Wieso beten Katholiken Maria an?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wir beten die Gottesmutter nicht an sondern wir beten zu ihr. Und bitten sie in unseren Gebeten das sie uns hilft,das sie uns in schweren Stunden beisteht und das sie Fürsprache bei Gott für uns hält. z.B. Wie beten weder Heilige oder die Muttergottes (Hl. Maria) an da sie nur Menschen waren. Wir Katholiken beten nur Gott an. L.G.

angelah 01.04.2012, 09:42

sorry wir beten zu ........

0
angelah 14.06.2012, 20:26
@angelah

Vielen Dank für den Stern. :-) lieben Gruß angelah

0

Katholiken beten so ziemlich zu jedem und allem, wo sie die Hoffnung haben, erhört zu werden. Frei nach dem Motto: wenn Gott uns nicht erhört, vielleicht macht es ja Maria.

Nachvollziehbar ist das Verhalten bei Kenntnis der Schrift nicht, aber beruht auch viel auf Nachmach-Verhalten. Und weil es ja der Papst und der Pfarrer und der Rest der Gemeinde so machen, macht man eben mit. Gruppenzwang auf neuer Ebene.

Wirkungsquantum 14.04.2012, 21:32

Katholiken beten so ziemlich zu jedem und allem, wo sie die Hoffnung haben, erhört zu werden.

Das was du sagst ist Quatsch und auch nicht richtig.

Es gibt allerdings ein gutes Buch, in dem gelehrt wird, was den Katholischen Glauben ausmacht. Es lautet Katechismus der katholischen Kirche und ist auch online auf der Webseite des Vatikans abrufbar. http://www.vatican.va/archive/DEU0035/_INDEX.HTM

Für Laien gibt es auch das Buch "Katholizismus für Dummies", da findet man auch eine korrekte Antwort zu der Frage, wie es sich mit der Gottesmutter im katholischen Glauben verhält.

0
PieOPah 15.04.2012, 07:49
@Wirkungsquantum

Ersten habe ich es nicht gesagt, sondern geschrieben.

Zweitens kann ich es beweisen. Es ist also kein Quatsch. Aber das ändert an der Tatsache nichts und ist für die Sache an sich auch nicht relevant. Und den Katechismus kann man sich sparen, alles, was wichtig ist, steht auch in der Bibel.

0
WALDFROSCH1 22.07.2016, 17:58
@Wirkungsquantum

@wirkungsquantum

  • Das ist eine Behauptung  ,ich halte mich da lieber an die Lehre  der katholischen Kirche und den offiziellen Dokumenten ...welchen diese LEhre inder REegel entnommen werden kann .
  • Ich kenne mich mit dem KAtechismus  den du hier verlinkst recht gut aus ..Du dann  ja offenbar auch .
  • Dann kannst du mir sicher die Stellen  hier bringen welche diese Anbetung im Katechismus fordert und lehrt .

Dankeschön 

"Von hören sagen lernt man Lügen .."

sagt der Volksmund .

0
WALDFROSCH1 22.07.2016, 18:00
@PieOPah

@PieOPah

_______Zweitens kann ich es beweisen._______

Darauf warte ich gerade...leider hast du es nicht getan ..aber das kommt wohl gleich noch ?

0

Weil es nicht von den Katolischen Führern anders gelernt wird. Wir, beten nicht, wir Bitten um Beistand. Anbeten tun wir nur Gott und Jesus. obwohl wir Jesus auch nicht anbeten sollen, sondern nur Bitten. Jesus will nicht angebetet werden, Das alte Testament und die 10 Gebote sprechen das tacheles !

WALDFROSCH1 22.07.2016, 18:04

@tiniminiWir sollen Jesus nicht anbeten ? Wo wird das gelehrt in den Dokumenten der Kirche ??

  • Beim Konzil zu Nizäa hat die kathoilsche Kirche klar formuliert:, Dass Christus aus dem Wesen des Vaters gezeugt ist und wesensgleich mit Vater ist. Das Konzil fand den Begriff homoousios tou patri. 
0

Was möchtest Du wissen?