Der Notsauerstoff wird aus chemischen Tanks freigegeben und reicht 10 bis 15 Minuten. Das ist die Zeit, die man für einen "Emergency descent" benötigt, also das Flugzeug auf eine brauchbare Reisehöhe zu bringen, bei der die Passagiere wieder normal atmen können.

Informationen zum Verfahren findest du hier: https://kompendium.ivao-de.net/Emergency_Descent

...zur Antwort

Bettnässen kommt auch im Erwachsenenalter vor und ein Geheimrezept gibt es nicht. Der Klassiker ist einfach eine saugstarke Windel und ein Matratzenschutz, dann bleibt wenigstens das Bett trocken.

Vorteil: du schläfst wenigstens gut.

...zur Antwort

Ja, du bekommst alle Hilfe, die du brauchst. Manchmal ist es ratsam, die eigenen Windeln mittubringen, weil die vom Krankenhaus meistens Schrott sind. Beim Aufnahmegespräch wirst du gefragt und solltest es sagen. Ist im Krankenhaus normal und kein Beinbruch.

Bei Bedarf/ auf Wunsch gibt man dir im Mehrbettzimmer auch einen Paravent wegen der Privatsphäre, wenn es nötig sein sollte.

...zur Antwort

Schau doch erstmal in der Aufstellung von iPhone-Speicher, was da so viel Speicher verbraucht.

Mit den neuen Musik-Einstellungen (losless), wird Musik zum Beispiel viel speicherintensiver.

Was also frisst denn so viel Speicher - geh dem mal nach.

...zur Antwort

Zuerst einmal: du sagst ja auch "Jesus" obwohl die Person, die du meinst, namentlich anders ausgesprochen wurde.

Zweitens: Was schaust du auf den Weg des anderen? Achte auf deine eigenen Schritte!

Lass doch die Leute machen, was sie machen. Als Christ muss dich nur interessieren, dass du deinen eigenen gottgewollten Weg gehst.

Der Name "Jehova" steht übrigens auch im neuen Testament, nur nicht so oft. Deshalb haben die Griechen die hebräisch geschriebene Form auch "Pipi" ausgesprochen, weil es ihren Buchstaben so entsprach.

Richtig ist aber, dass Jesus bein Gespräch mit Gott die Bezeichnung Vater verwendete. Übrigens beendete er seine Gebete auch nicht mit Amen. Und weil die Einleitung lautet "Ihr SOLLT auf folgende Weise beten" ist damit die Ansprache Gottes erklärt.

Übrigens findest du das Wort "Jehova" an den Stellen, wo in den meisten anderen Bibeln "HERR" steht. Und in manchem Vorwort von Lutherbibeln ist diese Schreibweise auch erklärt und dort wird HERR mit dem Namen Jehova in Verbindung gebracht. Einfach mal das Vorwort verschiedener Lutherbibeln lesen.

Was den Rest angeht: Zeugen Jehovas machen Fehler. Die anderen auch.

...zur Antwort

Schließ mal dein Handy an den Strom an, achte drauf, dass es im WLAN ist und gib ihm Zeit, die Fotos in die Cloud zu laden. Dss dauert ein Stück, bis sich das System angepasst hat

...zur Antwort
Nein

Zuerst einmal: Flugzeuge stürzen nur selten ab.

Aber wenn sie es tun, hast du oft gar keine Chance, zu reagieren. Das passiert nämlich gerne bei Start oder Landung.

Aber mal angenommen, du könntest reagieren: du bekommst die Tür nicht auf. Wie willst du also das Flugzeug verlassen?

Gehen wir noch weiter: du schaffst es irgendwie zu einer Öffnung und die ist offen: du kannst springen, aber die Bewegung des Flugzeugs hast du trotzdem. Du fällst also mit der Geschwindigkeit, mit der das Flugzeug gefallen ist und beschleunigst dann entsprechend der Schwerkraft.

Der sicherste Ort bei einem Absturz wäre tatsächlich dein Sitz, da die viel Energie absorbieren können und die Piloten normalerweise alles versuchen, die Maschine so weich wie möglich abstürzen zu lassen.

Also bleib sitzen, lehn dich entspannt zurück und genieße den Flug.

...zur Antwort

Du brauchst einen Ausgleich zum Drehmoment des Hauptrotors. Sonst dreht sich dein Hubschrauber um Kreis.

Außerdem wird der Heckrotor auch zum Steuern benutzt.

Du kannst dir auch einen anderen Drehmomentausgleich einfallen lassen.

Der Antrieb erfolgt normalerweise über den Hauptantrieb. Ein separater Motor wird nicht benötigt.

...zur Antwort

Das wird ein Ersatzteilspender. Dir Aktivierungssperre kann nicht umgangen werden. Wenn kein Kontakt zum Verkäufer besteht, hat sich die Sache erledigt.

