und in welchem Zusammenhang liest du dieses Wort? Mir wäre es noch nie untergekommen.

Das Fremdsprachenausdrücke Einzug ins Deutsche halten, ist normal. Alle Sprachen die miteinander zu tun haben, übernehmen Wörter voneinander.

Im Englischen haben z.B. die deutschen Wörter:

Kindergarden

Rucksack

Poltergeist

und Zeitgeist

Einzug gehalten.

Im Französischen gibt es z.B. das

le Wasistdas

...zur Antwort

Einfache Erklärung: Irrtum. Einer von euch beiden, oder sogar ihr beide, habt euch geirrt und niemand hat die Tüte weggebracht.

...zur Antwort

Es gibt eben Männer die unhöflich sind. Daran wirst du nichts ändern können. Du kannst höchstens deine eigenen Kinder einmal zur Höflichkeit erziehen.

Das Männer schauen, wirst du auch nicht ändern können, das liegt nunmal in der menschlichen Natur. Auch Frauen schauen potentiellen PartnerInnen hinterher und das manchmal schamlos.

Ein schönes Beispiel aus der Tanzschule die ich mal besucht habe: Dort gab es ein Angebot das sich "Latin for Ladies" nannte, also lateinamerikanischer Tanz für Frauen. Der Tanzlehrer, ein recht attraktiver junger Mann, zerstritt sich mit der Leitung der Schule und ging nach einiger Zeit. Als bekannt wurde dass sein Ersatz eine junge Frau sein sollte, intervenierten die Teilnehmerinnen vehement dagegen und bestanden darauf wieder von einem Mann unterrichtet zu werden. Sie drohten sogar damit die Tanzschule zu verlassen wenn sich kein männlicher Nachfolger finden würde.

Warum sie lieber von einem Mann unterrichtet werden wollten, sollte wohl klar sein.

...zur Antwort

Das nennt sich "Aufklärung" und in Anbetracht der Schrecken, Verbrechen und Gräueltaten die von Religionen und Gläubigen weltweit immer wieder begangen worden sind, ist diese für die Menschheit bitter nötig.

Wenn du ein Kind siehst, dass mit der Gabel in der Steckdose stochert, würdest du es auch davon abbringen wollen, oder?

...zur Antwort

Es gibt keinen Gott und Gebete haben 2 Effekte: Der erste ist meditative Ruhe, welche dem Körper gut tut aber auf jede Art der Meditation erreicht werden kann. Der zweite ist dass sich Krankheiten bei Menschen für die gebetet wird und die wissen dass für sie gebetet wird, verschlechtern. Das haben Studien gezeigt.

Ansonsten haben Gebete keinen Effekt, jeder Milchkarton beantwortete Gebete auf dieselbe Weise wie Gott.

...zur Antwort
Es ist Dummheit.

Ich würde wohl sagen dass es von den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten noch am ehesten Dummheit ist. Die Dummheit nicht kritisch zu hinterfragen, die Dummheit zu glauben was einem beigebracht (indoktriniert) wurde, die Dummheit Gefühlen mehr zu vertrauen als Fakten.

...zur Antwort

Biber haben ein Talent dazu ganze Landstriche zu verwüsten, vor allem wenn sie in diesen Gebieten keine natürlichen Feinde haben. Auch Rehe und andere Pflanzenfresser können den Wald gefährden. Es gibt eine interessante Doku zu dem Thema:

http://lebensraum-permakultur.de/wie-woelfe-flusslaeufe-veraendern/

...zur Antwort
Es würde sich nichts ändern.

Fakten und Tatsachen können dem Glauben leider nichts anhaben. Das liegt daran dass Glaube auf Gefühlen basiert und nicht auf Fakten.

Selbst wenn es sich herausstellen würde dass es Jesus gegeben hätte und wenn sich herausstellen würde er wäre verheiratet gewesen, ja selbst wenn sich herausstellen würde dass es eine Linie von Nachkommen geben würde, würde das alles von den Gläubigen ignoriert und mit Fehlargumenten und persönlichen Meinungen wegdiskutiert werden, sodass der eigentliche Glaube unangetastet bleibt.

Es würden sich höchstens neue christliche Kirchen bilden die die neuen Informationen irgendwie in ihren Glauben einbauen, aber ansonsten hätten derartige Informationen absolut keinen Effekt.

