen Elementen. Wie will man bloss die Stärke eines Elementes erkennen und sie mit der Stärke eines anderen Elementes vergleichen ? Alles ist relativ. Aber die Liebe in allen Elementen kann zu einem ausgleichenden Faktor führen. Denn die Liebe ist die stärkste Kraft, und ihr muss sich schlussendlich alles unterordnen. So wie das Wasser in der Materie der " Allesauflöser " ist, ist die Liebe im Geist der " Problemlöser " . Aber dennoch sollte man vielleicht als fünftes Element die Zeit in Betracht ziehen. Denn zum richtigen " Zeitpunkt " kann jedes Element sanft wie ein Lamm sein, oder einfach tödlich - ja selbst die Liebe ist davon nicht ausgenommen.

also von den 4 elementen würd ich sagen erde...weil sie feuer erstickt und wasser aufnimmt und luft ihr nich allzu viel anhaben kann...is jetz nur meine überlegung...aber wenn du die liebe mit reinnehmen willst würd ich sagen is sie das stärkste element

dankeschön :)

0

Was möchtest Du wissen?