Der wurde nur bis 2018 gebaut. Wusste ich erst auch nicht, ist mir dann aber aufgefallen, weil ja der 8er kam.

Fast nur Kleinigkeiten wie bei jeden Facelift. Lichter, Navi neuer, vermutlich ein digitales Tacho, mehr Ausstattung und wegen der Abgasnorm paar kleinere Änderungen. Ob er in den letzten Modellen noch einen OPF, also einen Ottopartikelfilter (wie beim Diesel nur weniger aufwändig) bekommen hat, bezweifel ich. Das war erst ab Mitte 2018 relevant.

Hätte er einen, würde er eventuell etwas weniger Leistung haben (ab Werk) und dezenter klingen.

...zur Antwort

M5 V10. Schrott fängt vermutlich bei 12-13 tsd an als Re-Import, der irgendwo im Ostblock zusammen gebastelt wurde. Gute Modelle ab 20-25 tsd. 10 Zylinder, der keine Konkurrenz hat, was Klang und Präsenz angeht.

507 PS und nicht sehr teuer in der Anschaffung (vergleichsweise) dafür aber im Unterhalt.

Ansonsten bekommst du die 400 PS in allen BMWs mit 50i Motor ab Werk. Ab 2009 oder so sollten das schon die BiTurbo Motoren sein. Da landest du beim 5er, 6er und 7er irgendwo bei 20-25 tsd € für Modelle im brauchbaren Zustand. Alle Genannten haben aber nicht nur große Motoren, sondern sind auch groß und vollgepackt mit Technik. Folgekosten solltest du beachten. Immer egal ob neu oder gebraucht.

...zur Antwort

Die Corvette wird das schlauste sein. Ein Ferrari kostet brutal viel Geld im Unterhalt. Selbst wenn du das Geld hättest alle 30000 km mehrere Tausend Euro in die Wartung zu stecken, wäre das ein schlechte Idee.

Der Maserati ist deUtlich günstiger zu unterhalten und sieht sehr edel aus. Dem sieht man das Alter nicht an.

die Corvette frisst nur Sprit und Reifen. Grob gesagt. Der Rest ist überschaubar.

...zur Antwort

Ist normal, falls Serienanlage (auch mit Hifi Prof)

...zur Antwort
Ja(Telefonieren,Nachrichten schreiben usw)

Klar, was ist daran verwerflich? Messe grad 200-300er Zeiten und antworte auf deine Frage.

Spaß beiseite, das Handy hat nichts am Steuer zu suchen. Auch nicht mit einer Handyhalterung, was ja irgendwo eine Grauzone war oder ist. Vorher die Route eingeben, wenn man das Handy als Navi benutzen will, danach aber nichtmehr.

...zur Antwort

Coupé nicht, aber Limo. Mal abgesehen von meiner persönlichen Erfahrung (da du vermutlich keinen C63 suchst als Zweitwagen) kann ich ausschließlich Positives berichten und dir den Wagen empfehlen. Ist das, was man unter einem Benz versteht.

Mal abgesehen von der Verarbeitungsqualität, der Materialauswahl und der Haptik im Innenraum, aber das merkst du ja schon im Voraus.

welche Motorisierung?

...zur Antwort

du musst ja auch was essen, wohnen und hast sonstige Fixkosten. Dein Lebensstil schränkt die sonstigen Fixkosten ein, aber sie sind da. Spar solange bis du dir das gewünschte Auto bar kaufen kannst. Der Rest reicht dann locker um das Auto zu unterhalten

...zur Antwort

Leistungsunterschied ist objektiv groß und subjektiv noch größer. Allein durch den Klang, den Drehmomentzuwachs und einfach den viel souveräneren Durchzug.

Verbrauch sollte ungefähr 1,5-2l höher sein. Bei Autobahnfahrten über 140 oder 150 wird die Differenz vermutlich kleiner. In der Stadt eventuell größer.

Wenn du mit deinem Wagen 8-10l brauchst, nimmt sich der 325 vlt 10-12l im Schnitt.

...zur Antwort

Der Wagen ist zu teuer. Der Smart muss jedes Jahr zum Service, nach paar Jahren würd ich das auch nichtmehr in der Werkstatt machen lassen, sondern selbst. In der Preisklasse macht ein fehlendes Scheckheft nichts.
dass er aber fast 200 tsd km runter hat, ist wichtiger. Die Kisten sind überraschend haltbar, aber der Smart ist und bleibt ein Auto, das nicht für so hohe Laufleistungen konzipiert ist. Fahrwerk und Achsen werden gern fällig, genauso Getriebeaktuator.

Unterm Strich ist die Karre viel zu teuer meiner Meinung nach. 2500 maximal. Inseratspreis...

der 41 PS Motor ist viel zu schwach, klingt nur wie ein Diesel, geht aber genauso schlecht wie der kleinste Saugbenziner. Ab 80 kannst du mit LKWs ein Rennen fahren beim Überholen.

...zur Antwort

Ein richtiger AMG hat einen V8. Bevor du was sagst... 43er und 53ef sind keine AMG Motoren.

Der 45er dagegen nichtmal einen längseingebauten Motor, geschweigedenn ein Hinterradantriebskonzept.

Was kann ein 45er außer knallen? Wäre das künstliche Schubknallen nicht da, wäre es ein 250er, der gut geht. Bin kein Fan vom 63er mit BiTurbo, aber selbst der ist eine völlig andere Welt.

...zur Antwort
Neutral

Sind ja genug Fahrstunden dabei mit nem Schalter. Prinzip der Fahrausbildung wird ja erfüllt. Die Prüfung geht 45 Minuten oder so. Da ist es egal mit welchem Getriebe man die absolviert.

Ist irgendwo schon praktisch. Der konventionelle „Automatikführerschein“ ist an sich idiotisch. Selbst wenn man mal die Einschränkung (beruflich, Mietwagen etc.) nicht beachtet, schränkt man sich damit nur selbst ein. Immer mehr Autos bekommen beschissene Getriebe, die sich „Automatik“ schimpfen. Schalter fällt mit dem regulären Automatik Führerschein ja weg.

Macht schon Sinn.

...zur Antwort

nein. Du musst nichtmal bei der Montage codieren lassen. Hab mir letzte Woche Sensoren gekauft und Felgen. Seperat und auf die Winterreifen montieren lassen.

Heute verbaut und einfach im Menü die Reifendruckanzeige neu gestartet.

5 oder 10 Minuten später waren die Dinger verbunden.

...zur Antwort

Bin bis vor nicht allzu langer Zeit einen 204er C63 gefahren und kann dir davon abraten. Vlt bin ich empflindlich, aber mir hat es nicht gefallen. Regen hat er kaum gesehen, im Winter wurde er nie bewegt, aber ich bin jedes mal beim Losfahren aus der Waschbox abgeschmiert. Das erste mal von Bremse auf Gaspedal wechseln, war nervig.

Optisch klar schicker, aber muss nicht sein.

Rutscht. Das kann ich dir bestätigen.

...zur Antwort

Kommt aufs Auto an. Bin vorher eine C-Klasse gefahren, die im Vergleich zu anderen Fahrzeugen original sehr tief war. Fahrwerk war überraschend komfortabel. Hatte 19er montiert und hätte bei 20ern kaum Bedenken. Klar merkst du einen Unterschied. Ungefähr so wie zwischen Sommer und Winterrädern in der selben Dimension.

Jetzt fahre ich einen 1er und der ist mit 18 Zoll schon sehr straff. Hoppelt auch und hasst Querfugen auf der Autobahn. 19er wären mir hier zu unkomfortabel mit Serienfahrwerk.

...zur Antwort