versuchen wirs mal anders: Die Kiste schluckt 12l (Fahrweise nicht berücksichtigt) und du fährst 20 tsd km, Person B 6000 km. Versicherungskosten und Spritkosten hängen von der SF Klasse und der Fahrleistung ab. Spritverbrauch von der Fahrleistung. Wartungskosten genauso. Grob Überschlagen wäre das für dich ein Vielfaches von den Kosten die Person B trägt.

Hoffe, du merkst worum es mir geht.

Das kann dir keiner sagen. Wenn wir dir irgendwas schätzen soll (ganz grob) musst du schon mehr preisgeben.

Wieviel fährst du?

Wie alt bist du und wer versichert den Wagen? Erstes Auto?

Wie ist der Zustand oder wo liegt der Wagen preislich?

...zur Antwort

BWL ist nicht anspruchsvol, nur viel. Das kann ich dir aus Erfahrung sagen (Studium, nicht Grundlagen-BWL in der Schule)

Dafür musst du sehr viel auswendig lernen. Andere brauchen für 800 Seiten Skript (pro Klausur) 4 Wochen für ne 4,0, während wieder Andere mit 5 Tagen lernen ne 1,0 schreiben. Ob sie deswegen schlau sind ? Das steht auf nem anderen Blatt.

BWL ist oftmals der Studiengang, den jemand anfängt, wenn er nicht weiß wohin es gehen soll.

Die wenigsten nutzen das Studium sinnvoll, aus Anderen wiederum wird was.

es gibt überall schlaue Köpfe. Selbst in, meiner Meinung nach, weniger erfolgsversprechenden Studiengängen wie Soziologie oder Philosophie gibt es sehr schlaue Leute.

...zur Antwort

Klapper Händler in deiner Umgebung ab und bei dem, der dir das beste Angebot macht, bestellst du.

...zur Antwort

Grundsätzlich würde ich mir nur ein Auto mit Automatikgetriebe kaufen.

3/3 meiner Autos waren Automatik-Fahrzeuge. Eine Wandlerautomatik, eine mit Nasskupplung und ein automatisiertes Schaltgetriebe. Waren aber praktisch alle „Automatikgetriebe“.

Ein Automatikgetriebe hat objektiv keine Nachteile dem manuellen Getriebe gegenüber. Der einzige Aspekt, den man beachten muss, sind die laufenden Kosten und die Folgekosten. Je nach Auto kostet ein Autauschgetriebe schnell mal mehr als ein 4 Zylinder Austauschmotor.

Ansonsten ist es einfach viel komfortabler. In jeder Hinsicht.

Was man kauft ist eine Geschmackssache und eine Kostenfrage. Würde bei der VAG nur ein manuelles Getriebe ordern, genauso wie bei Autos vor 2003/2004. Vorallem Mercedes 4 und 5 Gang-Automatik-Getriebe sind garnicht mein Fall.

Für einen normalmotorisieren Alltagswagen ist meiner Meinung nach ein Automatikgetriebe besser. Für einen Sportwagen ein Schaltgetriebe. Auch wenn das Auto dadurch oftmals langsamer ist.

...zur Antwort

Es beginnt (wahrscheinlich) mit Statik (Technische Mechanik 1), Werkstoffkunde/Prüfung, höherer Mathematik/ Mathematik für Ingenieure und (Experimental) Physik.

Da musst du nicht viel Vorwissen haben. Wenn du dich reinhängst, klappt das. Du könntest theoretisch sogar von 0 anfangen.

Aber für einen groben Überblick hier ein paar Themen, an die ich mich noch erinnern kann.

Statik, Dynamik, Kinematik, Thermodynamik, Werkstoffkunde, Elektrotechnik, Mess und Regelungstechnik, Energietechnik, Fertigungstechnik, Informatik und ganz wichtig (!) Mathematik. Daran sind an meiner Uni die Meisten gescheitert.

...zur Antwort

Felge zurückschicken. Im Gutachten steht, dass du bördeln musst?

Wie auch immer... zieh die Reifen auf und probier es. Wenn er sie einträgt ist gut und wenn nicht, schickst du die Räder zurück oder verkaufst sie halt wieder.

...zur Antwort

Die genannten Audis aus der Zeit find ich nicht schön.