...zur Antwort

Wie geht ihr damit um, dass die 70er 80er Jahre viel geiler waren?

Außer der medizinische Fortschritt und vielleicht die Tierhaltung und Naturschutz (stellenweise) ist NICHTS besser geworden. Garnichts! Ihr müsst jetzt mal kurz aus eurer Dauer-Bubble raus, aber das Internet.. ist das größte Einsammacher-Versautheitssteigerer-Abstumpfungs-Medium ever! Die Popmusik ist im Vergleich zu damals absoluter Müll geworden. Seit gefühlt 15 Jahren ändern sich kaum mehr Mode, Frisuren und Musik. Die Autos sehen aus wie aus einer gruseligen Hollywood-Zukunftsversion.

Es gibt fu***** Tik Tok (zu diesem Müll, dieser egomanischen Selbstdarstellung für Leute, die keine Talente haben aber trotzdem mal „fame“ wollen, brauche ich ja wohl nichts zu sagen)

Die jungen Frauen sehen fast alle gleich aus mit ihren langen glatten Haaren und Mittelscheitel, dazu enge Jeans Gääähn!!

Die Filme!!! Alter!!😱 Die „Top Filme“ nur Marvel Dreck. Spiderman vs. Bad Man Teil 8. Transformers vs. Predators. Superman vs Xmen. Bombastische stressige Computersimulationen, die so reizüberflutend sein müssen, damit die Todköpfe beim Schauen noch was empfinden.

Die 70er 80er waren ein ruhiges Leben. Politische Konflikte hin oder her! Man konnte, wie selbstverständlich nicht erreichbar sein. Die Frauen trugen 5 bis 6 verschiedene Grundfrisuren!! Von Dauerwelle bis Kurzhaarschnitt, glatt, toupiert, leichte Wellen… Da war Abwechslung! Individualität. Und heute sind fast alle so gleich. Auch wie sie sich geben! Jugendsprache und Kultur- macht durchs Internet alle jungen Generation unterschiedlicher Länder so elendig gleich. Es ist traurig, wie die Einzigartigkeit der Menschen aus einem Land oder einer Region sich langsam anpasst, an den Rest der Welt.

Die Häuser!! 70er Jahre Bungalows mit mit unterschiedlichen Teppichböden von beige bis bräunlich, Wandtappeten geile Sofas, Standlampen… heute alles in minimalistischem sterilen Ikea Klarlack Weiss!

Und wie geil die Musik früher war 😱. Queen, Michael Jackson, Madonna, George Michael, Kool& The Gang, ABBA, Deep Purple, ACDC…. Um nur ganz wenige zu nennen!

Wie geht ihr damit um, dass die 70er 80er so geil waren im Vergleich zur heutigen Zeit? Vielleicht wegen dem Trugschluss dass Innovation immer auch positiver Fortschritt bedeutet? Dem ist nämlich nicht so.

Und da könnt ihr noch so oft Sokrates oder Aristotelis zitieren. Es geht hier nicht um ein „einzelnes Phänomen“.

...zur Frage

Ja, die 70er und 80er Jahre haben sich weniger stressig angefühlt. Das Telefon war zu Hause, man war nicht ständig erreichbar. Post war mal zwei Wochen unterwegs. Man hatte sich an den ruhigeren Takt gewöhnt und ABBA war voll in.

Aber es gab viele Dinge, wo man sich Verbesserungen wünschte und deshalb haben wir uns weiterentwickelt. Nur muss man auch lernen, mit diesen Dingen umzugehen und sich seine Ruhe auch zu nehmen.

Ich kenne Computer seit ich denken kann und freue mich über die Entwicklung. Aber ich habe auch gelernt, damit bewusst umzugehen. Jetzt gerade sitze ich auf der Terrasse, neben mir ziehen die Koi's durchs Wasser und ich genieße die morgendliche Stille bei einer Tasse gutem Kaffee aus einem Automaten, der mir Filtertüten erspart und tippe diese Antwort bequem auf einem Telefon, dass mir viel Erleichterung im Alltag verschafft.

Ich mache selbst Tontechnik und ja, manchmal wundere ich mich auch, was da an Musik in die Wildbahn entlassen wird. Aber wenn man in den umfangreichen Katalogen nur lang genug stöbert, findet man auch heute gute gemachte Musik. Und ich finde es toll, dass ich Millionen Songs in meiner Hosentasche rumtragen kann, statt mit einem Koffer voller Platten oder Tonbändern unterwegs zu sein. Es knarzt nicht, der Sound ist astrein und dank kabelloser Kopfhörer hab ich meine Musik immer dabei, ohne mir den 100. Kopfhörer dank Kabelbruch zu ruinieren oder irgendwo hängenzubleiben.