...zur Antwort

Eine gute Rede braucht keine Hintergrundmusik. Ich persönlich würde eine solche eher als störend und ablenkend empfinden. Aber wenn du unbedingt eine Rede mit Musik halten willst:

Wie wäre es damit:

https://www.youtube.com/watch?v=SMWi7CLoZ2Q

oder wenn das Thema eher in Richtung Seereisen geht:

https://www.youtube.com/watch?v=g3l8FObm4sE

oder soll es lieber etwas episches sein?

https://www.youtube.com/watch?v=axy5xdI_8-U

oder eher was lustiges?

https://www.youtube.com/watch?v=jbGI4PNIr0k

theoretisch kannst du jedes Lied/Musikstück das selber keinen Text hat, als Hintergrundmusik nehmen.

...zur Antwort

Man darf, ja, aber gerade von den Frischlingen (den Ferkeln) sollte man sich fernhalten, denn Wildschwein-Mütter können extremst aggressiv werden und Wildschweine können sich ohne große Mühe durch menschliche Knochen beißen. Das sind keine Streichelzootierchen, sondern gefährliche Wildtiere, denen man aus dem Weg gehen sollte.

...zur Antwort

1.) Nein gab es nicht. In der Steinzeit konnte man sich den Begriff "Gott" noch nicht einmal vorstellen. Der Islam wurde vor etwa 1.400 Jahren erfunden, die Steinzeit ist weitaus älter. In der Steinzeit waren Naturreligionen vorherrschend, also Glaubensrichtungen welche Naturerscheinungen als überirdische Geistwesen angebetet haben. Vergleichbar mit heutigen Naturreligionen.

2.) Weil es keinen Gott, also auch Allah nicht gibt. Der Koran hat sowieso keinen Anspruch auf Wahrheitsgehalt, immerhin ist er nachgewiesener Weise eine Erfindung des Kalifen Uthman ibn Affan.

...zur Antwort

Nicht gerade mein Geschmack, aber irgendwie lieb.

...zur Antwort

Daher wo alle Menschen ihre Moralvorstellungen hernehmen: Aus privater und gesellschaftlicher Erziehung.

Seit jeher Sind es die Eltern, das Umfeld und die Gesellschaft welche Menschen ihre Moralvorstellungen anerziehen. Götter haben das noch nie gemacht, weil es eben keine Götter gibt.

Das in den "heiligen" Schriften anachronistische Moralvorstellungen vertreten werden, welche heute in einer modernen Gesellschaft nicht toleriert werden, da sie inzwischen als unmoralisch gesehen werden, beweist das eindeutig.

...zur Antwort

Ja, solche Tricks gibt es viele.

...zur Antwort

Das ist eine Form des Deja vus. Dabei wird eine Erinnerung versehentlich ins Langzeitgedächtnis anstatt ins Kurzzeitgedächtnis gespeichert, was den Eindruck erweckt soeben erlebtes bereits einmal erlebt, geträumt oder sogar prophezeiht zu haben.

...zur Antwort

Glas "zerfällt" nicht, es zerfließt. Durch Wind und Wetter und vor allem Sommerhitze, fließt das Glas langsam, der Schwerkraft folgend, nach unten und wird von oben zur Mitte hin, immer dünner, bis es sein eigenes Gewicht nicht mehr tragen kann und schließlich bricht.

Das kann man oft sehr schön an alten und/oder leerstehenden Gebäuden sehen.

Es kann natürlich sein das Glasscheiben von 1937 noch erhalten sein können, aber je nachdem wo sich diese befanden, ist die Chance sehr gering.

...zur Antwort

Romane kenn ich leider keine solchen, aber dafür einen Anime der sehr sehenswert ist: Hellsing und Hellsing ultimate.

So, finde ich, sollten Vampirgeschichten sein.

...zur Antwort

Gar nicht. Es gibt nicht einmal einen wissenschaftlich haltbaren Beweis dass es die biblische Figur Jesus Christus tatsächlich als reale Person gegeben hätte. Das und die Tatsache dass die meisten der Wunder und Wirken der biblischen Figur bereits von anderen mythologischen Figuren vollbracht worden sind, lässt nur den Schluss zu dass es ihn niemals gegeben hat.

Da bereits einige Aussagen der Bibel wissenschaftlich widerlegt werden konnten, hat sie keinerlei Ansprucht auf Glaubwürdigkeit. Sie ist nichts weiter als eine Sammlung aufgewärmter Märchen und Mythen.

...zur Antwort