Die BMWs aus der Zeit sehen gut aus. Nach 2010 eher noch schicker, davor aber auch schön.

Bei Mercedes fand ich die Modelle aus den Baujahren schöner als die aktuellen. Der CLS von damals (2003 bis 2011) sieht trotz den meiner Meinung nach hässlichen Scheinwerfer besser aus als der aktuellste CLS.

Jetzt speziell den C209, den W211 und den W221 find ich optisch ansprechend.

Ist halt eine Geschmackssache. Fand das biedere Mercedes-Design viel schöner (und passender) als das pseudo-sportliche Design aktuell.

...zur Antwort

Der 2er mit M-Paket spielt schon in einer anderen Liga wie der 0815 3er (ohne M-Paket) sowie der Ibiza.

Auf der anderen Seite ist ein 3 Zylinder mit 136 PS bei so einer sportlichen Optik auch nicht richtig.

Wieso überhaupt den 18i mit 3 Zylindern? Schau nach einem 20i. Der hat 184 PS. Sollte auch im Budget liegen.

die Versicherungskosten richten sich nach deiner SF Klasse, der Fahrleistung und dem gewünschten Schutz (und noch mehr). Das kann dir keiner sagen. Steuer sollte bei den kleinen Benzinern deutlich unter 200€ im Jahr liegen.

...zur Antwort

Für 10.000, Kombi ok und Unterhaltskosten erstmal zweitrangig —> BMW 330i E91

272 PS, praktische Form, super Klang und durch die Karosserievariante relativ günstig zu bekommen.

...zur Antwort

BMW 320i BJ 2012 Cabrio E93 40TsdKM?

BMW 320i Cabrio

Schwarz ; Leder Dakota schwarz

  • Xenon Licht
  • Comfort-Paket
  • Radio BMW Professional
  • Isofix-Aufnahmen für Kindersitz an Beifahrersitz
  • LED-Lichtelemente
  • Park Distance Control hinten
  • Regensensor mit autom. Fahrlichtsteuerung
  • Leder Dakota schwarz
  • Sitzheizung vorn
  • USB-Schnittstelle
  • Vorrüstung Mobiltelefon/Handy mit Bluetooth-Schnittstelle
  • Außenspiegel elektr. verstellbar
  • Außenspiegel heizbar
  • Bordcomputer
  • Isofix-Aufnahmen für Kindersitz an Rücksitz
  • Lenkrad (Sport/Leder)
  • 17 Zoll Alufelgen
  • Comfort Paket
  • Lichtpaket
  • 2. Hand
  • Scheckheftgepflegt

A u t o h a u s NIKOLAI GARAGEN

UNSERE LEISTUNGEN

DEKRA ODER TÜV - SIEGEL ZERTIFIKAT ZUSTANDSBERICHT

Das Fahrzeug wird durch einen Sachverständigen der DEKRA oder TÜV auf seinen technischen und optischen Zustand überprüft und mit dem DEKRA oder TÜV -SIEGEL zertifiziert. Inklusive bei Verkauf an Endverbraucher.

HAUPTUNTERSUCHUNG/ABGASUNTERSUCHUNG:

Im Zuge der Siegel-Zertifizierung werden die Hauptuntersuchung und Abgasuntersuchung neu abgenommen.

FINANZIERUNG / LEASING bei der BMW BANK / Bank 11

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot zur Finanzierung oder Leasing Ihres Fahrzeuges über unseren Bankpartner BMW Premium Financial Services oder Bank 11

GEBRAUCHTWAGEN - GARANTIE:

Über die gesetzliche Gewährleistung hinaus bieten wir durch unsere Versicherungsgesellschaften 

Real Garant Versicherung bzw. BMW Allianz Warranty umfangreiche Garantien von 12 bis 24 Monate Laufzeit.

das wäre das Auto was ich mir gern kaufen würdet , was würdet ihr dazu sage. ?

...zur Frage

Was ist jetzt die Frage?

...zur Antwort

Kannst eigentlich jederzeit mit einem Zug am Paddle in den manuellen modus wechseln.

minus —> runterschalten

plus —> hochschalten

Lange an plus ziehen —> zurück in den Automatikmodus. Zumindest bei den meisten Wandlergetrieben.

...zur Antwort