Die Auto's sind leise geworden und können mittlerweile sogar elektrisch fahren. Heizungen müssen nicht mehr mit Kohle befeuert werden. Beim Duschen kann man Radio hören, Kochen kann man mit induktiven Feldern, ohne Brandgefahr und angebranntem Schmand. Geschirr wird von Maschinen gespült, Essen haben wir im Überfluss, ich brauche kein Bargeld mehr und kann mit der Armbanduhr bezahlen. Flugzeuge fliegen die meiste Zeit automatisch und Autos lernen auch schon, selbst zu fahren.

Ja, wir müssen noch lernen, mit diesen ganzen Möglichkeiten so umzugehen, dass es uns als Gesellschaft gut tut. Aber wo früher einige wenige Personen entschieden haben, welche Musik auf den Markt kommt, bieten Plattformen wie YouTube, TicToc und Streamingdienste heute einfachen Zugang zur medialen Landschaft und geben so auch Leuten eine Chance, die man früher nicht gehört hätte.

Es ist noch nicht perfekt, da stimme ich dir zu und manche Stilblüte der heutigen Zeit ist nur ein Phänomen, dass wieder verschwinden wird, um Platz für Neues zu machen oder einfach, weil wir gelernt haben, dass man es nicht braucht. Aber auch du hast hier auf dieser Plattform die Möglichkeit, deinen Frust mit der ganzen Welt zu teilen und dir meine Antwort durchzulesen. Früher wäre das nur eine Sache am Stammtisch in der Kneipe gewesen.

Wir haben unsere Zeit gehabt, um zu kernen und verrückter zu sein, als die 50er und 60er. Auch damals gab es Stimmen, die meinten, "früher war alles besser". Und nun ist die junge Generation dran, ihre Ideen zu entwickeln und die Welt ein bisschen mitzuformen. So ist das Leben.

...zur Antwort

Ja, es gibt die ärztliche Schweigepflicht. Das ist kein Problem, etwa 10 Prozent aller Leute haben Probleme mit Inkontinenz in unterschiedlicher Form. Für den Arzt ist das so normal, dass man darüber nicht reden muss und will.

...zur Antwort
Probleme (welche)

Testosteron produziert keine Muskeln, es fördert nur das Muskelwachstum, aber man muss auch die entsprechenden Reize (Training) setzen.

Allerdings regelt der Körper den Testosteronausstoß selbst und hinzu kommt, dass Körper unterschiedliche Anlagen haben. In den Hormonhaushalt einzugreifen, bleibt selten ohne negative Auswirkungen.

Bei Männern wäre da vor allem zu nennen: gesteigerte Aggressivität und die Hoden schrumpfen. Am Ende hat man vielleicht mehr Muskeln, aber keine funktionsfähigen Hoden mehr und ist impotent.

Andere Nebenwirkungen kann man im Beipackzettel lesen. Das ist alles nicht witzig. Mit 16 Jahren produziert der Körper sowieso jede Menge "gesundes" Testosteron. Da braucht es keine Tabletten, Cremes oder Spritzen.

Übrigens: der Körper braucht nicht mehr Musken, als er durch die tägliche Belastung selbst bildet. Alle "übertrainierten" Muskeln müssen ernährt werden und bilden sich relativ schnell wieder zurück, wenn sie nicht benutzt werden. Mach lieber eine Arbeit, die körperlich anstrengend ist. Dann kommen die Muskeln von ganz allein und bleiben auch.

...zur Antwort

Es gibt sogenannte hypnagoge Halluzinationen. Die treten vor dem Einschlafen auf. Die sind nicht krankhaft und betreffen etwa 30 Prozent der Bevölkerung.

Das kann bei ersten Mal beinruhigend sein, ist aber nur Märchenstunde in einem müden Gehirn. Man gewöhnt sich dran.

Wenn du dir Sorgen machst, dann sprich mit einem Arzt. Aber eigentlich ist das eine typische Situation: man liegt im Bett und hört Geräusche bzw. Gerede.

...zur Antwort

Hallo Joshi.

Gott hat den Menschen einen Verstand, eine Lebensanleitung und einen freien Willen gegeben. Dazu verwendet er noch eine Menge Engel, um den Menschen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Aber wenn ein Mensch seinen Weg weitergeht, obwohl es heißt "Lauf nicht weiter." dann sind die negativen Folgen nicht Gottes Wille sondern eine Folge von Ungehorsam und freiem Wille. Freier Wille bedeutet leider, dass man auch eine falsche Willensentscheidung zulassen muss.

Die Menschen verursachen ihr Leid oft selbst und der freie Wille verbietet eine Einmischung.

Wenn man auf Gott hört, bleiben einem selbst heute viele Probleme erspart. Nur hören die Leute meist nicht hin.

