Wieviel Verhandlungsspielraum hat man beim Autokauf?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es ist Verhandlungsache. Wenn du zu einem Autohändler gehst, der bekannt ist und wert auf sein Image legt, dann hast du bessere Möglichkeiten zu handeln, als bei einem der irgendnwo einen Standplatz hat un vom Wohnwagen aus verkauft.

Kommt eben auch darauf an, was der Händler für den Gebrauchten an den Vorbesitzer bezahlt hat. Bei einem Angebotspreis von 20 000.--€, wirst du wahrschenlich keine 20% Preinachlass bekommen. Vielleicht könntest du bei 17 500.--€ landen, was aus meiner Sicht das Äusserte sein dürfte.

Bei Neuwagen sieht das anders aus. Da haben die Händler genug Spanne, um Rabatte einzuräumen. Die Verkaufspreise sind so hoch angesetzt, dass da 25% Rabatt durchaus möglich sind.

Habe mir einen MAZDA als Neuwagen gekauft.Preis 44 000.--€. Keine Finanzierung,. bar bezahlt und auch kein gebrauchtes Fahrzeug in Zahlung gegeben. Mich kostete der Neuwagen 32 500.--€ . Der Händler meldete das Fahrzeug kostenlos für mich an.

Bekam zusätzlich noch ein 1 Hilfe Paket kostenlos. Hatte bei 4 Händlern angefragt und mich dann für den günstigsten Anbieter entschieden.

kommt drauf an, was für ein Händler. Von nem Kiesplatzhändler, der hauptsächlich alte günstige Autos verkauft und mal ein teureren Gebrauchtwagen anbietet, würd ich die Finger lassen.

Je nach Ausstattung, Motorisierung, KM Stand und Getriebeart kannst du mal mehr mal weniger drücken.

Beispiel:

2014er A5 2.0 TDI mit Quattro 90tkm gelaufen, Automatik und solider Ausstattung, der für rund 20k beim Händler angeboten wird, bekommst du vlt auf 18.5 oder 19k, dafür 8x bereift. Wenn du nicht kaufst kommt ein anderer.

2.Beispiel:

Ein 3,2 FSI von 2011, ebenfalls ca 100tkm gelaufen, steht für 20 beim Audihändler bereit. Da kannst du deutlich mehr Nachlass erwarten. Wenn du nicht kaufst, kommt vlt sehr lange kein Interessent mehr. da könnten sogar 16k drin sein.

Also wie gesagt.. primär kommt es auf die Konfiguration an. Gängige Motorisierung, gute gesuchte Ausstattung, Farbe und KM-Stand etc. sind Parameter, die das alles beeinflussen.

Schau doch mal im Internet nach, für wieviel die autos gehandelt werden. Und wenn er bei dem händler für 20000 ausgeschrieben ist und du 500km weiter weg einen findest der 18000 kostet, dann weisst du wieviel Spielraum die Händler haben.

Was möchtest Du wissen?