...zur Antwort
Apple MacOS

Wieso nutzt ihr das Betriebssystem welches derzeitig verwendung findet ?

Weil es zur Hardware gehört und gut ist.

Wie lange wird es denn bereits genutzt (sofern bekannt) ?

Seit vielen Jahren.

Erfahrungen mit anderen Systemen (welche)?

Microsoft-Welt seit MS-DOS, OS2, Linux und andere Betriebssysteme, die hier kaum jemand kennt.

Stärken, Schwächen (Anmerkungen) und Erfahrungen mit dem Betriebssystem ?

Stärken: Absturzsicherheit, Kompatibilität uu anderen Komponenten, bequemes Arbeiten

Was zeichnet eurer Meinung nach dieses aus ?

Benutzerfreundlichkeit.

Welchen Personen oder Gruppen würdet ihr dieses Empfehlen oder gar von abraten ?

Eigentlich jedem.

An welchem System wird es genutzt (Modell / Komponenten)?

MacBook etc.

...zur Antwort

Die Watch unterscheidet zwischen Ruhe- und Aktivitätsenergie. Das macht sie permanent anhand der vorhandenen Daten (Bewegung, Herzschlag, wenn vorhanden Sauerstoff) und gleicht das mit Alter, Geschlecht, Größe und Gewicht ab.

Das sind natürlich alles nur Schätzungen und vor allem bei eingeschaltetem Training kann die Schätzung weit vom Realwert abweichen. Ein Beispiel: wenn ich angeln bin und Angeln als Training einschalte, dann verbrauche ich laut Uhr viele Kalorien, auch wenn ich nur ganz ruhig in meinem Stuhl sitze.

Man muss also das Workout schon in den vorgegebenen Leistungskurven machen.

Die genauesten Werte habe ich eigentlich, wenn ich gar kein Training starte, sondern nur die normalen Aktivitätswerte nutze, die immer erfasst werden.

...zur Antwort

Problem 1: wie willst du aus dem Flugzeug kommen, wenn es noch in der Luft ist?

Problem 2: Du müsstest in sehr niedriger Höhe abspringen, das Timing wäre da enorm entscheidend.

Problem 3: ein abgeworfener Gegenstand nutzt dir nichts, da du den selben Punkt nicht treffen würdest. Das Wasser wäre trotzdem zu hart.

Die größten Überlebenschancen hast du, wenn du angeschnall in deinem Sitz bleibst und die Notlandeposition einnimmst. Piloten sind darauf trainiert, ein Flugzeug so zu landen, dass es in einem Stück bleibt.

Einzig denkbares Szenario: Kerosin alle oder Triebwerke aus anderem Grund ausgefallen. Dann sinkt das Flugzeug sehr langsam und kann ganz normal gelandet werden. Siehe Sully und seine Glanzlandung auf dem Hudson. Alle haben überlebt.

Wenn das Flugzeug aus anderem Grund abstürzen würde, hast du sowieso keine Chance, das Flugzeug zu verlassen, weil es dann sowieso unkontrollierbar ist.

Und mal eine Frage: du hast 100 bis 300 Passagiere an Bord. Denkst du, die bleiben ganz ruhig sitzen und schauen dir zu, wie du diesen Stunt machen willst?

Fliegen ist sehr sicher und du brauchst dir keine Gedanken zu machen.

...zur Antwort

Ich empfehle dir, zu warten, bis Apple seine Uhren im September vorstellt.

Du brauchst eine Apple Watch mit Cellular, wenn du unabhängig telefonieren willst. Checke deinen Handyanbieter, wie es mit der Multi-SIM und eSIM ausschaut. Anbieten tun das alle drei Anbieter.

Der Rest geht wie bei allen Apple-Watches. Die SE klingt für dich passend, aber warten würde ich trotzdem empfehlen.

Ich selbst trage aus beruflichen Gründen eine gesponsorte Apple-Watch, würde sie mir aber selbst nicht kaufen. Eine Uhr, die nur in einem Zifferblatt eine digitale Sekunde anzeigen kann, jeden Tag aufgeladen werden muss und ein extra Ladekabel benötigt, würde mir nicht in den Sinn kommen. Aber "geschenkt" nutze ich sie trotzdem.

...zur Antwort

Was den Preis betrifft, da kannst du auch Heizöl tanken, das ist nämlich auch von gewissen Steuern befreit, wie dein Preis vom Kerosin.

Das richtige Kerosin - also mit allen relevaten Steuern - wird zu teuer. Und wie beim Heizöl bekommst du Probleme mit dem Finanzamt, wenn du unversteuertes Kerosin tankst.

Was das Tanken an sich angeht: das kommt auf den Motor an. Manche Motoren nehmen das hin, andere nicht.

...zur Antwort